1990er CL Tornadorot gekauft - mal sehen, was man draus machen kann :-)

  • Hallo zusammen,


    mein erster Post hier. Ich spielte schon länger mit dem Gedanken, mir ein Auto aus meiner Fahranfänger Zeit als Oldtimer Hobby zu holen. Einen 2er bin ich leider selber nie gefahren, aber viele Kumpels fuhren damals einen und wenn es ein Auto gibt, dass mich an diese Zeit erinnert und wo ich auch immer wieder gerne hinsehe, dann der Golf 2! Auf VW bin ich dann erst 99/2000 mit einem Bora gekommen, an dem ich über 14 Jahre etliches dezent innen und aussen verändert und optimiert habe, alles nahe am original und doch anders. So in die Richtung denke ich mir das beim Golf jetzt auch.


    Durch einen blöden Zufall kam ich neulich mit nem Kollegen drauf, dass er seit 2-3 Jahren einen 90er Golf 2 stehen hat und dieser mangels Zeit und Lust aus der Halle seines Bruders weg muss. Nach kurzer Besichtigung hab ich dann einfach zugesagt. Für 400 Euro kann ich ihn jetzt in zwei Wochen abholen und bin schon fleißig am einlesen.


    Ist jetzt nichts besonderes, ein CL mit 75PS. An einem Schweller, hinten beim Abschlepphaken und an einer hinteren Tür wurde schon mal was geschweisst. Da muss ich mal sehen, wie das wieder hübsch wird, der Rest scheint gut beisammen und benötigt erstmal ne Politur.


    Planung:

    - erstmal wieder TÜV: Bremsen machen und Motor kompletter Service und Riemen

    - dann mal den Lack versuchen aufzubereiten, den Innenraum natürlich auch

    - die Rostausbesserungen im Frühjahr optisch schön machen


    Dann:

    - natürlich tieferlegen und schöne Felgen

    - optisch bin ich noch zerrissen: schmale Stangen belassen oder auf die großen upgraden...




    Die erste Frage zum Golf wäre hier gleich mit dabei: die schmalen Stoßstangen sind rot. Gabs das so original oder hat das mal jemand lackiert?


    Gruß Markus




  • Hi!

    Schön, dass du dir einen 2er zulegst und frühere Zeiten aufleben lassen willst :) :thumbup:

    Die Stoßstangen scheinen vom Bistro Sondermodell zu sein.

    Deiner ist aber kein Bistro, weil kein Baujahr '87.

    Das wäre deine Chance, auf große Stoßstangen umzubauen 8o

  • Herzlich willkommen hier und viel Spaß mit deinem 2er. :]


    Wie Dimm210 schon geschrieben hat, sind die Stoßstangen vom Sondermodell Bistro. ;)

    Ich persönlich finde sie nicht so schön bei Tornadorot, es fehlen mir Kontraste. Deshalb würde ich an deiner Stelle kleine Stoßstangen mit Chromkeder montieren. Kommt bei rot auch sehr gut.

    Aber eine GL-Stange, am besten mit Nebelscheinwerfern, ist natürlich auch nicht schlecht. Da solltest du dir am besten vorher überlegen, wie in etwa du dir das Auto später vorstellst. Mit den kleinen Stoßstangen wirkt der 2er meiner Meinung nach etwas "oldiemäßiger" und mit den großen ein bisschen moderner.

  • Bistro war auch mein erster Gedanke, als ich das mit der lackierten Stoßstange gelesen habe. :)

    Mir gefällt Chrom bei den roten Golfs nicht - Geschmacksache.

    Die große Stoßstange ohne Verbreiterungen sieht auch irgendwie verloren aus.


    Aber mal rein pragmatisch:

    + Die Schweißstelle bei dem Abschlepphaken (Heckblech?) ist verdeckt.

    - Die Anhängekupplung muß weg/ersetzt werden (anderer Stoßstangenträger)

  • Große Stoßstangen eignen sich zum verdecken von Rost, ich bin davon kein Fan, aber das muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden ;)

    Hoffentlich ist der Lack halbwegs schick wenn der Golf wieder trocken ist...

    In jedem Fall eine gute Basis, für den Preis kann man nicht meckern.

  • Ich würde erst einmal aufbereiten und dann schauen, wie die Stoßstangen wirken.

    Ein CL mit den großen GL Stoßstangen finde ich, wie hier auch schon geschrieben wurde, unpassend, wenn keine Verbreiterungen mit dazu gebaut werden - und einen 4türer jetzt auf den Boden legen und Verbreiterungen montieren - ist vielleicht auch nicht passend.

    Mach ihn erst einmal technisch fit und dann optisch - Stoßstangen kann man immer noch wechseln....

  • Danke erstmal für die Rückmeldungen!

    Die Stoßstangen scheinen vom Bistro Sondermodell zu sein.

    Danke, wenn man direkt nach Bistro googelt, findet man auch was.


    Da solltest du dir am besten vorher überlegen, wie in etwa du dir das Auto später vorstellst. Mit den kleinen Stoßstangen wirkt der 2er meiner Meinung nach etwas "oldiemäßiger" und mit den großen ein bisschen moderner.

    Das ist mein großer Knackpunkt. Nach gefühlt hunderten Videos und Bildern im Netz, bin ich mir noch viel unsicherer als vorher...


    Einerseits will ich ja was "oldiemäßiges", grade auch mit der CL Innenausstattung würde das ja super als Konzept zusammenpassen mit schmalen Stangen. Bissl tiefer und zeitgemäße Felgen und das wärs.


    Die großen Stangen sind halt schon optisch ne Hausnummer. Wie schon geschrieben wurde, ohne Kotflügel aber halt auch noch nicht so prickelnd. Was ich so beim angucken kurz unter die Kante gegriffen habe, ist wohl noch kein Rost vorhanden, ich will da auch möglichst nicht ran.


    Ich würde erst einmal aufbereiten und dann schauen, wie die Stoßstangen wirken.

    Mach ihn erst einmal technisch fit und dann optisch

    Das wäre eh das erste Ziel. TÜV bekommen und Lack aufbereiten.


    Vorher macht mehr eigentlich keinen Sinn, wenn nicht:







    Es hat sich jetzt aber evtl. schon was ergeben an Teilen (verrückt, ich hab noch nicht mal das Auto zu Hause). Je nach Preis werde ich mir das rein prophylaktisch evtl. schonmal sichern.

    Bei meiner Arbeit nebenan ist ein Schrottplatz. Da steht doch glatt genau ein 2er und genau in rot, innen schon leer, auf nem anderen Auto oben abgestellt. Da ist ein ST Sportfahrwerk drin, das kann nicht alt sein (Etikett noch dran, Federn noch nicht angerostet. Hab nur mal notiert und zu Hause geschaut, das wäre wohl ein 40/40 und Gutachten ist von KW. Dafür will er bereits ausgebaut dann nen 100er.

    Ebenso hat der große Stangen dran, aber keine Verbreiterungen, leider auch nur vorne lackiert. Wollte noch den Farbcode abgleichen und heute nochmal wg. Preis fragen.

    Dann kann ich mich immer noch entscheiden bzw. einfach mal dran halten.

  • Dann:

    - natürlich tieferlegen und schöne Felgen

    - optisch bin ich noch zerrissen: schmale Stangen belassen oder auf die großen upgraden...

    Hallo Markus,


    erst mal Glückwunsch zum 2er!

    Bei schönen Felgen bin ich bei Dir, Fan vom Tieferlegen bin ich bis heute nicht, sorry.

    Ich bin Fan von möglichst unverbastelten Originalen.

    Dieses Jahr beim Ederseetreff bin ich ich wohl der einzige gewesen, der so unterwegs war.

    Da kam sogar die Frage auf, ob es für meine Felgengröße (175/55/R13) überhaupt noch Reifen gäbe... ;)

    Viele Grüße


    Rainer

  • Wollte noch den Farbcode abgleichen und heute nochmal wg. Preis fragen.

    Wenn die GL Stangen auf dem Schrotti noch montiert sind, schau gleich nach der Passgenauigkeit. Sollten es sogar Originale sein, noch gut aussehen und preislich fair sind, würde ich sie so oder so mitnehmen....

  • Große Stoßstangen eignen sich zum verdecken von Rost, ich bin davon kein Fan, aber das muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden ;)

    Da passt ein Haufen Rost drunter.

    Es ging allerdings um Schweißstellen.


    Hoffentlich ist der Lack halbwegs schick wenn der Golf wieder trocken ist...

    Das sieht leider nach Tornadorosa (LY3D) aus.

    Nach Marsrot dürfte es aber auch keine roten Lacke mehr gegeben haben, die nicht stark verblassen.

    Da hilft nur viel Wachs und polieren bis der Arzt kommt.

  • Wenn die GL Stangen auf dem Schrotti noch montiert sind, schau gleich nach der Passgenauigkeit. Sollten es sogar Originale sein, noch gut aussehen und preislich fair sind, würde ich sie so oder so mitnehmen....

    Werde ich noch machen.

    Woran erkenne ich originale? Ich habe schon Videos gesehen, wo die Passgenauigkeit gezeigt wird. Sollte bei originalen irgendwo ne Teilenummer zu finden sein?

    Das sieht leider nach Tornadorosa (LY3D) aus.

    Warum leider und warum rosa? Rot ist zwar nix besonderes, aber rot war für mich schon auch immer so ne GTI Farbe. Ich hab hier ne Farbübersicht gefunden, Marsrot gabs ja nur bis 86.


    Bei dem Schrotti muss ich erst gucken. Ist beim Golf 2 wie bei den neueren VW auch im Kofferraum ein Aufkleber, wo Farbcode und die Ausstattungen drauf codiert sind?



    Bei schönen Felgen bin ich bei Dir, Fan vom Tieferlegen bin ich bis heute nicht, sorry.

    Ich bin Fan von möglichst unverbastelten Originalen.

    Dieses Jahr beim Ederseetreff bin ich ich wohl der einzige gewesen, der so unterwegs war.

    Da muss ich dich leider enttäuschen. Ich bin auch kein Fan vom entstellen eines Fahrzeugs bis zur Unkenntlichkeit durch Tuning. Kenne so Thematiken auch schon aus mehreren Bereichen, Hab schon ne Simson von 71 restauriert oder habe auch einige MTBs aus der Boomzeit von Anfang der 90er neu aufgebaut. Da ist das ja oft ähnlich mit den Meinungen.

    Aber bei so nem Auto Serienhöhe wäre mir too much... Ich denke ich werds mindestens mit dem 40/40 probieren von dem Schlachter.


    Sagen wir mal ich bleibe schon gerne nahe am original, aber dezente Änderungen müssen schon die Individualität ausdrücken.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Registrierte Mitglieder haben die folgenden Vorteile:
  • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
  • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
  • ✔ keine Werbung im Forum
  • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • ✔ kostenlose Nutzung unseres Marktbereiches
  • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen aller Art
  • ✔ Bilder hochladen und den Auto-Showroom nutzen
  • ✔ und vieles mehr ...