• Nun wirds wohl Zeit sich aus der Vorstellungsecke zu verabschieden!


    Wie in der Vorstellung erwähnt, soll Fraules erstes Auto "nachgebaut" werden.

    Farbe passt, ich wollte aber vier Türen (haben einen Hund) und Automatik...damals Zweitürer und Schalter.


    Nunja ich schwätz nicht lang rum, Golf CL, EZ 5/90, Royalblau, 138.paarzerquetsche Km runter, innen bis auf den Himmel in super Zustand, außen Rentnergolf aber wirklich gepflegt...Schrammen hier, Macke da nach 32 Jahren...ich hab schon schlimmere Hütten für deutlich höhere Preise angeschaut.


    Ja leider, wir haben wirklich alles durchsucht, gibt's kein Bild von damals, da ich die Bude aber selbst zusammengebastelt hab, weiß ich ziemlich genau wie der aussah...Bilder im Kopf.


    Tja, nun hab/en wir/ich ein Projekt in der Garage stehen, erstmal technisch durchschrauben, Teile sind soweit alle da, optisch geht er ja und der nächste Schritt ist dann die Optik von damals herzustellen.


    Anfangs war ich total begeistert von den BBS, da die aber weder eingetragen sind, noch eine passende Reifengrößen aufgezogen ist, hab ich gestern entschieden das die BBS gehen müssen...wenn schon Eintragung, dann das was damals dran und drauf war.


    Auf den billigen Gewindeschrott von damals würd ich gern verzichten (wir waren jung und hatten kein Geld), bei den RH Classic bin ich aber fündig geworden, da geht's nur noch darum ob Papiere vorhanden sind...H-Zulassung, ihr kennt das Spiel.


    So, nun die Basis wie er erworben wurde, wie ich Lust und Zeit habe passiert was am Golf und dann gibt's vielleicht auch hier was zu sehen...leider nicht Generation Smartphone, da vergisst man ab und an mal Bilder zu machen-

  • Optik von früher war nix extremes, was halt mit nem Lehrlingsgehalt finanzierbar war.

    Tiefer, breiter und Musik.

    Mit Optik von damals mein ich einfach, das der Golf meiner Frau von 97/98 in naher Zukunft so bei uns in der Garage stehen soll.


    Da es keine Bilder mehr gibt, versuche ich es zu beschreiben...

    Golf II Boston, EZ irgendwas zwischen 87 und 89, royalblau, zweitürig und Schalter.

    Gekauft 1997/1998 im Serienzustand, nach und nach kam dann Fahrwerk (FK Gewindeschrott) Felgen ( RH Classic 7x15 ET 25) blaue Rückleuchten, Tönungsfolie, schwarze (oder waren die Blau?) Front und Seitenblinker zum Ende dann noch Radio, Lautsprecher vorne und hinten, im Kofferraum entsprechend dann Subwoofer plus Endstufen.

    Wir haben noch nen Ar*** voll Bilder auf CD, vielleicht finden wir da noch den Urzustand.


    Ganz am Original können wir eh nicht bleiben, einerseits passt die Basis nicht ganz und andererseits geht vieles auf Grund der H-Zulassung nicht.


    Seis drum, diese Reise der letzten Woche hat mir so viele Freude bereitet, ich lieb den Karren jetzt schon, obwohl wir uns kaum kennen.

    Gruß aus dem Rems-Murr-Kreis


    Marcus

  • Kleines Update, zu dem es bis dato noch keine Bilder gibt.

    Wie beschrieben sind die BBS runter und derzeit die Stahltassen in 13" drauf.

    Mittlerweile gab es schwarze Frontblinker, schwarze Rückleuchten, LED Tacho und Kennzeichenbeleuchtung, neue Heckklappenlifter, schwarze Front und Heck VW Logos liegen schon bereit.

    Am Samstag geht's dann zur Besichtigung der RH Classic Felgen, hoffe die sind in vernünftige Zustand, das wir da zuschlagen können.

    Wenn das passt, müssen wir dann langsam über das Fahrwerk nachdenken...da bin ich derzeit aber völlig unschlüssig.

    Sollten Samstag die RH Classic den Weg in die heimische Garage finden und das Wetter passen, wird mal gebastelt und dann gibt's auch Bilder.

    Gruß aus dem Rems-Murr-Kreis


    Marcus

  • Für mehr hat es auf Grund der Wetterlage heute leider nicht gereicht.


    Felgen sind so lala aber brauchbar, zudem sucht man da eben gefühlt ewig, wenn man was aus den 90ern zum vernünftigen Preis haben will.


    Schwarze Embleme sind angebracht, Räder kurz aufgesteckt und zuletzt gab's noch was völlig unnützes aber ich wollte/brauchte es halt.


    Tja, nun muss er noch etwas tiefer und vielleicht hinten etwas breiter aber da halt ich auf Grund der H-Zulassung erstmal Rücksprache mit meinem Prüfer....

  • Felgen sind so lala aber brauchbar, zudem sucht man da eben gefühlt ewig, wenn man was aus den 90ern zum vernünftigen Preis haben will...

    Tja die Zeiten für einen schmalen Taler sind bei den meisten Fahrzeugen nach dem Durchschreiten des Zenits von 30 Jahren leider vorbei.


    Wenn Du gute, neu aufgearbeitete RH Classic, in 7x15 ET 25 mit neuen Deckeln und Gutachten suchst, dann musst Du schon was tiefer in die Tasche greifen.

    Die letzten neuen Deckel für diese Felgen wurden vor 20 Jahren verkauft, der Stückpreis bei RH lag damals bei 25,-EUR für eine Nabenkappe. Das war damals die Aussage meines Reifen- und Räderdealers in Wuppertal.

    Bin dann auf BBS Edition White umgestiegen und die RH Classic dann nicht mehr gefahren und so liegen die noch heute verpackt in der Halle.

    Wenn Du Interesse hast, kannst Du mir eine PN schicken.

  • Nunja, das für unsere ollen Büchsen alles was teurer geworden ist hab ich schon an den schwarzen Rückleuchten bemerkt, neu nichtmehr zu bekommen und gute gebrauchte sind rar.

    Selbst für einzelne, beschädigte werden da teils über 100€ aufgerufen.

    Von den blauen die damals montiert waren sind wir gleich abgekommen, da bezahlst heute mehr als was die früher gekostet haben.


    E-Bay Kleinanzeigen war ja seither nicht so mein Ding, seit der Golf da ist bin ich da aber schon mehrmals fündig geworden und die Merkliste wird auch immer voller.


    Theoretisch sollte der Golf ja erstmal technisch durchgeschraubt werden, bevor die Zubehörteile aber noch teurer werden, schau ich lieber jetzt was noch zu bekommen ist.

    Gruß aus dem Rems-Murr-Kreis


    Marcus

  • Lange nix geschrieben, wirklich was passiert ist aber auch nicht.


    Die enzigen wirklichen Maßnahmen waren das Dreispeichenlenkrad und eine Tacho /Drehzahlmesser Kombination statt Tacho /Uhr.

    Kombiinstrument zerlegt weil ich meinen Tacho behalten wollte und siehe da, seit der Lehrzeit nix verlernt.


    Bei der Teilesuche war ich allerdings erfolgreich was das Fahrwerk betrifft...wieder Ebay-Kleinanzeigen.

    Vier gekürzte Bilstein/Hartmann Dämpfer mit angepasster Zug/Druckstufe für den Golf 2, hinten mit Nutenverstellung und vier eigentlich passenden Federn.

    Leider hatte der Verkäufer keine Papiere zu den Federn mehr, wenn ich dazu nichts finde, gibt's eben vier andere Federn.

    Steh derzeit mit Olli in Kontakt, ob der allerdings noch ein Gutachten in nem Aktenordner von annodazumal findet ist fraglich.


