Golf 2 1.6D Tacho 935 950

  • Hallo ich habe eine Frage,


    ich habe wie bereits in der Überschrift einen Golf 2 1.6 Diesel mit dem 54ps.
    an dem Fahrzeug hat der Vorbesitzer ein älterer Herr einige Änderungen gemacht da ich gerne mein defektes Tacho (nur der Geschwindigkeitsmesser) gegen ein gebrauchtes tauschen würde ich aber nun gelesen habe das es Unterschiede zwischen dem 950 und dem 935 gibt und viele schreiben das die 950 nur bei Motoren ab 75PS eingebaut wurden bin ich nun verwirrt. Vieleicht hat der vorherige Bastler einen Fehler gemacht.

    Ich freue mich über eure Antworten.


    Mit freundlichen Grüßen

  • Nur die Modelle mit den kleinen 1,3l Motoren haben einen 935er Tacho, alle anderen, also auch die Diesel, haben ein 950er Tacho. Syncro mal aussen vor. Beim kpl. Tausch des Kombiinstruments muss man darauf achten ob es zum Diesel oder Benziner gehört weil es verschiedene Steuergeräte für die dynamische Öldruckkontrolle gibt, genau wie beim Drehzahlmesser.

  • kutscher-uli Der Diesel hat doch keine Steuergeräte meines Wissen. Also wäre es ja theoretisch egal ob der Diesel das vom Benziner nutzt weil das Tacho an sich arbeitet doch mechanisch die Werte die es an die Steuergeräte beim Benziner schickt braucht der Saug Diesel doch garnicht also mechanisch mit laufen lassen und nicht einstecken da der Diesel den Stecker ja nicht hat. Da ich die Tachometer Einheit aus dem Tacho des Benziner ausbaue und in meins mit Drehzahlmesser etc des Diesels einbaue.

    Korrigiere mich falls ich mit diesem Gedanken falsch liege.

  • kutscher-uli Der Diesel hat doch keine Steuergeräte meines Wissen. Also wäre es ja theoretisch egal ob der Diesel das vom Benziner nutzt weil das Tacho an sich arbeitet doch mechanisch die Werte die es an die Steuergeräte beim Benziner schickt braucht der Saug Diesel doch garnicht also mechanisch mit laufen lassen und nicht einstecken da der Diesel den Stecker ja nicht hat. Da ich die Tachometer Einheit aus dem Tacho des Benziner ausbaue und in meins mit Drehzahlmesser etc des Diesels einbaue.

    Korrigiere mich falls ich mit diesem Gedanken falsch liege.

    Es geht nicht um ein STG sondern um die kleine Platine im Tacho die den Öldruck vom Motor überwacht. Diese gab es im Tacho aber nur separat bei AZE. Bei NZE ist die unter der Uhr oder dem DZM verbaut.

    Ich werde hier meine Mitgliedschaft beenden, denn mit dem Enthusiasmus wie es war als ich hier eingestiegen bin ist es lange Vorbei.

    Mittlerweile Regiert auch hier Greta und den Scheiß brauche ich nicht. Viel Spaß an all diejenigen die noch nicht gemerkt haben wie sie täglich verarscht werden!

  • Mit der druckanzeige zu argumentieren finde ich etwas wage da es auch bauten gab wo MFA im Diesel nach gerüstet wurde

    Die Druckschalter sind etwas anders gestrickt

    Der tacho kennt keinen druckwert sondern schaltet nur durch wenn eine bestimmter wert über bzw unterschritten wurde

  • Mit der druckanzeige zu argumentieren finde ich etwas wage da es auch bauten gab wo MFA im Diesel nach gerüstet wurde

    Die Druckschalter sind etwas anders gestrickt

    Der tacho kennt keinen druckwert sondern schaltet nur durch wenn eine bestimmter wert über bzw unterschritten wurde

    Das Steuergerät der dynamischen Öldruckkontrolle braucht auch ein Drehzahlsignal weil es bei einer bestimmten Drehzahl zwischen den beiden Öldruckschaltern umschaltet. Beim Benziner ist es das Drehzahlsignal von der Zündspule (ja ja ich weiß..... keine weiteren Haarspaltereien bitte) beim Diesel von der Lima (soll ein Rechtecksignal sein). Beide Arten von Kombiinstrumenten können mit dem jeweils anderen Signal nichts anfangen, darum gibt es ja auch verschiedene Drehzahlmesser!

  • Selbst wenn MFA nachgerüstet wird (was hier überhaupt nicht Thema war) muß die Platine der dyn. Öldruckkontrolle vom Diesel sein. Die Schalter sind verdrahtungstechnisch gleich, die Druckwerte sind etwas anders. Und mit dem "Tacho" hat das überhaupt nichts zu tun außer dass die Platine bei alter ZE da drin ihren Platz gefunden hat.

  • Ich hab mal in mein Tacho geschaut am Tachometer Stundenkilometer Zahler den ich ersetzen möchte ist kein Stecker dran bzw. ich habe ihn aus dem Tacho ausgebaut. Dort gibt es auch keine elektrische Verbindung somit gibt es keine Verbindung zur dyn.Öldruckkontrolle.


    Also gehe ich dann auch schwer davon aus ob es dann einen Unterschied macht was für ein Stundenkilometer Zähler ein gebaut wird solange die Nummer übereinstimmt in diesem Fall die 950.

  • Der Golf Zwei Meiner ist Baujahr 86. wie ich halt sehe kann ja nichts im Tacho sein weil dort das Tacho rein mechanisch verbunden ist und somit ist es ja egal. Falls er es hat oder auch nicht ist es ja dann woanders.

    Meiner hat auch nur eine Lampe im Tacho die über einen Öldruckschalter an und ausgemacht wird.

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig