High-Tech Motoren von Volkswagen - Das Motorenbuch

Eberhard Kittler - in der VW-Youngtimerszene vielen Fans ein Name - und Michael Willmann begeben sich ein weiteres Mal auf historische Spurensuche der damaligen Hochleistungsmotoren. In diesem Band werden die G-Lader, Direkteinspritzer, VR- und W-Motoren behandelt. Damit ergibt sich natürlich eine grosse Schnittmenge für den VW Golf Fan.


Die Entwicklung, Planung und auch Geschichten zu den Motoren der 80er und 90er dürften bei den meisten ein hohes Interesse wecken. So erfährt der geneigte Leser die eine oder andere bisher nicht bekannte Neuigkeit.

Beispiel VR6-Motor - bereits Ende der 70er Jahre begann die Vorentwicklung des VR6-Motors. Ein erster RV6-Motor werkelte schon in einen Golf 1 GTI - der VR6-Motor des Golf 3 in den 90er Jahren markierte dann die damalige technische und serienreife Machbarkeit in der Golf-Klasse.


Ausführliche Diagramme und mehr als 300 Abbildungen bringen genaue Einblicke in die Entwickling der damaligen Technik. Sehr viele Details, Fakten und technische Feinheiten geben einen tiefen Einblick in die Historie dieser Motoren-Ära.


Wir können euch dieses energiegeladene und detailverliebte Werk ohne Einschränkungen ans Herz legen.

High Tech Motoren von Volkswagen DIREKTEINSPRITZER (Affiliate-Link)