Golf 2 PN Minikat?

  • Hi Leute, ich mache gerade für eine Bekannte einen Golf 2 PN Bj. 1991 fertig für die Zulassung (nach längerer Standzeit). Zwecks Steuersparnis sollte die Kiste auf Euro2 aufgerüstet werden. Nach einiger Recherche bin ich auf folgenden Minikat gestossen:


    https://www.parts2go.de/nachru…ator-ev032-1-117?tid=1645


    Kennt das Ding jemand? Oder ist der Twintec KLR die bessere Wahl?


    Hier gibts ja noch andere Aufrüstkats, die sind aber schweineteuer:


    https://www.autoteileprofi.de/…/euro1-euro2-d3-umrustung


    Danke & Gruß


    Marko

  • Klaro, Kat ist auch einfacher einzubauen. Nur was mich stutzig macht ist, dass man zu der Firma und zu dem Minikat keinerlei Erfahrungsberichte findet. Soweit ich das in Erfahrung bringen konnte ist der LRT-Kat der einzige verfügbare für den PN. Die längste Zeit gab es ja für den PN überhaupt keinen Minikat.

  • Das Ding ist doch zugelassen und 35 Taler ist ja nun sehr günstig! Ich habe vor Jahren über 100,- € für meinen Minnikat für den 2E Bezahlt. Was willst du nun noch wissen?


    Sei eher froh das es für die alten Kisten überhaupt noch was gibt und ein Hersteller sich die Mühe macht was neues an zu bieten.

  • Naja, wär noch gut zu wissen wie das Ding montiert wird. Schweissen oder schrauben? Schweissgerät habe ich nämlich keins. Bilder konnte ich zu dem Teil nirgends finden.

  • Händler bringt wohl nicht so viel, da die meisten gar keine Ahnung haben, was sie da verkaufen. Hersteller würde eher was bringen, aber ich bin davon ausgegangen, dass ein paar Leute das Teil schon verbaut haben, da der PN ja nicht gerade selten ist. Da lag ich wohl falsch. Habt ihr dann alle den KLR drin?


    Aus dem Link von dir werde ich nicht ganz schlau. Das ist doch ein anderes Modell, welches aus einem kompletten Vorderrohr besteht. Oder willst du mir sagen, dass der Minikat dann nur aus dem kleinen Stück in der Mitte besteht, welches ich dann selber ins vorhandene Vorderrohr einschweissen muss?

  • Der Link zeigt das Abgasrohr, welches direkt am Krümmer montiert ist. Im Rohr sitzt dann der Minikat. Ist eine sehr elegante Lösung wie ich finde, jedoch ist der Austausch des Abgasrohrs sehr aufwendig! Für den Ausbau der Halteklammern, welches das Abgasrohr fixieren, wird ein Spezialwerkzeug benötigt. Ich habe für den Ausbau des Abgasrohrs zwei dieser Werkzeuge verwendet und würde das auch unbedingt empfehlen! Sonst wird man nicht glücklich.


  • Hast du den Minikat jetzt geholt? Bräuchte für meinen PN nähmlich auch einen, oder halt nen KLR aber der wäre im Vergleich halt sackig teuer.

  • Hallo zusammen.....

    Via Google bin ich auf diesen Thread hier aufmerksam geworden. Ich schaue mir am WE einen Jetta II an mit 1.6er PN Motor, 53000 gelaufen.

    Leider hat das gute Stück weder KLR noch einen Minikat und somit Euro 1. Ich würde das, sollte ich den Wagen kaufen gerne ändern. Irgendwie kann ich aber im Moment nicht mal einen KLR finden der bestellbar wäre, Minikat ist ja wie beschrieben fast gar nichts vorhanden am Markt.

    Am besten wäre natürlich so ein Minikat den man nach dem G-Kat verbaut da ich ab Kat eh die Abgasanlage wechseln werde wäre das ein Abwasch.


    Danke im Voraus und Grüße aus Schaumburg....

  • Hallo und willkommen hier.

    Der Jetta sollte doch nicht mehr lange bis zum H-Kennzeichen haben? Steuer dann psch. 190,-€ und Versicherung um 60,-€ p.a.

    Ich würde mir das mal durchrechnen...

    Gruß André
    VW Golf 2 EZ09/91 derzeit 18tkm

  • Hmmm, wollte in meinem "jugendlichen" Leichtsinn einen Sportauspuff, ein Bilstein Fahrwerk und Felgen wechseln. Ist die Frage ob das mit dem H Kennzeichen funktioniert.

    Ist mein Traum nachdem mein erstes Auto ein Jetta II war mit 1.6 TD Motor wollte ich jetzt einen Benziner und der soll etwas tiefer und etwas lauter werden.

    Aber ich werde es mir mal durchrechnen.

    Ein H Kennzeichen wäre schon jetzt möglich, die Erstzulassung war 1990, aktuell wird der Wagen mit einem Saisonkennzeichen bewegt.