[Motor] PG

  • G-Lader mit Zyl./Ven. 4/8, Hubraum 1.781 ccm, Leistung kW/PS 118/160 (Mehr)

    PG aus Golf 2


    eingebaut 08.88-07.91
    Zyl./Ven. 4/8
    Hubraum ccm 1.781
    Leistung kW/PS 118/160


    Zum Einsatz kam der mit G-Lader ausgestattete Benziner im Golf G60, Edition One und Fire & Ice. Ausserdem wurde er in den Modellen "Corrado" und "Passat" verbaut.
    In den ersten beiden Produktionsjahren traten übermässig viele Defekte am G-Lader auf und verhalfen diesen Motor zu seinem schlechten Ruf. Aber VW reagierte schnell und änderte Steuergerät und Riemengrösse ab 1991.


    Um lange Freude am G-Lader zu haben, sollte dieser stets gewartet werden - alle 40 Tkm empfiehlt sich eine Überholung bei einer Fachfirma (Kosten ca. 400 Euro).


    Weitere Infos zum G-Lader gibt es hier.


    Weitere interessante Details zum Motor:
    •40 mm Einlassventil, 33 mm Auslassventil (natriumgekühlt)
    •spritzölgekühlte Kolben
    •Kolben mit einer 8,6 mm tiefen Mulde
    •stärkere Ölpumpe gegenüber Serie
    •verstärkte Pleuelsschrauben gegenüber Serie
    •Öl-Wasserkühler











    Bild 1-2: ohne Klima
    Bild 3-4: mit Klima







Teilen



Über uns:

Doppel-WOBber wurde 1999 gestartet als reines Informationsportal zum VW Golf.
Eine Auflistung der Modelle und technische Daten zu allen Generationen sind seitdem bei uns zu finden. Die permanente Pflege dieser Datenbank stand im Fokus.
Im Jahr 2003 startete das heute bekannte Forum als weiterer Bestandteil. Über all die Jahre konnten wir uns behaupten und eine fachkundige und hilfsbereite Community mit vielen Mitgliedern aufbauen.