Beiträge von Golf_II_GL

    Da hilft trotzdem erst einmal nur reklamieren. Spätestens wenn Du die Rechnung hast, das Du ja auch gesetzliche "Sicherung". Ich will damit sagen, dass man bis zu 2x Nachbesserungen akzeptieren muss, ehe eine Wandlung angestrebt werden kann.

    Nur, wie weist man so einen verdeckten Mangel nach? Normal sollten eben Bilder von den Instandsetzungsarbeiten gemacht werden/worden sein. Die hast Du ja.

    Der Rost ist in dem Spalt drin, sonst würde es nicht so schnell wieder rosten. Da wurde wohl wirklich, wie hier schon beschrieben, "schnell man schick" gemacht.


    Notfalls und erst recht bei diesem Betrag, würde ich dann einen Anwalt aufsuchen, leider.

    Moin,


    der Kühlerlüfter läuft erst an, wenn der Thermoschalter entsprechende Temperatur hat. Wenn der untere Schlauch zur WaPu also noch kalt ist, kann da noch nichts schalten. Der Kühler muss erst vollständig aufgeheizt sein, dann klappt das auch. Aber 2 Dinge noch:


    1. Bring erst einmal die Temperaturanzeige in Ordnung, bevor Du den Fehler mit dem Lüfter angehst. Sonst machst Du vielleicht noch Schaden, falls doch etwas mit dem Thermoschalter nicht stimmt.


    2. Nur weil Teile neu sind, müssen sie nicht zwangsläufig funktionieren, leider! Mein Kumpel hat auch ein Problem beim Polo, Lambdasonde und Temperatursensor sind neu... Motor läuft aber bescheiden, zieht man die Lambdasonde ab, läuft er... Das prüfen wir demnächst auch mal mit dem Messgerät.

    Hast du oben mal nachgelesen??

    Ja, habe ich. Vielleicht ist/war es die falsche Schablone? Keine Ahnung, Ich weiß nur, dass ich das Problem bisher nie hatte, ging immer einwandfrei.

    Wenn sich das Getriebe selbst ordentlich schalten lässt, dann kann es nur an der Einstellung liegen. Die Schraube, die die Schaltstange mit dem Schaltmechanismus verbindet/festklemmt, ist schon etwas schlecht von oben zu sehen. Daher der Hinweis.

    Und wann da wer eine falsche Stange eingebaut hat, kann man sicher nicht mehr nach min. 32 Jahren zuverlässig feststellen.

    Doch, der Stecker war gleich.

    Man kann aber auf dem Schrott auch welche vom Octavia (grün), Passat, Audi,... nehmen. Die hatten alle den gleichen Stecker. Es gibt jedoch Ausstattungen, da ist es etwas anders.

    Die Aderfarben zum Temp-geber für den Motor soll eigentlich br und gr/gn sein. Ich nehme mal an, Du hast MJ 88?!


    Vielleicht ist ein Kabel vom Drosselklappenansteller zum MSG defekt, oder auch das MSG selbst. Letzteres hatte ich bei meinem RP auch urplötzlich mal. Da war allerdings auch der Stellmotor vom Drosselklappenansteller defekt...


    Ich schätze fast, dass Dein Temperaturgeber dem MSG einen heißen Motor vorgaukelt, so, wie das da bei den Gebern aussieht!

    Ich habe bei mir auf den Ziggi-Anzünder vom Golf 7 umgerüstet. Dazu musste ich aber die Spannhülse und den Einsatz sowie den Anzünder neu kaufen. Alles zusammen bei VW für etwa 25 Euro, inkl. LED-Beleuchtung. Für den Aschenbecher habe ich eine weitere SMD-LED auf den Träger gelötet, der war dafür m.E. schon vorbereitet.


    Diesen Aufwand habe ich aber nur betrieben, weil es mich genervt hatte, dass die Ladegeräte immer aus dem Anzünder gerutscht sind. Die neueren Anzünder sind vom Durchmesser etwas schmaler, da passiert das nicht mehr.


    Nur wegen LED würde ich das nicht machen, Glühlampe wieder rein und gut, wie mac-daniel schon schrieb.