Abhilfe: Gurte fahren nicht mehr in das Gehäuse zurück ;-)

    • Hilfreichste Antwort

    Hi,


    und weil nun evtl. noch die Idee kommt ......


    .

  • Damit schmiere ich schon seit ewig fahradketten, bewegliche Teile, türschlösser.....

    Fahrradketten REINIGT man mit WD40. Danach müssen sie extrem gut eingefettet werden sonst sind sie nach wenigen Km hinüber. Ein Paradebeispiel für maximal falsche Anwendung.

    Wer mit WD40 "schmiert" und darauf noch stolz ist hat nur den hier verdient: _patsch

  • Fahrradketten REINIGT man mit WD40. Danach müssen sie extrem gut eingefettet werden sonst sind sie nach wenigen Km hinüber. Ein Paradebeispiel für maximal falsche Anwendung.

    Wer mit WD40 "schmiert" und darauf noch stolz ist hat nur den hier verdient: _patsch

    Wenn er es seit ewigen Zeiten macht wird er wohl seine Erfahrungen haben.

  • 🤣🤣🤣 Also ne Fahrradkette fettet man nicht, die wird mit Kettenöl geschmiert...

    Nope. Kettenfett.

    Ich persönlich nutze Atlantic Kettenfett mit PTFE.


    Wenn er es seit ewigen Zeiten macht wird er wohl seine Erfahrungen haben.

    Nein, dem glaube ich nichts. WD40 ist kein Schmiermittel und wird es auch nie werden. Es gibt aber genug Leute die so abgestumpft sind dass sie nicht mal merken wenn ihre Kette am Ende ist. WD40 zerstört jede Kette unweigerlich. Aber vielleicht fährt er auch nur 50km im Jahr. Wer weiss?

  • So wie unsere Gesellschaft derzeit in Geimpfte und Ungeimpfte gespalten ist, so gibt es offenbar auch hier zwei sehr gefestigte Lager, köstlich

    Nur im Gegensatz zur Impfdebatte gibts hier nur diejenigen die Recht haben und diejenigen die eben nicht recht haben. Es gibt bei manchen Dingen einfach keine Meinungen sondern nur Fakten.

    Wenn man darüber diskutiert ob WD40 ein Schmiermittel ist kann man auch darüber diskutieren ob die Erde flach ist :D

  • Macdaniel....

    Alter, nehm den Aluhut runter.

    Dir klemmts ja schon die Synapsen ab.

    Das Zeug macht keine Ketten kaputt. Wer erzählt dir solchen Unsinn.

    Kettenreaktion und ähnlich schwergängiges Zeug kannste am Rad vergessen. Und stimmt. Ich fahre nur 5000km im Jahr. Da macht sich das nicht bemerkbar.

  • Alter, nehm den Aluhut runter.

    Dir klemmts ja schon die Synapsen ab.

    Die sind bei dir wohl vom WD40 Dampf abstorben. Natürlich zerstört WD40 die Kette.

    Also wenn du es wortwörtlich nehmen willst zerstört natürlich nicht WD40 die Kette sondern die fehlende Schmierung wenn das Rad gefahren wird... WD40 wäscht alles an Schmierung raus und hinterlässt einen minimalen Film der extrem kurzfristig hält. Danach fährt die Kette ohne jede Schmierung Metall auf Metall. Was glaubst du wie lange das gut geht? Natürlich fällt die nicht nach einer Woche vom Rad. Dein Motor fällt ja auch nicht direkt auseinander wenn du mit nem Liter zuwenig Öl fährst oder den Ölwechsel um 50.000km überziehst. Die Folgen sind aber ähnlich.