16V KR mit DIGIFIZ

  • hallo zusammen,

    ich bin neu hier, denn ich trage mich mit dem gedanken mir einen golf2 16V zu kaufen.

    konkret habe ich mir einen ausgeschaut, der bj 90 ist, dennoch den KR motor verbaut hat da es sich um eine italienausführung handelt.

    dieser wagen hat im armaturenbrett das DIGIFIZ verbaut ( was ich grundsätzlich eher nicht so schön finde ).

    frage: kann man dabei den kilometerstand ähnlich manipulieren wie bei einem analogen tacho?

    ich bin bei der genannten laufleistung von rund 150t km etwas kritisch, ob die denn stimmt.

    nach dem was ich gelesen habe, gibt es zwei DIGIFIZ, einmal mit DZM bis 7000 und einmal bis 8000 u/min. dieser hier zeigt 7000u/min an. ist das so korrekt?

    zweite frage wäre, ob man grundsätzlich das DIGIFIZ gegen analoge instrumente tauschen kann? wenn ja, mit welchem aufwand?


    freue mich über einen regen austausch hier.

    grüße j. dettke

  • Hallo,


    dann erstmal Herzlich Willkommen bei Doppel-WOBber!


    Ein Golf 2 mit KR Motor wäre auf jeden Fall schonmal eine gute Wahl.

    Der 16V hatte den DZM immer mit 8.000U/min.


    Wenn es ein DigiFIZ mit der berühmten Hasenplatine ist (was man im eingebauten Zustand nicht sieht), ist dort mit den entsprechenden Mitteln auch der Kilometerstand änderbar.

    Eine Umrüstung auf analogen Tacho sollte mit den entsprechenden Teilen kein großes Problem sein, auch da es die Teile zuhauf gibt (ganz im Gegensatz zu den notwendigen Teilen für den umgekehrten Umbau von analog auf DigiFIZ).


    Viele Grüße,

    Dierk

  • Die 16V sollten eigentlich einen DZM bis 8000 haben.

    Ob das bei der Ausführung für Italien auch sowar, oder da nur noch Reste verbaut wurden, kann ich nicht sagen.


    Der Kilometerstand ist manipulierbar, aber wohl nicht ohne den EEPROM auszulöten.

    Wenn da gelötet wurde, sieht man es.


    Allerdings ist die Frage, warum Dich das bei einem so alten Wagen interessiert.

    Der Zustand des Blechs hängt nur marginal mit der Fahrleistung zusammen, und ist bei Oldtimern der entscheidende Kauf/Kostenfaktor.

  • gab es ausführungen bj 90 mit KR motor?

    der angebotene ist eine italienausführung, siehe datenblatt code X4C. große stossstangen, warnblinkknopf auf dem lenkrad.

    ich frage deshalb so intensiv nach, weil der wagen aktuell in polen steht.

    italien und polen, da können zweifel aufkommen.

    auf den bildern macht der wagen einen sehr guten eindruck, aber bilder sind ja sehr geduldig

  • Im Modelljahr 1989 konnte man die Motoren ohne Kat noch ganz normal bestellen.

    Mit dem Modelljahr 1990 sind sie dann zumindest nicht mehr in den Prospekten aufgelistet.

    Man konnte sie im Ausland (und auf ausdrücklichen Wunsch für eine Zeit auch in Deutschland) noch/nur bestellen.

    EU-weit war der G-Kat erst ab 1993 Pflicht.


    Hier im Forum gibt es auch den einen oder anderen mit MJ90/91, großen Stoßstangen und ohne G-Kat.

  • Hallo,

    auch in Italien hatte der KR immer den Drehzahlmesser bis 8000. Leider waren die Dinger fehleranfällig und wurden dann gern mal repariert oder getauscht. Wenn du es also original haben willst, müsstest du ein 8000er Digifiz einbauen (hab noch welche) oder analoge Instrumente mit Tacho bis 260km/h und DZM bis 8000.

    Herkunftsland und Verkaufsort müssen nichts bedeuten, wenn der Zustand an sich gut und plausibel ist.

    Die BBS RA in 15" können original sein. Steht zu den Rädern etwas in den PR-Nummern des Datenaufklebers?

    Gruß

  • Hallo,


    die BBS gab es nicht zu bestellen/kaufen. Die waren dem GT Special und dem Moda (in der Mitte schwarz) vorbehalten.


    So, und jetzt die Einschränkung: Mein Wissen gilt für Deutschland.


    Die Ausstattungen sind auch nicht immer schlüssig, 8BG ist nach hiesiger Datenbank "Halogen-Hauptscheinwerfer und Blinkleuchten unter Klarglasabdeckung", also für den Golf 2 Schwachsinn.


    8J4 ist hier nicht gelistet (Quelle?), 816 paßt eh nicht dazu, das ist eine M-Nummer, die wurde 1990 nicht mehr verwendet.


    Edit: jetzt kommts mir wieder, die Frage hattest du auch im Cabrio Forum gestellt, da war ein anderer Link zu PR Nummern. Auch bei diesem sind "Fehler", 3FB nennt sich hier "Stahlschiebedach manuell", dort "Spoilerdach". Hört sich nach Eindeutschung einer ausländischen Seite an. Problem ist halt immer die Wiederverwendung gleicher PR Nummern in versch. Generationen.


    Grüße, Jörn

  • 8J4 ist hier nicht gelistet (Quelle?)

    hallo jörn,

    8J4 steht auf dem abgebildeten datenblatt des fahrzeugs.

    wenn du dich mit so einem datenblatt auskennen solltest, vielleicht kannst du mir sagen was 2Y bedeutet und HZ?

    gibt das aufschluss über die polsterung?

    und warum steht hinter KR handschriftlich 47/74 ?

    bin für jeden tip dankbar.

    gruß jürgen

  • Hallo Jürgen,


    dass es da steht habe ich gesehen. Nur ist es halt hier in der Datenbank nicht drin.


    2Y ist der Getriebekennbuchstabe, HZ die Innenausstattung, also die Polsterung. Ist die Sportkaro Ausstattung grau/rot, fehlt hier in der Datenbank, da ist nur die im gleichen Zeitraum Grau/blau (gelbe) drin.


    Ist die:



    Dein 47/74 lese ich als 147174, das wird die Motornummer sein.


    Grüße, Jörn