Welcher Kühlerfrostschutz, welches Öl?

  • Hi,
    Ich möchte nächste Woche einen Zahnriemenwechsel inklusive Wasserpumpe machen und da wollte ich fragen, welchen Kühlerfrostschutz da reingehört in meinen NZ? Wir haben 2 verschiedene von Cartechnik, den mit und den ohne Silikat. Vlt habt ihr ja auch die G.. Bezeichnung.



    Des weiteren wollte ich euch fragen ob es wiklich ratsam ist das LiquiMoly TopTec4200 5W30 beim Ölwechsel einzufüllen, wie es von LM vorgeschlagen wird?



    Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.

  • Hi,


    ich nehme immer ein 10w40 Motoröl, sowohl für den Diesel als auch für den Benziner, neuerdings für den 2.0 TDi P/D mit DPF den 5w30 von Meguin, kostet die hälfte und Kühlerfrostschutz muss Du glaube ich mindestens das G11 nehmen, wenn Du aber was neueres (G12, G12+, G13) hast, dann ist es auch nicht verkehrt, besser als damals Vorgeschrieben darf es sein, nur schlechter nicht.


    Schreibe es Dir aber irgendwo auf, was Du für Kühlerfrostschutz genommen hast, denn einige darf man nicht miteinander mischen.

  • Frostschutz gehört normalerweise G11 (Blau oder Grün) rein. So steht es auch auf dem Ausgleichbehälter ;D Du kannst aber mittlerweile auch das G12 (Rot) einfüllen. Das verträgt sich mit allem ;D


    Beim Öl würde ich ein 10W40 nehmen. Das 5W wäre mir zu flüssig. Wenn dein Golf etwas Öl braucht kannst du auch 15W40 fahren.
    Falls du dich jedoch bei Castrol bedienst, empfehle ich dir das neue 5W40 GTX (weißer Kanister). Dieses Öl ist ganz neu und speziell für ältere Fahrzeuge mit höheren Laufleistungen konzipiert :)


    Gruß Julian


    Gesendet von meinem HTC One X+ mit Tapatalk 2

  • STOP!!


    Zitat

    Du kannst aber mittlerweile auch das G12 (Rot) einfüllen. Das verträgt sich mit allem ;D


    Natürlich nicht!!
    G12 verträgt sich nicht mit G11!!
    Was sich mit dem originalen G11 verträgt ist nur G12+ dann G12++ sowie G13


    Als Alternative zum Originalen G11 bietet sich sonst noch G48 an.


    .

  • Nimm doch einfach irgendeinen Frostschutz ausm Baumarkt, das ist bestimmt genau so gut wie das total überteuerete G-Gezeugs von VW (1,5l = 15,95€ oder so).
    Musst nur das Kühlsystem einmal klar durchspülen und kannst dann alles andere Reinkippen.


    Es muss nicht immer original VW sein

  • wie geil, die geschichte mit dem dünnen öl kommt wieder. da wird bei ölverbrauch ein 15w40 empfohlen obwohl bei der billig plörre der ölverbrauch noch höher ist als bei einen zb 0w40. das märchen hält sich wohl für immer.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • 15w40... ...billig plörre


    Auch das Märchen hält sich hartnäckig :wink:


    Solange das Öl, woher es auch kommen mag, die entsprechende Spezifikation hat kann das eingefüllt werden.
    Der Rest sind Additive, die entweder vorhanden sind oder nicht, oder einfach für den Hersteller teuer sind.


    Und ob man lieber Mineral- oder Synthetiköl fährt ist wohl eher eine Kopfsache. Ich persönlich fahre seit jeher 10W40 in allen meinen Fahrzeugen und hatte nie Probleme!

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Auch das Märchen hält sich hartnäckig

    genau wie das Märchen das das Öl nach einem Jahr raus muss weil es schlecht ist. laut lach! Bei mir ist es immer der 15 000 km Intervall egal wie lange das dauert!


    Aber zum Thema: Als Kühlerfrostschutz würde ich immer wenn es neu werden muss auf G12++ Zurückgreifen, denn Das ist nicht teuer und m.M. nach das beste was es gibt.

  • Ich habe hierzu mal eine Frage: Bei meinem Golf 2 ist das Rosane (Rote) drinnen.

    Als ich das Fahrzeug bekam war da kaum noch etwas drinnen. Wir (ein Automechaniker und ich) haben erst mal (Sommer) nur Wasser aufgefüllt, Da das fast ganz leer war, als das Fahrzeug zu mir kam. Jetzt soll aber natürlich das richtige Zeug natürlich rein, Ich möchte nichts verkehrt machen.

    Wenn ich das hier so (und im Internet sonst) lese, darf man keine Farben mischen, was ich auch nicht möchte.

    Welches er genau jetzt drinnen ist, weiß ich nicht. Ich möchte gerne das Rote hier von Mannol G12+ nehmen, weiß aber, wenn ich mir den Beitrag hier so durchlese nicht, ob ok. In der Freigabe bei dem Wunschmittel steht:

    - VW TL 774F (G012 A8FA1)

    Angebot (Affiliate-Link)


    Darf ich das bei meinem Fahrzeug benutzen?


    Danke für Eure Antworten + LG