Beiträge von v-wagner

    Ich fänds ganz gut wenn du das etwas näher erläuterst Golf_II_GL.

    Ich für meine Person habe zwar eine technische Ausbildung, die in jeder Hinsicht als Überlegen gilt - zu der eines Teiletauschers.... Der Teil den du hier ansprichst ist, in eben dieser Ausbildung zu kurz gekommen.

    Auf welchen Teil des Wikipedia-Artikels beziehst Du Dich?

    Ich finde die Erklärung recht gut.

    Lediglich das EMVG muß man als Argument ausklammern, da das erst in den 90ern beschlossen wurde.

    Lose Verbindungen (Gelenk/Scharnier/Haken/Schrauben/Ösen/Kaugummi) galten aber auch vorher schon nicht als zuverlässig leitfähige Verbindung.

    Bevor die Frage zur Technik komplett untergeht:

    Bei meinem Golf war ein Flachband-Massekabel verbaut.

    Irgendwie war es VW wohl wichtig (vorhanden) aber auch dem Spardiktat unterworfen (grenzwertig kurz).

    Daher habe ich es schon vor Jahren durch das Massekabel eines Passat ersetzt (sieht genauso aus, ist aber ein paar Zentimeter länger).

    Quelle: Verwerter

    Die blöden Düsen könnten ja sinnvollerweise z.B. über die Heckscheibenheizung geschaltet sein, nein, sind sie aber nicht, sondern bekommen immer Spannung, wenn Zündung an.


    Was stört Dich daran?

    Sobald die Temperatur der Düse gegen 0 Grad wandert, öffnet der Temperaturschalter und beheizt die Düse.

    Einfacher geht es nicht.


    Leider oxidiert es um den Schalter und die Heizung funktioniert dann nicht mehr.

    Einfacher Test: Die Düse in die Gefriertruhe legen. Gefroren muß der Widerstand zwischen den Kontakten << 10kOhm sein. Warm sollte es keinen Durchgang geben.


    Die Düsen lassen sich auch zerlegen (und reinigen), zerbröseln dabei aber teilweise.

    Also verstehe Ich das richtig, dass defekte Kondensatoren evtl. dafür verantwortlich sein könnten, dass


    Nein, Du liest raus, was Du sehen willst ;)


    Solche Fehler führen meinst zu undefinierbaren Betriebszuständen oder willkürlich auftretenden Fehlern. Wenn man genau in einem Betriebszustand ein Problem hat, ist es extrem unwahrscheinlich, daß es an solch einem Fehler liegt.

    Und nein, der Fehler steht nicht im Fehlerspeicher. Der wird bei fehlerhaften Kondensatoren gelöscht ;)

    Umschlüsselung geht nur durch Verbesserung der Abgaswerte (z.B. durch einen Kat).

    Es gibt keinen KLR ohne Kat und für ungeregelte Kat auch nicht viele Möglichkeiten.

    Heute würde ich eher drauf spekulieren, daß die 30 Jahre voll sind (wenn der noch keinen Kat hat, ist das wahrscheinlich) und dann gleich als Oldtimer zulassen.

    Das ist auf jeden Fall nicht original.

    Wer Wert auf originale Ausstattung legt, müsste es also komplett zurückrüsten (inkl. ein anderes Dachbech einschweißen).


    Wenn's auch eine zeitgemäße Umrüstung sein darf: Das Dach ist sicher schon >10 Jahre drin.

    Wenn man bisher noch keine Rostspuren, oder Wasserspuren innen sieht, sollte es ordentlich eingebaut worden sein.

    Zitat

    - Grüne Plakette (hat der PN denn überhaupt EURO 2 ???)

    Mit einem Kaltlaufregler bekommst Du D3 (entspricht E2) eingetragen.

    Kosten: 150...200 EUR


    Zitat

    - Kilomterstand unbekannt, da Tacho wohl mal getauscht.

    - 5 Vorbesitzer

    Da der KM-Stand leicht zu verändern ist, kann man sich bei dem Alter (und 5 Vorbesitzern) eh nicht drauf verlassen, was der KM-Zähler anzeigt.


    Zitat

    - Motor-/Getriebeunterseite stark verölt mit Tropfenbildung

    Auch Motoren neigen zur altersbedingten Inkontinenz ;-)

    Beim PN kommt die eher ungünstig konstruierte Zylinderkopfentlüftung hinzu.

    Das Öl endet letztendlich auf dem Krümmer.

    Wenn der Motor oberhalb der Ölwannendichtung trocken, oder unterhalb der Ventildeckeldichtung ölig ist, sind das preiswert zu beseitigende Dichtungsfehler. Lediglich bei einem Motor, der ab der Zylinderkopfdichtung ölig ist, wäre ich vorsichtig.


    Zitat

    - Farbe Kühlwasser rostig-braun. Es fehlte auch ca. 1/4 Liter Wasser.

    - Temperaturanzeige kommt sehr langsam. Wenn der Kühlerlüfter anspringt, steht sie erst auf 1/4.

    Rostig braunes Kühlwasser hatte meiner auch mal. Ich musste damals zweimal spülen, bis es klar war, hatte aber danach keine Probleme mehr. Ursache unbekannt.


    Grundsätzlich klingt das alles nach keinen großen Problemen, und der rostfreie Zustand ist sicher eine Seltenheit. Trotzdem wäre mir persönlich 1900 EUR für so ein Kassengestell (CL + ein paar Aufkleber) zu viel.

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig