Golf 2 Motoröl

  • Schönen Guten Abend,

    ich wollte mal wieder einen Thread zum Thema Motorenöl öffnen, da der letzte von 2014 ist.


    Ich suche für meinen 2er ein gutes (Preis nicht relevant) Motorenöl.


    Fahre einen 2er GL mit dem 90PS RP-Motor.


    Schreibt doch mal rein mit welchem Ihr gute Erfahrung macht hat.


    Ist ein reines Saisonfahrzeug mit max. 5000km im Jahr.


    Vielen Dank und schönes Wochenende. 8)

  • RP? Der kann nichts so richtig gut. Der ist weder rausragend schnell, noch extrem sparsam. Und von der Geräuschkulisse gibts auch hübschere.


    Was er allerdings auch nicht hinkriegt: kaputtgehen. Von daher: irgendeine 15W40 Soße. Die Erfahrung bezieht sich auf 5 Autos von 1995 bis 2019.

  • Ich verwende seit eh und je das Mobil Super 2000 X1 10W-40. Das hat sich bis jetzt in all meinen Motoren aus den 80ern bewährt. Egal ob VW, Opel oder Mercedes.

    Grüsse

    Simon

  • Ich verwende das Mobil Super 3000 X1 5W-40 in meinem RP mit LPG Gasanlage.

    In meinem 16 V Mobil 1 0W-40.

    suche von der originalen Montreal-Felge 6X14 noch einen Deckel.
    TN.: 191 601 149

  • Moin,


    ich verwende im PL das Addinol Super Light 5W40. Recht günstig in der Anschaffung wird es gerade auch von vielen VR6-Fahrern genommen für die Motorsauberkeit. Ist zwar im Golf kein Thema, aber was dem VR6 recht ist, ist dem Golf 2 billig.


    RP? Der kann nichts so richtig gut. Der ist weder rausragend schnell, noch extrem sparsam. Und von der Geräuschkulisse gibts auch hübschere.


    Was er allerdings auch nicht hinkriegt: kaputtgehen. Von daher: irgendeine 15W40 Soße. Die Erfahrung bezieht sich auf 5 Autos von 1995 bis 2019.

    Du hast wirklich komödiantisches Talent. Ich habe herzlich gelacht.


    VG

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henryk M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • Das hat nichts mit Komödie zu tun. Das ist meine Erfahrung mit 5 RPs. Der Motor macht fast alles richtig (deswegen mein Favorit als Alltagsschlampe), aber nichts besonders gut.


    Der erste war ein GT mit dem kurzen Getriebe, der bekam sofort die Haubendämmmatte weil bei ca. 120-140 unerträgliche Brummgeräusche vorhanden waren. Das hat der kurz danach angeschaffte Golf 1 GTI nicht hingekriegt obwohl der objektiv ziemlich sicher lauter ist. Subjektiv viel angenehmer.


    Wenn RP, dann mit dem langen 5 Gang Getriebe, 4T oder ATH.

    Verbrauch ist m.W. der PN sparsamer, ich habe nie einen gehabt, Stichwort Zicken 2EE.


    Und die "Wunder-RPs" die 195 laufen, hatten immer nur alle anderen (ich kenne keinen anderen Golf 2 Motor, wo ich so viele Leute kennengelernt habe die mir vorgeschwärmt haben wie schnell der ist), was hier landete kämpfte in der Regel mit seiner eingetragenen Höchstgeschwindigkeit.


    Von daher ist mehr als mineralisches 15W40 für mich Perlen vor die Säue, das ist mechanisch ein Dinosaurier.

  • Meguin Megol Power Synt 10W-40


    Es unterscheidet sich von oft teureren 10W-40-Ölen namhafter Marken durch ein wesentliches Merkmal: Bei Verschleißschutz und Motorsauberkeit genügt es auch der höheren Qualität, die Mercedes-Benz für eine Freigabe nach seiner 229.3-Norm fordert. Die meisten in Deutschland verkauften 10W-40er-Öle besitzen nicht die Eigenschaften, die für diese Freigabe nötig ist. Für sie reicht es nur zur eher anspruchslosen 229.1-Freigabe des Stuttgarter Konzerns. Bei den Volkswagen-Freigaben ist der Schmierstoff als „Leichtlauföl für Benzinmotoren unter erschwerten Einsatzbedingungen“ nach der VW 502 00-Freigabe eingestuft.

  • Fahre in meinem Castrol Magnatec 10W-40

    ...ich auch in allen meinen Kisten (seit fast 30 Jahren).
    Allerdings die Diesel-Variante. Ist nicht superteuer, aber auch nicht die billigste Plörre. Hab den ersten Motor, den ich damit gefahren habe nach ca. 260tkm mal aufgemacht und der war innen wie neu. Kein Ölschlamm, Das Alu im Kopf war noch schön Alufarben (und nicht schon so gelb/braun verfärbt). Das hat mich echt überzeugt.
    mit 5W40 (also 5er)-Öl hab ich keine guten Erfahrungen gemacht - die Hydros haben dann geklappert wie die Sau (und zu dem Zeitpunkt war der Motor 3,5 Jahre alt und hatte 60tkm), denke die Toleranzen sind einfach nicht für solche Öle ausgelegt...

  • ...ein sehr gutes 10w40 ist das Shell Helix H7. Ist teilsynthetisch und zudem recht günstig für ein solch klasse Motoröl:

    Shell Helix HX7 10W-40 bei ATO24 ❗
    ACEA A3/B4 Spezifikation für Mercedes-Benz, Renault, VW/AUDI mit aktiver Reinigungsformel
    www.ato24.de


    Ebenso das Total Quartz 7000 ( mit MB 229.3 ), das Valvoline Max Life ( MB 229.3 ) und das bereits erwähnte Mobil 2000 X1 ( MB 229.1 ) .

    - METAL RULES, BANG YOUR HEAD ! :thumbup:

  • Hallo risingblue, ich fahre meinen RP seit 32 Jahren in 1. Hand und er hat in der Zeit nur mineralisches Öl 15w40 bekommen. Anfänglich von Castrol, später von Liqui Moly und nun schon seit einigen Jahren von Mannol. Er hat damit immerhin 436.000km anstandslos funktioniert, davon etwa 300.000km auf LPG. Ich sehe den RP so wie Der Golf Zwei: Er ist anspruchslos und haltbar.


    Ich wünsche dir gute Fahrt,

    liebe Grüße aus Essen, Stefan

    Jetzt mit 400.000km und H-Zulassung:)

  • Von daher ist mehr als mineralisches 15W40 für mich Perlen vor die Säue, das ist mechanisch ein Dinosaurier.

    So wie jeder andere Motor den es ab Werk im Golf 2 gab ;)

    Die ganzen Brot-und Butter Motoren sind sich doch alle sehr ähnlich. Ob PN oder RP - was das Öl angeht spielt das keine Rolle.

    Ich fahre 10W40, mineralisches Öl ist ja recht selten heutzutage, vor 15 Jahren gabs das 15W40 noch an jeder Ecke.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Registrierte Mitglieder haben die folgenden Vorteile:
  • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
  • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
  • ✔ keine Werbung im Forum
  • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • ✔ kostenlose Nutzung unseres Marktbereiches
  • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen aller Art
  • ✔ Bilder hochladen und den Auto-Showroom nutzen
  • ✔ und vieles mehr ...