Beiträge von HerrDoktor

    Moin,


    ist es denn ein originaler GTI?


    In dem Prospekt für den GTI des MJ 1990 (das Heft datiert von 1/1990) sind als Standardfarben nur Diamantsilber metallic oder silbergrau metallic aufgeführt.


    In dem Prospekt MJ 1991 (von 1/1991) ist sogar nur Diamantsilber aufgeführt.


    Damit bleibt nur, dass es wirklich eine Sonderfarbe ist (was m. E. deutlich seltener vorgekommen ist, als es in den Foren immer behauptet wird) oder der Wagen wurde umlackiert .


    Du kannst auch noch im Serviceheft nachschauen, falls vorhanden. Oder eben an den verdeckten Stellen suchen. Spritzwand, Radhäuser oder eben in den Türpfalzen etc. pp.

    Moin,


    wenn Du doch tatsächlich Kristallsilber LY7T hast, dann kann es ja sein, dass die seinerzeit einfach ein Serviceheft ausgegeben haben, was eigentlich für ein Auto mit anderem Lack gedacht war. Oder es war ein Druckfehler im Heft, der auf einfache Art korrigiert wurde. Gerade in der Endphase der Produktion kann ich mir durchaus vorstellen, das verbaut und herausgegeben wurde, was noch da war.


    Ich denke nicht, dass die Karosse umlackiert wurde - jedenfalls nicht nach Montage.


    VG

    Moin,


    ich hatte mir auch schon einmal viele Schläuche mit Ihren Bestellnummern herausgesucht. Daher meine ich, dass Du für den Schlauch unten nicht die richtige Nummer hast. Der Schlauch mit der Nummer 191 121 051E ist nach meinen Infos für einen KR ohne Klima.


    Mit Klima sollten es m. E. die folgenden Nummern sein:


    Schlauch unten: 191 121 051P bzw. Meyle 119 121 0046

    Schlauch oben: 191 121 101 AB bzw. Meyle 119 121 0005


    Such mal mit den Meyle-Nummern, da müsste sich im web schon etwas ergeben.


    Falls Du lieber bei Händlern für Oldtimer schaust, dann sieh Dir mal die Seiten von http://www.atm-classicparts.de oder de.vwheritage.com an.


    VG

    Moin,


    so ernst dürft ihr diesen Einwnd von mir nicht nehmen. Ich war noch nie da, weil es zeitlich nie wirklich passte, mich aber in dieser Zentriertheit auch nicht so interessierte. Bei mir sind eben viele Eindrücke aus Erzählungen, YouTube-Videos u. Ä. hängen geblieben, wonach Originale - oder Autos nahe am Original - eher weniger angesagt sind. Soll aber auch jeder für sich entscheiden.


    shoebird : viel Glück bei Deiner Suche, die mir in Kleinanzeigen aufgefallen ist. Deine bessere Hälfte hat Geschmack.;)


    VG

    Gefällt mir sehr gut. DienRecaros sehen sehr ordentlich aus.


    Was willst Du mit dem Auto am See? Der entspricht doch in keiner Hinsicht dem See-Anforderungsprofil: er ist Original, nicht wesentlich tiefer, hat keine Mega-Schlappen, ist nicht laut und Leistung ist angesichts heute üblicher Dimensionen auch zu wenig da ...


    VG

    ... und dass es eine schlechte Nachlackierung ist sieht man ja auf ein paar Bildern, die im übrigen auch klar ersichtlich werden lassen, dass es einen schlecht reparierten Unfallschaden gibt ...


    Gutachter wollen für ihre Begutachtung das Auto live sehen. Nach den Expertenmeinungen hier scheint so etwas eigentlich unnötig zu sein. Lassen wir das Thema.


    VG

    Ihr habt alle sicher recht. Im Prinzip ist das vermutlich eine Schrottkarre, weil er nachlackieren wurde.


    Die armen User hier im Forum, die sich einer mühevollen, zeit- und kostenintensiven Resto widmen und dabei auch eine Nachlackierung in Auftrag geben. Nach diesen Masstäben ist eine Nachlackierung offenbar de sichere Weg, um aus einem Restaurationsobjekt einen Schrotthaufen zu machen.


    Naja, wenn ihr meint ...


    VG

    Freut mich.


    Was mich nicht freut, ist, dass Du so viel von Deinem Daily schreibst und wenig bis nichts von der beiden Zweiern. Falls Du zum Roten keine Neuigkeiten hast, müsste es doch jedenfalls etwas zum ED16V geben. Und Bilder, bitte.


    Lässt sich da was machen?:)

    Oh, E-Recaros in XT. Ziemlich selten, da ja nur ein MJ lang (beim Golf) bzw. allgemein eher selten beim Corri verbaut.


    Sag mal, was ist denn der Höcker in der Mitte hinten? Sieht so aus, als wenn da eine Mittelarmlehne eingebaut ist oder ein Kissen mit XT-Bezug liegt.


    VG

    Hi,


    ein wirklich schönes Exemplar des Rallyegolf in einer eher seltenen Farbe. Eigentlich fehlten nur noch E-Recaros in Volleder zum Glück.


    Woran erkennt man, dass der mal einen Heckschaden hatte? Und dass dieser „mittelprächtig“ repariert wurde? Oder steht das in der Beschreibung? Mein Speisekartenfranzösisch reicht leider nicht.


    Im Übrigen sind die Preise so, wie sie nunmal sind. Normale G2 sind schon nicht mehr billig, GTIs gehen Richtung 10k€, 16V und G60 fangen dort an und Rallye sind noch teurer. Finde mal eine vernünftigen und setze Dich dann gegen alle übrigen Interessenten durch.


    VG

    Das klingt nicht nach der richtigen Diagnose.


    Du könntest mal zur Fa. Bliersbach in Köln / Bergisch-Gladbach fahren. Ist nicht nur ein Classic Competencecenter Center von VW, sondern kennt sich hervorragend gerade mit den alten Einspritzsystemen, insbesondere der KE, aus.


    VG

    Hm ... Ist das so einfach?


    Muss man für den Fächer nicht den Nachweis erbringen, dass er auch schon innerhalb der 10-Jahres-Frist "hätte" verbaut werden können, sprich, dass es den auch schon vor 30 oder 20 Jahren gab?


    Wie wäre das dann beim Supersprint-Fächerkrümmer? Jemand Erfahrungen mit?


    VG

    Endlich mal jemand, der es ausspricht: Fahrverbote sind unverhältnismäßig!


    Ich habe sowieso immer meine Zweifel: sind Fahrverbote überhaupt „geeignet“ und „erforderlich“ um die Einhaltung der Geenzwerte zu ermöglichen? Beides sind Sub-Kriterien, damit ein Fahrverbot verhältnismäßig ist. Wenn ich aber sehe, dass Messstellen auchbschon mal bei keinem Verkehr eine Grenzwertüberschreitung feststellen - siehe Oldenburg - und dass Feinstaub nunmal nicht nur durch die Antriebsart entsteht, kann man schon Zweifel haben.


    VG

    Moin,


    Deine Anmerkungen sind ja alle richtig und ich unterstütze sie auch. Leider gehen solche Apelle einfach ins Leere, weil es bei der Debatte um das H nur um eines geht: Klientelismus.


    Der ASC will und wollte schon immer wesentlich strengere H-Regeln haben. Das schadet vielen, nutzt aber den ASC-Mitgliedern, weil es sie nicht betrifft und die Anzahl der H-Autos reduziert. Anders ausgedrückt: es ist gerade das Ziel des ASC, den übrigen Fahrern älterer Automobile zu schaden.


    Dein frommer Wunsch wird also wohl leider ungehört bleiben.


    VG

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig