Golf GTI 16V Special, L94E + LP9V

  • Gute Frage, mein 2er kommt aus der Schweiz und hatte das Teil schon verbaut. Der Verkäufer meinte auch nichts dazu dass das nachträglich eingebaut würde. Hoffe die sehen gut aus aber erst mal bleiben die BBS 15zoll vom Werk :]

  • Ha ha, wieder mal das Licht angelassen.

    Wir hatten in Gieselwerder noch einen Tag angehängt, war super. Beim Ausflug nach Hann. Münden habe ich die Lampen nicht ausgeschaltet, tststs.

    Erst bei der Rückkehr zum Parkplatz am Tanzwerder bemerkt _patsch.

    Nach dem Einsteigen dann gaaaanz vorsichtig gelauscht, ob die Pumpen noch anlaufen. Und dann durfte ich anschieben. Hat aber sofort gezündet und ich durfte als Beifahrer mit zurück zum Camping.


    War aber auch sonst und insgesamt ein sehr schönes Wochenende!

    Im Einklang mit der Natur ^^



    Bis zum nächsten Mal!

    LG

    JB 8)

  • papeloni16v

    Hat den Titel des Themas von „Golf GTI 16V Special, L94E“ zu „Golf GTI 16V Special, L94E + LP9V“ geändert.
  • Moin Papeloni,


    jetzt wollen wir aber mehr wissen. Schon diese Tage hast Du auf die Nachfrage von team-nordschleife nicht reagiert. Also, lass‘ die Hosen runter ;)

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henryk M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • Hallo Herr Doktor,

    ja, ich geb zu, ich wußte nicht, wie und wann am besten und überhaupt... (beim Foto der Motorhaube habe ich wohl nicht aufgepasst und etwas zu tief gehalten ^^).

    Hab jetzt also noch einen weiteren 16V in einer schönen Farbe.

    der hat die große Bremse und einen aufgerüsteten G-60 - Lader und macht ganz schön Krach (im Vergleich zur Diva :)).

    Und ein paar Dinge werde ich unauffällig nach meinem Gusto modifizieren.

    LG

  • Ok. Ich bin ein kleines Stück (aber wohlwollend) neidisch.


    Was ist das denn für eine Basis? Originaler 16V, von 1989? Also schmale Stossies und ein EO? Innenausstattung?


    Die Klarglasblinker sollten raus.


    Dann muss ich ja mal zu dem Ort fahren, den es gar nicht gibt und gucken …


    VG

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henryk M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • Ja, da hast Du recht. gab es den auch in LP9V, offensichtlich. Innenausstattung ist dann wohl die übliche.

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henryk M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • Es ist bzw. war ein originaler GTI 16V Special mit der entsprechenden Innenausstattung.

    Meine Diva wollte ich nicht ihrer Originalität berauben - da kam mir ein bereits umgebautes Objekt gerade recht :).

    Servo und Schiebedach ist vorhanden, funktioniert und ist dicht ^^.

    Erste Änderung war, da ganzjährig zugelassen, Räder von BBS mit Reifen für die niedrigen Temperaturen.

    Nächste Änderung: Gamma-Radio einsetzen (ist leider ein moderneres verbaut).

    Und dann mal sehen 8)

  • Ja, da hast Du recht. gab es den auch in LP9V, offensichtlich. Innenausstattung ist dann wohl die übliche.

    Guten Morgen,


    LP9V ist das "normale" schwarz met (genau: Diamantschwarzmet.) lackiert ab ca. 1981. Durchgehend bestellbar bis zum Sommer 89. Da dann abgelöst durch Brillantschwarzmet., LA9V.

    Von daher haben dann auch die ersten beiden Special Jahre LP9V, die beiden letzten LA9V, Als GTI immer LP9V, weil ab Mod. 1990 nicht mehr im Angebot.


    Grüße, Jörn