Beiträge von BBBasti

    Wieso ist Performance bei 69 PS zweitrangig?


    Macht das einen Unterschied ob ein Auto mit 69 PS mit 100 km/h durch die Kurve fährt oder ob ein Auto mit 200 PS mit 100 km/h durch die Kurve fährt?


    Bördeln kann man nicht beantworten ohne deine Felgen zu kennen!


    Was heißt für dich denn kleines Geld?

    Die absolut billigen Fahrwerke... da würde ich nur einens nehmen... ABSTAND!


    Wo es für das kleine Budget anfängt meiner Meinung nach Sinn zu machen sind Fahrwerke von AP zum Beispiel. Oder legst noch etwas drauf und nimmst ein H&R Cup Kit zum Beispiel.


    Es macht durchaus Sinn Lenkrad, Felgen und Fahrwerk gleichzeitig zu verbauen, da die Sachen in Kombination geprüft werden müssen.

    Weil Tieferlegung und andere Felgen sich beeinflussen.

    Und Lenkrad und andere Felgen ebenfalls.


    Gruß Basti

    Ich muss diese Threadleiche nochmal hochholen...


    Beim Golf einer Bekannten ist aller Wahrscheinlichkeit nach auch der Simmering der Schaltwelle undicht.

    Jetzt bin ich eher mit den kleinen 084/085er Getrieben vertraut - weniger mit den 020 Getrieben.


    Wenn ich die Betätigung an der Schaltwelle abschraube, mir die Stellung merke oder markiere und nach dem Simmeringwechsel wieder anschraube, sollte sich an der Schaltung doch nichts verstellen, oder?


    Gruß Basti

    Also schlußendlich bist du mit dem zickigsten Motor ja bestens zufrieden.

    Von daher...


    Der PN ist insofern problematisch, dass er einfach an der Schwelle vom Vergaser zum Einspritzer steht. Ist komplexer als ein "normaler" Vergaser und noch nicht so simpel wie eine Einspritzung.


    Daher isses schwierig wenn der Vergaser Probleme macht dem beizukommen.

    Und dass dort Probleme auftreten bleibt bei dem Fahrzeugalter halt nicht aus.


    Ich bin mit dem PN letztlich nie richtig warm geworden.


    Gruß Basti

    Also ich bin ja hin und hergerissen...


    Verfolge gespannt deinen Aufbau welcher sehr vielversprechend wirkt.

    Andererseits finde ich es auch schade, dass der Wagen seinen 90er Charme größtenteils einbüßt.


    Aber wie dem so sei... Dir muss es gefallen - also weitermachen!


    Gruß Basti

    Herzlich Willkommen!


    Der Wagen macht doch auf den Bilder nen recht fitten Eindruck.

    Denke nach einer Lackaufbereitung steht der sicher nochmal besser da.


    Was die Felgen bzw. Fahrwerkswahl in Bezug auf das H-Kennzeichen angeht...

    Ohne jetzt ganz auszuschweifen - vereinfacht gesagt ist alles was es an Teilen bis 10 Jahre nach deiner EZ mit Gutachten gab als zeitgenössisch anzusehen.

    Darüber hinaus gibt's noch andere Sachen wo sich die Geister regelmäßig dran scheiden, da die TÜV-Prüfer die H-Richtlinie immer anders auslegen.

    Es gibt zum Beispiel neuere Felgen die an das Design von alten Felgen angelehnt sind.

    Oder neuere Fahrwerke die sich in der Funktion von älteren nicht unterscheiden.

    Sowas ist dann Prüferabhängig.


    Was das Öl angeht...

    Wenn du tiefer ins Thema einsteigen möchtest, kannst du dich hier mal beraten lassen:

    https://oil-club.de/

    das sähe dann z.B. so aus: https://oil-club.de/index.php?…7932-vw-golf-2-1985-1-6d/


    Ansonsten ist ein hochwertiges 10-W40 ein heißer Kandidat.

    Ölwechsel Intervall würde ich nicht allzu lang lassen. Ist meist sogar entscheidender als dann bei der Wahl des Öls selbst völlig zu übertreiben.


    Gruß Basti