„Neuer“ Golf PN und ein paar Fragen /Leistungssteigerung?

  • Hallo zusammen ich bin neu hier 🥳


    Seit zwei Wochen bin ich stolzer Besitzer eines Golf CL Viertürer 1. 6PN Motor 133.000km / 1 Hand Bj 1990. Im Moment sind wir noch dabei (ich und meine Frau die den Wagen später fahren wird) den Wagen herzurichten.


    Letzte Woche kam eine neue Antriebswelle neue Bremsen vorne Bremsleitungen Bremsschläuche Zündkerzen Ölwechsel Querlenker vorne links, ein Radlager hinten, Bilstein B4 ringsum, Kaltlaufregler, Schaltgestänge überholt, usw. und eine Grundreinigung in/ans Fahrzeug.


    Ein paar Arbeiten stehen allerdings noch an ich benötige ein neues Heckblech Unterteil hier direkt die Frage passt das von Van Wezel?


    Des weiteren sind 13 Zoll Felgen verbaut die nicht unbedingt die schönsten sind und die Reifen sind alt. Gerne hätte ich 15 Zoll BBS Felgen montiert allerdings habe ich auch ein wenig Bedenken dass die Leistung mit den 70 PS noch mehr einbricht.


    Dies bringt mich gleich zur nächsten Frage ich würde gerne eine andere Nockenwelle verbauen und nachdem der Zahnriemen auch fällig ist und die Zylinderkopfdichtung leicht nach Außen Öl verliert den Kopf runter planen. (4/100?)


    Passt diese Nockenwelle ? https://www.autodoc.de/freccia/10916045


    Der Golf soll das Alltagsfahrzeug für meine Frau werden, diese hat sich immer einen Golf gewünscht fährt aber auch gerne mal ein wenig sportlicher und optisch müssen wir auch noch ein wenig was amFahrzeug machen allerdings soll es doch ein Low Budget Projekt werden.


    Für ein paar Tipps wäre ich sehr dankbar.


  • Gerne hätte ich 15 Zoll BBS Felgen montiert allerdings habe ich auch ein wenig Bedenken dass die Leistung mit den 70 PS noch mehr einbricht.

    15" Felgen mit 195/50/15 Reifen kannst Du dem PN bedenkenlos zumuten.



    Passt diese Nockenwelle ?

    Ja, die passt.


    t den Kopf runter planen.

    Mach rund 0,5mm runter. Die Ventile macht man auch alle sauber und schleift sie neu ein, ergo auch die Ventilschaftdichtungen erneuern.


    Zu der Nockenwelle passt gut ab Katalysator die 50er Auspuffanlage. Entweder die vom GTI mit PF Motor mit Doppelendrohr oder die vom 90 PS Modell mit RP Motor mit einfachem Endrohr ( beide haben nur Mittel- und Enschalldämpfer ).

  • Danke stahlwerk... hatte schon gehofft dass du schreibst. Hab schon beim Forum durchstöbern gesehen, dass du dich auskennst.


    Weißt du zufällig /oder wisst ihr die „grad“Zahl der oberen nockenwelle? Orginal Welle hat glaub ich 202 * ? Und wieviel hub? (10.6?)


    Ventilfedern und Bedüsung können bleiben ? Sind annähernd 80/90 Ps realistisch mit diesen Maßnahmen? (Kopf,Welle,Auspuff) eigentlich auch egal. Er soll einfach nur Alltagstauglich und zuverlässig sein. Da er ein Stadtauto wird, wäre Drehmoment besser als Leistung die oberhalb 4500 rpm kommt.




    Danke schonmal...

    Golf 1.6 PN 1990 der noch ein wenig liebe braucht 😍

    Einmal editiert, zuletzt von Tiki1988 ()

  • Herzlich willkommen, auch von mir (mit PN-Motor im G2). Aus welcher Ecke von Dtl. kommst Du denn?

    Wenn Du mich fragst- kaufe eine gebrauchte NW vom Golf 2 Gti oder Golf 1 Cabrio (2H) und lass das nachgebaute Zeug liegen (Gusskennung "G"). Die PG-Welle (aus dem 2E bzw. G60) geht auch, ist aber etwas zahmer als die Gti-Welle.