    Der Verkäufer war ne wirklich coole Socke, haben uns lange über Tuning von damals unterhalten.


    Da es auf den Winter zugeht, werd ich wohl zeitnah erstmal, bevor es richtig kalt wird, die Inspektion samt Keil und Zahnriemen durchführen (Garagenschrauber ohen Bühne und Heizung).

    Im Winter kommen dann die vorderen Türverkleidungen mit in die Kellerwerstatt und es werden passende Doorboards im Originallook für 16er Lautsprecher gebaut.

    Hatte wohl fertige bei Ebay-Kleinanzeigen gefunden, nachdem mir der Verkäufer weitere Bilder zugesandt hatte hab ich mangels Passgenauigkeit aber davon abgesehen...obwohl die echten erschwinglich gewesen wären.


    Das war´s erstmal was es zu berichten gibt...Danke für´s lesen und viel Spaß an eurem Projekt.

  • Wieder nix neues aber Samstag mal wieder bewegt, am liebsten wäre mir derzeit noch ein Daily aus der Zeit statt des Firmenwagens.

    Samstag auch noch den 9N der Schwiegereltern gefahren, weil ich die fast 20 Jahre alten Reifen erneuert hab, auch super schön zu fahren.

    Da ich von Oliver Hartmann bis Dato nichts gehört hab, ging heut mal ne Mail an Eibach bezüglich der Tieferlegungsfedern raus, mit etwas Glück können die uns ja mit nem Gutachten aushelfen.

    Im Telefongespräch mit Olli war nicht eindeutig festzustellen, wer eigentlich Besitzer des Gutachtens der Federn ist.


    So harren wir der Dinge die da kommen mögen...

    Gruß aus dem Rems-Murr-Kreis


    Marcus

  • Krass wie die Zeit vergeht, für mich ist der 9n immer noch ein Neuwagen :D


    am liebsten wäre mir derzeit noch ein Daily aus der Zeit statt des Firmenwagens.

    Mach es, ich kanns aus eigener Erfahrung nur empfehlen :)

    Noch kann man Fahrzeuge aus der Zeit im Alltag fahren, wer weiss wie es in 10 oder gar 20 Jahren aussieht...

  • Nunja, der 9N ist von 2002, für mich auch eher "Neuwagen" aber als Youngtimer geht er durch.

    Hab noch nen roten Golf 2 mit 1,8er RP Automat in Beobachtung...derzeit bin ich aber eher am überlegen den 1,6er PN durchzuschrauben und als Daily zu nutzen und doch wieder nen 155er anzuschaffen...Preise gehen halt durch die Decke und Sportlines sind entweder runtergeritten, oder unbezahlbar.

    Mir ist einfach wichtig, wenn aus der Zeit der Jugend, dann was schonmal im "Fuhrpark" stand.

    Not so easy...

    Gruß aus dem Rems-Murr-Kreis


    Marcus

  • Vorgestern die Absage von Eibach, die können bezüglich der Tieferlegungsfedern leider nichts für uns tun....ganz viel blabla in der Mail aber nichts mit Hand und Fuß.

    Also abermals Olli kontaktiert und er ist dran in alten Unlerlagen zu wühlen, gefunden hat er etwas und das soll uns nächste Woche auf dem Postweg erreichen.


    Wir bleiben gespannt.


    Zusätzlich heute mal die Allwetterreifen von den BBS gezogen, vielleicht lassen sie sich ohne Reifen besser verkaufen.


    Ärgert mich grad echt, viel Drumherum aber am Auto selbst passiert grad nichts...

    Gruß aus dem Rems-Murr-Kreis


    Marcus

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Registrierte Mitglieder haben die folgenden Vorteile:
  • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
  • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
  • ✔ keine Werbung im Forum
  • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • ✔ kostenlose Nutzung unseres Marktbereiches
  • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen aller Art
  • ✔ Bilder hochladen und den Auto-Showroom nutzen
  • ✔ und vieles mehr ...