Golf 2 Motor GX/PF

  • Hallo liebe Golf 2 Community!


    Ich bin seit ein par Monaten Besitzer eines 2er Golfs. Laut Typenschein und Motorkennbuchstabe mit der GX Nummer (90PS). Nun zu meinem Problem.

    Ich gehe davon aus, dass der Motor umgestanzte Motorkennbuchstaben hat, da eine wesentliche Mehrleistung spurbar ist. Es weißt quasi nichts auf den GX Motor hin (kein Mengenteiler wie sonst üblich) bis auf die Kennbuchstaben. Außerdem hat der Wagen die Digifant II Einspritzung und quasi alles vom PF Motor wenn ich mich nicht täusche (abgasanlage auch alles vom GTI).


    Weiters wollte ich heute den Krümmer und den Kat abbauen da ich die tauschen wollte, dabei ist mir aufgefallen, dass die Lambdasonde gar nicht angeschlossen war. Hab aber auch keine Steckverbindung dafür gefunden. Dabei hat ja der PF oder der GX immer eine Lambdasonde oder? Eventuell könnte es auch ein Motor ohne Lambdasondenregelung und ohne Kat sein und die sind hald einfach bei der Abgasanlage dran geblieben


    Somit bin ich nun an einem Punkt wo ich nicht mehr weiter weiß. ich bin mir nicht sicher welcher Motor genau drin hängt und was noch alles geändert wurde. vielleicht weiß von euch wer mehr was es da auf sich hat, vielleicht bin ich ja mit meiner Vermutung auch falsch..:/?( Motornummer gibt es ja leider nur eine zum prüfen...


    Danke im Voraus!

  • Was ist denn kaputt?

    Optisch sitzt da eine PF-Ansaugung mit Digifant auf dem GX.


    Ob der PF ohne Lambda überhaupt vernünftig laufen KANN, scheint mir fraglich. Die Digifant braucht das Signal...

    Ob dieses Signal auszuprogrammieren geht? Das weiß ich nicht. Aus meinen 2H-Zeiten erinnere ich mich nur, dass die Digifant recht sensibel auf Lambdaschäden reagierte.

    Gruß André
    VW Golf 2 EZ09/91 derzeit 18tkm

  • So was haben wir denn da... Motorraum sieht aus wie PF. GX Block und PF Kopf passen zusammen. Beim Auspuff lässt sich der Kat entfernen...

    Ist das Rätsel schon gelöst?


    Auf dem Aufkleber im Heckblech steht GX? Eingetragen ist nichts?


    Scheint etwas verbastelt zu sein.


    LG

  • Ok danke, laufen tut er! Sogar ziemlich gut, nur im leerlauf wenn er kalt ist, ist die drehzahl sehr hoch (ca. 2000). Ansonsten wär mir nichts aufgefallen...


    Gibts eine pinbelegung für den stecker von der Digifant?


    Lg

  • aufkleber im heck is keiner, wurde mal lackiert... eingetragen wurde 2016 nur das Fahrwerk und felgen, und er war angeblich genau mit dem motorpaket beim Land, auf das wurde aber anscheinend nicht geschaut...


    Danke mal für die Antworten!

  • Der GX wurde auch ohne Lamda und demzufolge ohne Kat ausgeliefert.

    Der GX wurde mit K-Jet (ohne Kat) mit ka-jet und ke-jet (mit Lamda und Kat) verkauft.


    Die Digifant 2 wurde am PF sowie am 1p mit Kat und Lamda verbaut.

    Außerdem gabs noch dehn PB Motor, dieser ist baugleich mit dem PF und hat auch die Digifant 2 allerdings ohne Kat und Lamda.


    Was da jetzt zusammengewürfelt wurde? Gute Frage.

    Der Kopf hat ja ne TN, darüber könnte man rausfinden um welchen es sich handelt.

    Über die TN vom STG lässt sich normal selbiges herausfinden.


    Über die Fin sollte sich herausfinden lassen welche Spritze da jetzt drauf gehört, müsstet du mal beim freundlichen anfragen.


    Mfg

  • Ob der PF ohne Lambda überhaupt vernünftig laufen KANN, scheint mir fraglich. Die Digifant braucht das Signal...

    Jain.

    Es gab durchaus PF (Umbauten), die Probleme mit der Lambdaregelung hatten, und ohne besser liefen.

    Allerdings halt nicht besser als ein richtig funktionierender PF.

    Wenn man ohne Lambda fahren will, ist es am einfachsten, dem Steuergerät eine zu geringe Kühlwassertemperatur vorzutäuschen, weil die Sonde dann nicht in den Regelprozess eingebunden ist.

  • Hab mir das Bild mal rangezoomt, am Kopf sind die alten wasserstutzen aus Alu zu sehen mit geschraubten Fühlern. Soweit mir bekannt wurden die am PF nicht mehr verbaut.

    Die Sensoren könnte dadurch auch falsche Werte ans STG liefern.

    Ist am Block ein Klopfsensor verschraubt?

    Hast du schonmal die TN vom Kopf gegoogelt?

  • Ja der GX hatte die noch, daher mein Verdacht daß es ein GX Kopf ist.

    Aber ob dann die Werte der Wasserfühler (die vermutlich dann auch vom GX sind) zum pf stg passen ist fraglich. Er spricht ja auch von hohen Standgas, könnte evtl damit zusammenhängen.