Beiträge von GolfII88

    Danke für das Interesse, aber der Golf bleibt bei mir, egal was kommt!


    Es ist in der Tat etwas still geworden. Der Golf steht sicher in einer gut belüfteten Tiefgarage. Leider ein paar hundert Meter von mir entfernt, aber in einer Großstadt ist es ja nicht immer so einfach, etwas zu finden. Deshalb bin ich sehr froh über diesen Platz, der normalerweise nicht an Mieter außerhalb des dazugehörigen Hauses vergeben wird. Der Golf steht dort sicher in einer eigenen Nische, d.h. von drei Mauern umschlossen. Leider kann man in so einer Gemeinschaftsgarage nicht viel am Auto machen, was Dreck verursacht, aber zum Glück hatte ich ja nun schon ein paar Jahre Zeit, ihn soweit zu optimieren, dass nicht mehr viel Arbeit anfällt.


    Wie oben schon angedeutet, habe ich durch meine Arbeit weniger Zeit für das Auto. Da ich seit knapp einem Jahr im Home-Office bin, steht der Golf leider die meiste Zeit, auch wenn die Kurzstrecke eh nicht so optimal gewesen wäre. Dieses Jahr habe ich ihn wirklich kaum bewegt. Recht spät im Juli erst die Sommerreifen aufgezogen und vier längere Fahrten von insgesamt etwa 1000 km gemacht, in der Stadt kaum, da ich alle Einkäufe auch zu Fuß erledigen kann und zudem ein Jobticket von meiner Firma habe. Nun wird es langsam wieder Zeit für Winterreifen, die ich dann auch aufziehen werde. Denn es ist mir wichtig, immer ein fahrbereites und vollgetanktes Auto zur Verfügung zu haben. Der Golf bleibt deshalb auch ganzjährig angemeldet.


    ich habe außer dem Reifen- und dem jährlichen Ölwechsel eigentlich nur zwei Punkte auf der To-do-Liste:


    1. Am Abschlußblech unter der Heckstange haben sich an den Stellen, die ich vor ca. drei Jahren intensivst bearbeitet, entrostet und neu lackiert habe, schon wieder Rostblasen gebildet. Diese Stelle ist wirklich zum Verzweifeln und neben dem Tankhalter sicher der Klassiker.


    2. Meine Votex-Konsole einbauen. Hier wollte ich noch eine USB-Steckdose in die Öffnung vom originalen Zigarettenanzünder einbauen, ohne dabei aber etwas an der Konsole selbst zu verändern. Leider passte die Steckdose nicht in das Loch, nun muss ich den Zigarettenanzünder wohl wieder einbauen und dann nach so einem Adapter suchen, den man nur da reinsteckt. Finde ich weniger elegant diese Lösung, da es dann wohl etwas stärker vorstehen wird, aber den Dremel wollte ich an der Votex nicht unbedingt ansetzen. Dann muss ich auch nochmal sehen, wie ich das mit meinem Kabelbaum für die elektrischen Fensterheber mache. Den habe ich ja selbst verlegt und zwar so, dass die Stecker bis zur originalen Mittelkonsole reichen - aber auch keinen Zentimeter weiter. Da die Votex-Konsole ja weiter raussteht, muss ich mal sehen, wie ich da noch ein paar Zentimeter rausholen kann und hoffe, dass ich das nicht zu kompliziert verlegt habe.


