Beiträge von JettaCL

    Hallo,


    wenn nur diese wenig sichtbare Ecke über dem Rücklicht augebessert werden soll, würde ich mir bei alpinweiß keine großen Gedanken machen zum Farbunterschied. Besonders wenn anschließend das Auto außen richtig aufpoliert und versiegelt wird.

    Wichtiger ist sehr gründlich entrosten, versiegeln, nahtabdichten usw.

    Bei dieser Farbe würde ich eine hellgraue Grundierung nehmen, eine dunkle oder gelbliche macht wahrscheinlich einen größeren Farbunterschied als die Alterung des Lackes.

    Alterungsbeständiger als 1K ist 2K-Lack aus der Sprühdose, erwa von 123lack oder Safonov, kostet kaum mehr als 1K. Ist nach dem Aktivieren allerdings nur 8 Stunden verwendbar. Wenn du mehrere Stellen ausbessern willst, also alle bis einschließlich Grundierung vorbereiten und dann gemeinsam lackieren.


    Gruß

    JettaCL

    Für zeitgemäßen Klang und Empfang könnte das neue Blaupunkt Bremen SQR 46 DAB, das in Kürze rauskommt, eine Alternative sein. Es verbindet die Optik der 80er mit der Technik von heute. Ob sich eine zeitgenössische Blaupunkt-Blende für den Golf2 daran montieren lässt, müsste man testen.


    Ich hatte ab 1987 im Golf 2 das Heidelberg und fand es optisch gut passend zum 2er.

    Hallo,


    ich habe vom Vogel Fachbuchverlag "Benzineinspritzung und Katalysatortechnik", sowie "Vergaser- und Katalysatortechnik", beide ebenfalls von Kasedorf geschrieben. Im 2. werden ausführlich 2BE und 2EE beschrieben. das andere ist generell interessant wegen K-Jetronic und Motronic und anderer Technik aus den 80ern.

    ISBN 3802304608 und ISBN 3802304675. Es stehen noch Preise in DM drauf, gab es auf der IAA für nen 5er neu vor einigen Jahren.


    Ein weiteres schwer zu bekommendes, aber empfehlenswertes Buch ist "Werkstattpraxis Moderne Vergasermotoren" vom Krafthand Verlag, ohne ISBN. Da es von etwa 1984 ist, sind 2E2, 2E3 und Ecotronic separat behandelt. Prüfmöglichkeiten und Fehlertabellen gibt es zu allen Bereichen sowie Explo-Darstellungen zu allen damals aktuellen Modellen.


    Der Hinweis ist zwar für Dustins Studium spät, aber generell hier interessant wegen PN und den anderen Vergasermotoren


    Gruß

    JettaCL

    Blockiert auch irgendjemand die Vergnügungsschiffe, von denen behauptet wird, dass sie pro Person und km 4-5000mal soviel Dreck wie ein PKW machen?
    Oder verreisen die sogennten Aktivisten gerade selbst mit so einem Kreuzer?


    Hat schon wer gegen die Billigflieger demonstriert, die auf Kosten des Personals und der Allgemeinheit satte Gewinne erwirtschaften?


    Wenn diese Leute sich sinnvoll betätigen wollen, können sie auch gern gegen Krieg und Aufrüstung, gegen Sozialabbau oder gegen die weitere Spaltung der Gesellschaft demonstrieren. Oder für Meinungsfreiheit, für Menschenrechte, für Tierwohl und für echten Umweltschutz. Stichworte Glyphosat und Nitrat im Trinkwasser...


    Ist aber alles irgendwie uncool und ins Fernsehen kommt man damit auch nicht...

    Das ist durchaus üblich bei Teilen, die mit "Handelsware" gekennzeichnet sind.

    Wenn ich das Wort "Handelsware" sehe, vergleiche ich auch gern, wo es das Teil alternativ gibt, weil bei identischer oder vergleichbarer Qualität große Preisunterschiede auftreten können.


    Umgekehrt gibt es Teile "made by werk34", die cp nicht anbietet.


    Mein Wunsch wäre, dass cp bei allen nicht-originalen Teilen den Lieferanten nennt, wie es ja die meisten online-Händler tun, deren Namen mit kfzteile, autoteile usw. beginnen. Das wäre transparent.


    Ergänzung: Bei den genannten großen online-Händlern gab es bisher keine Probleme. Da ja schon im Angebot steht, ob Bosch, Brembo oder SKF, ist das Risiko relativ gering, an richtig schlechte Ware zu gelangen.

    In Italien gab es den 45PS auch. Hab einen Prospekt, wo er erwähnt wird.

    Beim 50PS für Österreich meine ich, dass der Motor identisch ist mit dem 55PS, nur über den Auspuff gedrosselt. Es sollte also der Auspuff für HK, MH, NU, 2G, NZ usw. passen.

    Bei meinem Jetta PN/Schaltgetriebe von 01/91 ist kein Bypass nachgerüstet, Scheckheft geht bis August 1996 bei 60000km.


    Ob der Wärmetauscher mal gewechselt wurde, ist nicht bekannt, der erstbesitzer erinnert sich nicht daran. Zumindest ist der graue Teppich sauber und es riecht nicht chemisch oder muffig.


    Den Verkleidungssatz für den Fußraum hatte ich letztens noch neu bekommen. auf der Tüte stand die 191 819 234 als Nummer für den ganzen Satz, auf einem Kunststoffteil die ...233 für das Einzelteil.

    Hallo,

    beim PN reicht die Spannmethode mit 90° Drehen aus. Wenn der Zahnriemen nicht pfeift (kalt und warm) passt das.


    Beim 1,6er + 1,9er Diesel mit herkömmlicher Spannrolle wird das genannte Werkzeug empfohlen. Mit viel Erfahrung geht es auch ohne.


    Die automatische Spannrolle gibt es bei den TDI in Verbindung mit einer zusätzlichen Umlenk- oder Führungsrolle, die oben am Zahnriemenschutz zwischen Nockenwelle und Pumpe befestigt ist. Es müsste also der komplette Riementrieb mit Verkleidung für die automatische Spannrolle nachgerüstet werden. Ob das bei den 1,6er Dieseln überhaupt passen würde, weiß ich nicht, manche Bastler sagen ja, dass z.B die ESP vom 1,6er und 1,9er sich nicht einfach gegeneinander tauschen lassen, weil dann der Zahnriemen nicht mehr exakt vollflächig auf dem Rad, sondern versetzt läuft.


    Beim PN und vergleichbaren Benzinern müsste man also diese zusätzliche Rolle zwischen Nockenwelle und Zwischenwelle nachrüsten. Passende Teile sind mir aber nicht bekannt.


    Gruß

    JettaCL

    Hallo,

    tannengrün, egal ob Stoff oder Leder, ist nahezu nicht mehr zu bekommen.

    Brauchst du eine ganze Ausstattung, einzelne Bezüge oder einzelne Stücke aus Bezügen? Einzelne Stücke, etwa von der Rückseite der Lehnen könnte ich noch haben, um eine beschädigte Sitzwange damit zu reparieren.

    Um sicher zu sein: Tannengrün 1974-76, Efeu 1978-80, sieht auf den ersten Blick ähnlich aus.

    Gruß

    JettaCL

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig