Beiträge von mac-daniel

    Habe den Eindruck, es betrifft schon eher Velours und nicht die stark grobmaschigen Bezüge

    Das kann ich unterschrieben. Meine originalen Türpappen aus Stoff hatten keinerlei Probleme, die jetzt verbauten aus Velour schon.

    So ein Flicken würde ich da aber nie drauf bauen, das passt für mich optisch nicht.


    der Golf 1 hat solche Probleme ja nicht. Trotzdem sind die Türverkleidungen beim Golf 2 natürlich deutlich besser

    Ich finde die flachen Pappen des Golf 1 ehrlich gesagt schöner. Vorteil beim 2er ist halt nur die bessere Ablage mit den Lautsprechern.

    War mir nicht bewusst das man Produkte, die man selbst gekauft hat, nicht nennen darf.

    Du darfst selbstverständlich alles was du besitzt beim Namem nennen. Eine Urheberrechtsverletzung kann es da niemals geben. Ausser du produzierst dein eigenes Zeug unter deren Namen oder sowas...


    Wäre schön wenn du weiter machst, das Thema ist echt spannend. Eine solche gründliche Restauration sieht man nicht sehr oft.

    Darum habe ich bei meinem Jetta das alte Lenkrad das du auch verbaut hast "nachgerüstet" bzw. eher zurück gerüstet und zudem das hässliche VW Logo hinten in der Mitte verzinnen lassen.

    Weitere Extras sind das Radio, die 4 Türen, der rechte Spiegel, die Grüncolorverglasung und das 5 Gang Getriebe. Ich bin der Meinung dass Marsrot auch Aufpreis gekostet hat.

    Sicher war das 1985 ganz nett, heute lockt man damit keinen mehr hinterm Ofen hervor... 4-Türer oder nicht ist immer Geschmackssache genau wie die Farbe. Aber alles nicht relevant für eine heutige Bepreisung. Wäre da ein DZM, EFH, Sitzheizung, E-Spiegel oder sowas wäre das definitiv ein Plus das bares Geld wert wäre.


    Welche Aufkleber meinst du? Und warum sind die "leider" da?

    Heckscheibe, Heck und Frontscheibe. Sowas wirkt auf mich immer sehr negativ. Sicher nur eine Kleinigkeit, fügt sich aber optisch in das restliche Bild eines ungepflegten Alltagswagens ein.

    OK, dann hatte ich das mit dem Motor irgendwie durcheinandergebracht. Aufkleber fehlen nicht, die sind leider da. Was fehlt ist das VW Emblem neben dem Volkswagen Schriftzug links.

    Es ist zwar ein CL, aber bei dem Baujahr ist das mit so magerer Ausstattung das man durchaus von Nullausstatter sprechen kann. Oder sagen wir es so: Es gibt keinerlei Ausstattung die einen Mehrpreis rechtfertigen würde.

    Ich finde, der Golf hat eine schöne Patina (wir hatten ja letztens diskutiert, wo der Unterschied zwischen Gebrauchsspuren und Patina ist). Als Gebrauchsspuren wären dann z.B. die Delle und der gewechselte Kotflügel anzusehen.

    Schönheit liegt im Auge des Betrachters ;)


    Extrem verwitter Lack, unpassender Kotflügel, ranzige Stahlfelgen, hinten fehlt das Emblem, die Aufkleber und das ganze kombiniert mit nem Nullausstatter und unbeliebten Dieselmotor ohne H... naja. Da wirds leider extrem Eng mit 4-stelligen Beträgen.

    Bilder vom Motor und Unterboden gibt es leider nicht, da ist aber noch Potential nach unten.

    Positiv an dem Fahrzeug sehe ich eigentlich nur die schicken Sitze, die Substanz kann man aus der Ferne ja nicht beurteilen.

    ich hab noch nie und werde auch nie vestehen, wie man etwas, was man bestens verkaufen will,

    in einem solchen Zustand anbieten kann.

    Sowas frage ich mich auch immer... wenn man die Karre einfach nur für ein paar Euro irgendwie loswerden will kann man das machen, da findet sich sicher ein Käufer. Für einen Premiumpreis muss man auch Premiumware liefern und sich etwas Mühe geben.

    Wieviel Geld reingeflossen ist interessiert den Käufer auch meistens nur am Rande vor allem wenn es nur Werkstattkosten sind. Teilewert für neue Stoßdämpfer oder sowas kann man sicher irgendwie einpreisen, jede Art von Lohnkosten kann man komplett vergessen, die sind absolut nichts extra wert.

    Die Farben im Video finde ich auch schön, das Tuning eher weniger, aber das ist ja Geschmacksache ;)


    Ich persönlich bin ein Fan der originalen dunklen Rückleuchten, finde allerdings das die normalen zur Farbe blau besser passen.

    Von aussen entspricht dein Golf fast 1:1 meinem Jetta daher mag ich ihn natürlich :)