R30T 4 Motion! Jetzt gehts los âœŒđŸŒ

  • Servus Leute.

    Ich bin Manu, 30 Jahre, komme aus Der NĂ€he von Stuttgart und plane seit geraumer Zeit meinen Golf aufzubauen.

    ich hatte schon zwei zweier, besitze einen 1er Gti und jetzt fĂŒr mein neuestes Projekt den 2er Syncro.

    Geplant ist ein R30 Turbo 4 Motion.

    optisch soll er nahezu original bleiben ;)

    Seit Wochen sammle ich Informationen, suche nach Meinungen und Erfahrungswerte und hoffe jetzt bei euch gut aufgehoben zu sein.

    es wĂ€re schön wenn sich in meinem umbaubericht ein paar 4 Motion Spezis treffen wĂŒrden, da ich noch ein paar Fragen habe :)

    Am Dienstag gehts los den ersten Syncro anschauen.

    fĂŒr mich ist wichtig: 3 TĂŒrer ohne Schiebedach und so wenig Rost wie möglich.

    gar nicht so einfach zu finden...

    Ich hoffe die Basis passt, dann kann’s auch schon bald losgehen :)

    Ich halt euch auf dem laufenden âœŒđŸŒ

  • Da schaue ich doch gerne zu, auch wenn man mittlerweile fast schon sagen muss, dass ein Syncro original bleiben sollte. ^^

    Aber optisch dezent und Antriebskonzept mit Spaßfaktor finde ich immer interessant. 8):thumbup:


    Aber "so wenig Rost wie möglich" und Syncro wird wohl schwierig werden.... 8o

  • Moin.
    So, heute war’s endlich soweit. Nachdem ich ne Weile den Markt beobachtet habe wieviele denn inseriert werden, und es so gut wie keine waren, habe ich mich entschlossen bei einem Angebot zuzuschlagen. Dazu ging es fast 6h in den Osten :rolleyes: war ne lange und harte Reise, aber es hat sich gelohnt :)



    Damit ich das gleich hinter mich gebracht hab, das links bin ich ;)

    Genug von mir, das wÀre der Golf.

    Hat 150t runter und stand 6 Jahre in einer Garage.
    Rost hat er an den KotflĂŒgeln und am TankeinfĂŒllstutzen. Hinten hat er mal eine abbekommen, was aber kein Problem sein sollte.
    Der Unterboden ist Im perfekten Zustand! Absolut kein Rost :love:

    Die Innenausstattung ist auch in einem sehr guten Zustand. Keine Risse oder Ähnliches. Muss allerdings alles mal richtig gereinigt werden.

    Die ganzen Bilder werde ich noch machen wenn ich ihn bei mir in der Halle habe.
    Ja das war’s dann erstmal.
    die nÀchsten Schritte sind erstmal die Halle auf Vordermann bringen, meine Autos umparken und die Achsen besorgen. Es sollen Plusachsen aus dem 3er reinkommen.
    Vorne mit Lenkung, Stabi, Querlenker, RadlagergehÀuse, usw.

    hinten genauso, allerdings muss ich fĂŒr den 4 Motion Umbau eine Halterung schweißen dass das alles reinpasst.

    Welche Lager und Buchsen habt ihr denn so verbaut?

    Ich hatte geplant die Powerflex Black Series zu verwenden.

    Was sagt ihr zudem Wahl?

    Da schaue ich doch gerne zu, auch wenn man mittlerweile fast schon sagen muss, dass ein Syncro original bleiben sollte. ^^

    Aber optisch dezent und Antriebskonzept mit Spaßfaktor finde ich immer interessant. 8):thumbup:


    Aber "so wenig Rost wie möglich" und Syncro wird wohl schwierig werden.... 8oi

    ivh werde versuchen so viel wie möglich original zu lassen damit es nicht ganz nach einer bastelbude aussieht. Die Originalteile werden natĂŒrlich behalten :)

  • Warum genau R30? Hast du schon nen Motor? Was soll an Leistung anliegen? Welcher Lader?

    Hallo Howard.
    der Motor soll auf ca 1000Ps ausgelegt werden, aber fahren will ich mit 800+.

    Ein R30 Motor ist fĂŒr die Leistung meiner Meinung nach am standhaftesten.
    Motor wird ein 2.8l vr6 bde aus dem Golf 4 v6 mit r32 Kopf.
    lader bin ich mir noch nicht sicher und braucht noch etwas Recherchezeit.
    Ein Borg Warner macht mich schon mal an, aber wir werden sehen :)


    Darf ich fragen, was Du dafĂŒr gezahlt hast?

    Ich hab schon ewig keinen Syncro mehr gesehen (wenn man von nem Country absieht, der als Winterauto verheizt wurde :( )

    hey. Über Geld werde ich hier nicht reden. Das bleibt mein kleines Geheimnis :)

    Ja die Syncros sind mittlerweile echt mega selten und kaum noch zu finden. Gibt nur noch ne Hand voll aufm Markt ... hatte echt richtig GlĂŒck und bin froh einen gefunden zu haben :)

  • Nur mal so gefragt, weshalb eigentlich ein Syncro? Kenne mich mit dem geplanten Umbau nicht so aus, aber muss fĂŒr 4-Motion nicht sowieso das halbe Auto zerschnitten werden? Ich meine, da geistern seit Jahren Bilder durch's Netz, wo quasi die ganzen hinteren Seitenteile fehlen.

    Aber wie gesagt, hab mich mit 4-Motion-Umbau beim 2er noch nie befasst, da das ein paar Nummern zu wild fĂŒr mich ist. Griege ja kaum meinen "Standard-Umbau" fertig.... 8o

  • Moin,


    interessantes Projekt. Was ist denn ein R30?


    VG

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den GrĂŒnen und ihrem Hang zum alltĂ€glichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertĂ€re Organisation mit Sinn fĂŒr menschliche SchwĂ€chen." (Henryk M. Broder, Die Welt vom 2. MĂ€rz 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • Wird dann aber R29. Wobei ein richtiger R30/R29 schon ein 3.2er Grundmotor ist. 2.8er ist aber praktisch wg der großen ZK-Schrauben.


    R30 ist ein R32 mit ner alten VR6 Kurbelwelle. Hat dann 3l und schon geringere Verdichtung.


    Der Markus kommt doch aus deiner Ecke, ist ja ein Àhnliches Projekt:


  • Syncro weil die Basis ja dann schon Allrad hat...

    Bei einem Umbau auf einen "Standard"-16V hĂ€tte ich das auch gesagt. Aber ich glaube nicht, dass der Syncro-Antriebsstrang die angepeilten 800PS verkraftet. Zumal davon beim Umbau auf 4Motion vermutlich sowieso nicht viel ĂŒbrig bleiben wĂŒrde.

    Somit bliebe also zumindest fĂŒr mich als einziger Vorteil der hohe Mitteltunnel wo die Kardanwelle (nennt man die beim Allradler genau so?) besser rein passt.

  • Nur mal so gefragt, weshalb eigentlich ein Syncro? Kenne mich mit dem geplanten Umbau nicht so aus, aber muss fĂŒr 4-Motion nicht sowieso das halbe Auto zerschnitten werden? Ich meine, da geistern seit Jahren Bilder durch's Netz, wo quasi die ganzen hinteren Seitenteile fehlen.

    Aber wie gesagt, hab mich mit 4-Motion-Umbau beim 2er noch nie befasst, da das ein paar Nummern zu wild fĂŒr mich ist. Griege ja kaum meinen "Standard-Umbau" fertig....

    hi Matthias. Nein, fĂŒr den 4 Motion Umbau muss man kaum was an der Karosserie Ă€ndern... es gibt mittlerweile Halter die man kaufen kann fĂŒr die Achsen :)

    Die. Die das halbe Auto zerschneiden, machen lediglich den Tunnel und den kofferraumbiden vom Syncro in eine normale 2er Karosse.


    Moin,


    interessantes Projekt. Was ist denn ein R30?

    Wird dann aber R29. Wobei ein richtiger R30/R29 schon ein 3.2er Grundmotor ist. 2.8er ist aber praktisch wg der großen ZK-Schrauben.


    R30 ist ein R32 mit ner alten VR6 Kurbelwelle. Hat dann 3l und schon geringere Verdichtung.


    Der Markus kommt doch aus deiner Ecke, ist ja ein Àhnliches Projekt:


    es gibt 2 Methoden..

    1: man nimmt den r32 Block mit einer 2,8l kurbelwelle dann wird es R30. Hier ist aber das Problem das die zk Schrauben nicht so stabil sind wie im 2.8l Block.

    Deswegen gibt es zweites (das mach ich):

    Man nimmt den 2.8l Block bohrt ihn auf das 3,2l maß auf, nimmt die 2.8l kurbelwelle und erhĂ€lt durch den Hub 3l mit ner geringen Verdichtung was super ist fĂŒr Turbo :)
    ich versteh nur nicht warum die Kurbelwelle alt sein soll? Die gab es zur gleichen Zeit wie r32?


    Bei einem Umbau auf einen "Standard"-16V hĂ€tte ich das auch gesagt. Aber ich glaube nicht, dass der Syncro-Antriebsstrang die angepeilten 800PS verkraftet. Zumal davon beim Umbau auf 4Motion vermutlich sowieso nicht viel ĂŒbrig bleiben wĂŒrde.

    Somit bliebe also zumindest fĂŒr mich als einziger Vorteil der hohe Mitteltunnel wo die Kardanwelle (nennt man die beim Allradler genau so?) besser rein passt.

    Syncro fliegt natĂŒrlich raus. 4 Motion wird verbaut und passt ohne zerschneiden unters Auto 👍