    Also es wird in Zukunft sicher weniger Updates geben, aber nach der ganzen Arbeit und den Erinnerungen, die mich mit dem Golf verbinden, wird er sicher niemals für ein anderes Auto weichen und selbst für sehr viel Geld würde ich ihn nicht hergeben. Ich habe zwischendurch - nachdem man nun endlich über ein paar finanzielle Rücklagen verfügt - sogar mit dem Gedanken gespielt, mir einen zweiten Oldtimer zuzulegen. Definitiv ein Auto aus den 80ern. Dabei muss es nicht unbedingt ein zweiter Golf sein. Das wäre zwar auch reizvoll, andererseits aber vielleicht auf Dauer zu langweilig. Ich sehe mir regelmäßig den Gebrauchtwagenmarkt an und konnte feststellen, dass ich auch Vorlieben für einige Modelle von Audi oder BMW habe. Aber wenn ich bedenke, was die Anschaffung so eines Autos alles nach sich zieht, bin ich etwas zurückhaltend. Nachteilig wäre auch, dass ich dann definitiv noch weniger Zeit für den Golf hätte - und was soll ich mit zwei Autos, wenn ich derzeit eh kaum fahre? Zudem schreien die derzeitigen Spritpreise nicht gerade nach durstigen Autos, da bin ich sehr froh über meinen sparsamen NZ. Wenn mir also nicht unbedingt ein wahnsinnig interessantes und seltenes Modell, das mir besonders gefällt, das optisch und technisch in einem guten Zustand ist und darüberhinaus besonders günstig zu haben ist, über den Weg läuft bzw. fährt, wird es vermutlich bei dem Golf bleiben, was ja aber auch nicht schlecht sein muss.

    PS: aber ich muss euch sagen, welche Grotten - KI's da manchmal als "gut gebraucht" angeboten werden....ts ts ts, ich frag mich auch wie man die so schmutzig/verkratzt hinkriegt, sind doch eigentlich im Armaturenbrett gut geschützt......????

    Die Beschreibung "gut gebraucht" muss nicht "guter Zustand mit Gebrauchsspuren" bedeuten, sondern kann auch ein etwas verschlüsselter Hinweis auf intensive Gebrauchsspuren sein, mit denen sich der Verkäufer nur rechtlich absichern will, ohne dies offen zuzugeben.


    Diese Beschreibung ist mir schon öfter negativ aufgefallen und ich nehme dann davon Abstand. Lieber eine ehrliche Beschreibung, als so etwas diffuses...

    Nur duch Zufall bin ich auf diesen Flaschenöffner gestoßen, der in Form eines überdimensionalen Kronkorkens (Durchmesser 7,7 cm) gestaltet ist und ein sehr schönes Deko-Objekt darstellt, zumal er nahezu keine Gebrauchsspuren aufweist:





    Er besitzt an der Rückseite sogar zwei Magneten, so dass man ihn gut an der Kühlschranktür o.ä. befestigen kann.


    Dem VW-Logo nach zu urteilen, müsste der Flaschenöffner zwischen 1989 und 1995 produziert worden sein.

    Ich habe noch das "Heizrohr", dürfte nur bei Motoren verbaut worden sein, die noch die Alu-Einspritzleiste haben, also generell alte ZE.


    Die "Sichel" habe ich bei mir mal erneuert. Wenn man die Ansaugbrücke abschraubt, kommt man gut von oben ran. Es war allerdings ein Krampf, die neue Entlüfterdose wieder fest in den Motorblock zu bekommen. Hatte mir letztendlich einen Aufsatz aus Holz gebaut, der auf dem Rand der Dose auflag, denn sonst springt sie immer wieder zu einer Seite raus.


    Edit: Auf deinem letzten Bild erkennt man sehr gut, dass Du Deine Schläuche besser mal komplett tauschen solltest. Der im Vordergrund, der vom Ventil wegführt, ist schon total rissig und der gebogene Schlauch sicher matschig.

    Mit DHL habe ich selten Probleme, in letzter Zeit aber gleich 2x, wobei ich vermute dass das dem unfähigen (gewerblichen) Verkäufer zuzuschreiben ist.

    Ich habe ein paar Dämmatten bestellt, diese waren unterwegs und nach 3 Tagen meldete DHL "Paket entspricht nicht den Bestimmungen, Retoure zum Absender". Gut, da hat wahrscheinlich jemand den Paketschein manuell ausgefüllt anstatt bei ebay einfach auf Paketschein erstellen zu klicken - passiert. Verkäufer fängt an zu diskutieren und meint dass das Paket zu groß wäre für die Packstation obwohl es sich um eine Postfiliale handelt, meint ich hätte Packstation geschrieben und solche Späße... Nein habe ich nicht, die Versandadresse ist seit X Jahren bei ebay unverändert hinterlegt. Geld wurde erstattet, ich habe dann eiskalt das gleiche nochmal bestellt weil ich die Ware wollte. Es wurde zugesichert dass diesmal auf die richtige Adresse geachtet wird - OK. Paket ging raus und lag dann seit dem 04.06. im Lager in Bochum und dabei blieb es dann. Nachforschungsantrag gestellt, Paket ist scheinbar weg. Vor ner Stunde kommt auf einmal ne Mail: Ihr Paket liegt in der Filiale. Nanu? Was für ein Paket? :huh:

    Unfassbar. Das wird ne lustige Nummer weil ebay mir zwischenzeitlich das Geld erstattet hat und die den Austausch von Zahlungsdaten zwischen Käufer und Verkäufer ja nicht mehr erlauben. Bin mal gespannt was die draus machen.


    Anderer Fall grade bei DPD: Da lasse ich die Pakete an einen Shop umleiten der einen absolut unmöglichen Besitzer hat aber leider der einzige günstig zu erreichende ist. DPD sagt Paket wurde gestern dort zugestellt, Shopbetreiber sagt er hat kein Paket und das wäre bei DPD normal, die werden schonmal als zugestellt gemeldet obwohl sie es nicht sind. Habe mal den Kundenservice angeschrieben, mal schauen was dabei raus kommt.

    DPD ist das allerletzte. Hatte mal nen Blankozettel von denen im Briefkasten. Angekreuzt war lediglich: Paket befindet sich in der Filiale.


    Bloß welche Filiale? Und welches Paket? Keine Sendungsnummer, keine Adresse, keine Unterschrift.


    Tückisch ist das, weil DPD auch gerne Lieferungen aus dem Ausland übernimmt, wo die Pakete teils schon wochenlang unterwegs sind. Beim Absender gibt's dann auch keine DPD-Paketnummer, so dass man es nicht online recherchieren kann. Neben den Zustellern sprechen auch die Shopbetreiber nur brockenhaftes Deutsch, wenn überhaupt.


    Immerhin: Durch Zufall bin ich irgendwann bei einem DPD Shop mal auf ein Paket von mir gestoßen, was dort schon wochenlang rumlag. DHL hätte das schon längst zurück geschickt. Weiß allerdings nicht, was aus dem Paket geworden wäre, wen ich es nicht entdeckt hätte...

    wenn die Karosserie noch so gut ist und er auch ansonsten Deinen Vorstellungen in Bezug auf Farbe/Ausstattung etc. entspricht, würde ich den auf jeden Fall behalten. Soviel Auswahl gibt es mit der Laufleistung nicht mehr.

    Umbau von Automatik auf Schaltgetriebe ist allerdings auch nicht ohne, wie man so liest.

    Wenn du es nicht selbst machen kannst, suche nach einem, der das unter der Hand privat macht, evtl. gibt's da in deinem Bekanntenkreis jemanden, der so einen kennt. Dafür reicht eine kleine Garagenwerkstatt mit Motorkran. Das kostet dich ein paar hundert Euro, aber das ist gut investiert bei der Karosserie. Ein anderer Golf 2 kann immer Überraschungen haben, die dich später mehr kosten werden

    Ich fand das mal ganz interessant und habe mir sämtliche Teile dafür zusammengesucht- kompletter Armaturenbrettkabelbauk bis zur ZE, das große Relais, die Anzeige und das Gurtschloss mit Kontakt. So könnte ich alles auch ohne Schaltplan.direkt übernehmen und umpinnen. Ist ja bei der alten ZE nicht immer ganz so einfach. Mein Gurtschloss mit Verkabelung stammt aber nicht aus dem Postgolf, sondern sieht aus, wie die normalen. Habe meinen Plan dann.aber aufgegebe, da mein Sicherungskasten mittlerweile zu stark belegt ist und die Funktion nicht wirklich nützlich ist, sondern nur eine Spielerei mit einer seltenen originalen Zusatzausstattung gewesen wäre.

    Hast Du kein entsprechendes Relais bei dir gehabt?