Beiträge von mac-daniel

    Die anderen Scheiben zerkratzen für gewöhnlich auch nicht so wie die an der Front.

    Normal nicht. Aber meine Frontscheibe ist noch im Jahreswagenzustand, der Vorbesitzer ist wohl sehr defensiv gefahren. Mikrosteinschläge kommen ja von dichtem Auffahren und viel Autobahnverkehr.

    Dafür ist die Seitenscheibe aus irgendeinem Grund total stumpf.

    Eine gebrauchte Seiten- oder Heckscheibe ist kein Problem, vorne würde ich niemals eine gebrauchte einbauen. Es gibt nichts schlimmeres als eine Frontscheibe voller Kratzer und Mikrosteinschläge. Das bei tief stehender Sonne oder blendendem Gegenverkehr ist ein richtig schweres Sicherheitsrisiko.

    Was schlicht falsch wäre. Solche Verbindungen sind gequetscht/geschweißt auszuführen.

    Gelötete Kabel sollten seit Jahrzehnten der Vergangenheit angehören.

    Nein. Löten ist immer noch das Maß aller Dinge. Wenn man es richtig macht. Ich habe meinen Kabelbaum auch gelötet. Natürlich lötet (oder crimpt) man niemals in Knickstellen.

    Ich mache immer wenn ich dran denke einen Sonnenschutz in die Scheibe, sollte man ohnehin machen wenn man nicht in einen Ofen steigen möchte. Die Temperatur im Innenraum sinkt dadurch um mind. 10°C und die Schlitze wären vor der Einstrahlung geschützt.

    ...kann man mal ganze Sätze mit Zusammenhang schreiben

    Nicht zu vergessen Groß-/Kleinschreibung, Satzzeichen und zumindest ein gewisses Grundniveau an Rechtschreibung.

    Im Zeitalter der Autokorrektur kann man doch wirklich mehr erwarten als ein paar hingeklatschte Wörter.


    Das Thema ist sehr interessant aber beim lesen der Beiträge von ihm bekommt man ja Knoten in den Synapsen...

    Also ich kann über meine Dichtung nichts negatives sagen, die hält jetzt seitdem ich sie drin habe alles was nicht rein gehört draussen ;)

    Mach doch sonst mal nen gutes Querschnittsfoto und mess die Dichtung aus wenn du 100% auf Nummer Sicher gehen willst...

    Ich wollte heute mal den Kabelbaum meiner Heckklappe neu machen. Im alten Massekabel war ein Kabelbruch, das hatte der Vorbesitzer mit nem Schrumpfverbinder repariert. Leider hatte er den Schlauch dafür durchgeschnitten, was natürlich sehr bescheiden aussah. Ich habe also neuen Schlauch bestellt und direkt noch zusätzlich 3x1,5mm² eingezogen für die Realisierung einer Heckklappenöffnung mit Stellmotor (zukünftiges Projekt...). Alles schön mit Kabelbaumband umwickelt und sauberst verlegt, danach alles wieder zusammengebaut.

    Sieht super aus. Funktioniert nur leider nicht :cursing:Notiz an mich: Funktionstest machen bevor man das Zeug wieder zusammenbaut...

    Die + Leitung ist unten am Kabelbaum noch in Ordnung, Richtung Heckklappe kein Durchgang. Da hat sich wohl beim Einziehen die vorbelastete Leitung verabschiedet. Jetzt kann ich den ganzen Scheiss wieder ausbauen und eine neue Strippe rein fummeln.

    Heute den Jetta vom Lackierer abgeholt, die Kofferraum Klappe wurde neu lackiert, die war echt nicht mehr schön. Kratzer, die Unterkante rostete ordenlich und es gab kleinere Roststellen.


    In dem Zuge direkt ne komplette Classic Parts Bestellung montiert, jetzt hat der Jetta eine neue Griffleiste (der alten ist beim ausbau eine Nase abgebrochen obwohl erst ein Jahr alt...), neue Kennzeichen Beleuchtung und eine neue Stange für den Taster. Die alte war irgendwie 2cm kürzer?



    Das wichtigste ist die Türen ordentlich mit Alubutyl zu dämmen. Und unbedingt darauf achten das die Lautsprecher ordentlich verbaut sind, das bedeutet das du auch die Werkshalterungen gut damit bekleben/abdichten solltest.


    Ohne Endstufe kannst du nicht viel erwarten was die Lautstärke angeht, egal was auf dem Autoradio steht.


    Früher hatte ich ordentlich Dampf in meinen Autos, aber aus dem Alter bin ich lange raus. Ich habe jetzt Lautsprecher verbaut die sogar um einiges älter sind als der Jetta :D

    Am Gamma 1 hängen Blaupunkt 13cm Made in West Germany in der Tür und Hochtöner hinter einer Frequenzweiche im Armaturenbrett. VR und VL sind für den Hochton, HR und HL für die Tiefmitteltöner. Wobei man da jetzt nicht wirklich von Tiefton reden kann ^^

    Ich bin mir sicher das es im Jahr 2000 schon lange weisse Blinker zum Nachrüsten gab, alles im 10 Jahres Fenster gilt ja als zeitgemäß.

    Ich denke solange du da nicht mit Klarglas Schrott ankommst wird der Prüfer da nichts zu sagen.

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig