Restauration meines jetta 2

  • Guten Abend, ich bin neu hier. Nach langer Überlegung habe ich mich für einen jetta 2 entschieden. 90 ps und bis auf das Schiebedach und Beta Radio keine Ausstattung. Mir geht es vorrangig um den Erhalt und den Spaß am Fahren und Schrauben. Möchte ein paar Sachen ändern und das dezent und oldshool. Ich werde mein Projekt hier nach und nach vorstellen.

    Zunächst geht es darum die Basis fit zu machen. Bremsen neu, Bremsflüssigkeit neu, Ölwechsel, usw.

    Dann möchte ich neue Stoßdämpfer und Federn und da der jetta hinten immer etwas hängt gerne eine Keilform 40/20 . Es muss nicht zu tief sein. Die Stahlfelgen würde ich gerne durch tiefbett ersetzen. Soll aber dazu passen. Möchte die Radkästen ausfüllen ohne diese bearbeiten zu müssen. Es soll noch ein H möglich sein. Ggf. möchte ich den Auspuff ändern, so das er etwas dumpfer ist aber auch hier wieder H konform. Könnt Ihr mir Tipps und Anregungen zu Fahrwerk, Rädern und Auspuff geben? Werde sicher noch einmal die eine oder andere Frage haben. Es sollte sich bei den Teilen um Qualitätsware handeln. Viele Grüße aus Berlin

  • Na dann mal herzlich willkommen hier im Forum.

    Ganz interessant wären noch paar Daten zum Auto wie Baujahr, km-Stand, Motorisierung, Getriebe, Allgemeinzustand etc.

    Ach ja- Fotos sind auch immer gern gesehen.

    Gruß André
    VW Golf 2 EZ09/91 derzeit 18tkm

  • Servus & Willkommen im DW Forum !


    In Punkto Fahrwerk empfehle ich den Eibach Pro Kit in Verbindung mit Bilstein B4 oder kayaba Excell G ( beide Gasdruckdämpfer ). Die Domlager erneuert man dabei immer gleich mit. Die Stabigummis incl. Koppelstangen ersetzt man durch welche aus schwarzem PU. Der Vorteil von PU Lagern ist, das die eigentlich ein Autoleben halten ! Koppelstangen nimmt man die vom G60 wegen des dickeren Gewinde !

    Auch die Gummilager der Querlenker prüfen, je nach Laufleistung sind die meist schon rißig bzw porös.

    Fertige Teile gibt es bei C.v.E. , alles weitere am besten von Lemförder oder Sachs:


    PU Domlager hinten: http://www.clausvonessen.de/pi62/pi3/pd1047.html

    Domlager vorne: https://www.daparto.de/Teilenu…er/1023901?kbaTypeId=4048

    PU Koppelstangen incl. Stabilager : http://www.clausvonessen.de/pi62/pi3/pd2190.html

    Golf 4 R32 hintere Querlenkerlager: https://www.daparto.de/Teilenu…04070073hd?kbaTypeId=4644


    Felgen was classisches wie BBS RA oder RM, oder welche in 7x15 mit ET 32-37 ( dann muß in der Regel nix gebördelt/bearbeitet werden ! ) von RIAL, RONAL, OZ usw...alles in Verbindung mit 195/50/15er Bereifung.

    Beim Achsvermessen später Sturz auf -0°45` beidseitig und leicht Nachspur von -1 bis -3` einstellen - Fertig.


    In Sachen Sportauspuff gibt es für den Jetta eigentlich sehr wenig, wenn dann meist nur sog "Gruppe A" Anlagen, was beim Serienmotor Schwachsinn ist.

    Ich würde da die Originalanlage vom 16V drunter hängen, klingt gut incl. dezenter Optik.

    - METAL RULES, BANG YOUR HEAD ! :thumbsup:

  • Danke für die ausführliche Antwort. Werde nach und nach anfangen und berichten. Da ist er. 1991, 90 ps, zv, keine Servolenkung, Schiebedach, Zustand gut. 144000 km. Komplette Belege vom Kauf bis jetzt.


  • Ja, ist ein CL aber mit Gl Stoßstangen. Beim Golf gab es die nur beim GL. Das Problem ist bei h Kennzeichen kann ich mein Kennzeichen, welches ich schon 26 Jahre nutze, nicht mehr nehmen. Also kein H leider. Ohne H kostet er über 240€ steuern. Mit KLR 121€. Da sollte ich das Geld investieren oder? Die Farbe heißt Medium blau metallic. Richtig

    Demnächst kommt Bestandsaufnahme und dann geht es los. Als erstes wollte ich KLR und neue Reifen und Felgen drauf machen. Im Oktober steht TÜV an.

  • Ja, ist ein CL aber mit Gl Stoßstangen. Beim Golf gab es die nur beim GL.

    Ist mir bekannt. Ich bezog mich auf den Jetta-Schriftzug, bei dem das CL fehlt. So war das ab Werk nur bei Sondermodellen. Daher habe ich mich gefragt, ob es ein CL oder GL mit ausgetauschtem Jetta-Schriftzug oder ein Sondermodell mit entfernten Folienschriftzügen ist.


    Als erstes wollte ich KLR und neue Reifen und Felgen drauf machen.

    Willst du die Stahlfelgen nebst Deckeln einmotten? Falls nein, melde ich Interesse an beidem an ;).