    Ich habe im PN die Tipps von @Stahlwille umgesetzt. Das passt schon alles was er zum PN so schreibt. ;)

    Aber wie schon angemerkt, ein Rennauto für die Stadt wirds danach trotzdem nicht.

    Der PN verliert seine Schwäche um die 2000U/min durch die GTI-Welle und die freie Abgasanlage aber fast völlig.


    Die beiliegenden Daten stammen aus meinem Daten-Fundus, ich bin aber nicht der Ersteller.


    A : PG (90-92), GX (84-88 ), HT | 2E

    G : PF (87-92), PB (87-92), RV (88-92), EV (86), GZ (86-88 ), RD (86-88 ), RG( 86-87)

    M : PN (87-92), EZ (86-92), RF (86-92), HM (86-88 ), EZA (87), ABN (91-92) | AAM

    Q : RP (88-92), GU (86-92), RH (86-92), HV (86-87) | ABS

    L : JP (87-92), ME (88-92), 1V (91-92), JR (87-92), SB (91-92), RA (89-92), MF (88-92)

    N : EV, GZ (84-85)

    J : GU, HV (84-85 )

    K : EZ, HM (84-85)

    B : JP, JR (84-86)


    PN, RF Öffnung:202 schliessen:214

    EZ Öffnung:206 schliessen:224

    RH Öffnung:216 schliessen:232

    GU Öffnung:218 schliessen:220

    GX Öffnung:223 schliessen:220

    RP Öffnung:216/216 schliessen:224/218 ( ja hier gabs 8.88 geänderte Steuerzeiten)

    1P, RD, RV Öffnung:220 schliessen:220

    HT, PG Öffnung:220 schliessen:220

    RG, EV, GZ Öffnung:227 schliessen:233

    PF, PB Öffnung:226 schliessen:220

    PL Öffnung:200 schliessen:226

    KR Öffnung:212 schliessen:226

  • Na dann schau ich mal... die NW die ich oben gepostet hab ist vom AGG und wurde eben mal von Stahlwerk in einem älteren Thread als „ die ideale“ Nockenwelle beschrieben.


    Bisher wurden mir nur NW mi A Kennung angeboten, zu sehr hohen Preisen und in sehr schlechten Zustand. Aber es eilt nicht...

    Das der PN keine Rennsau wird ist mir klar :D


    Achja, komme aus Augsburg

  • Na dann schau ich mal... die NW die ich oben gepostet hab ist vom AGG und wurde eben mal von Stahlwerk in einem älteren Thread als „ die ideale“ Nockenwelle beschrieben.

    Die Nockenwelle vom AGG ist etwas zahmer ( u.a. weniger Öffnungswinkel ) als die NW vom PF, hat aber dafür etwas mehr Hub ! Und ist deshalb besser, weil der PN und auch der RP halt nur 9:1 Verdichtung hat.

    Merke: Je mehr Öffnungswinkel eine NW hat, umso mehr geht dem Motor effektive Verdichtung verloren !!!

    Deshalb ist eine Verdichtungserhöhung bei Sport- bzw Wettbewerbs - NW immer unbedingt notwendig.

  • so gestern die neuen Felgen geholt.... brauche ich für die Felgen andere längere Radschrauben?

    Reifen kommen 185 55 drauf diese stehen schon im Schein.

    Die 13 Zoll Räder kommen weg, falls sie jemand brauchen kann


  • Und ich brauche noch eine Fahrwerksempfehlung....


    Der Wagen hat 4 neue Bilstein B4 Dämpfer, aber er muss wohl ein wenig tiefer der Optik wegen.


    ABER es soll keine harte Rüttelkiste werden. Was ist so das komfortabelste was ich einbauen kann? Gewinde werden wohl alle Knüppelhart sein, gibt es wirklich komfortable Federn?


    Und nochmal was ist mit den Radschrauben 🤔😂

  • ...da Du ja schon 4 neue Bilstein B4 verbaut hast, nimm dazu die Eibach Pro Kit Federn in -35mm, ist eine sehr harmonische Kombi im Golf 2.

    Falls doch mal ein Gewindefahrwerk geplant ist, dann entweder das von AP oder das von Vogtland. Und dann würde ich an der Vorderachse auch einen VW Serienstabi verbauen in 17mm...der genügt beim PN.