Franke‘s Jetta Mk 2 - 03.12.2021 Getriebe fast fertig...

  • Heute kamen wieder ein paar Teile an.

    Allerdings werden die für etwas benötigt, worauf ich noch so gar keine Lust habe X/



    O-Ringe und Sicherungsring für den Druckkolbendeckel der 2.-Gang-Bremse.


    Mal schauen wann ich mich zu der Arbeit aufraffen kann… |(

  • Als ob sich meine Befürchtungen bewahrheitet hätten...


    Gestern Abend machte ich mich an das Abdichten des Deckels vom Kolben der 2. Gang Bremse. Anfangs lief alles ganz gut...


    Ausgangssituation:



    Als erstes Ausbau der Antriebswelle um Platz zu schaffen:



    Dann auf der Vorderseite des Getriebes die Einstellschraube für das Bremsband lösen um das Bremsband zu entspannen:



    Dann den Seegering vom Kolbendeckel abnehmen und schon kommt einem der Deckel entgegen:



    Alte O-Ringe ab, Deckel säubern und neue O-Ringe drauf. Und natürlich ein neuer Seegering:



    Und dann alles wieder einbauen. Vor dem Einabu hab ich dann sicherheitshalber doch noch die Ölwanne und den Schieberkasten abgenommen, um zu sehen ob das Bremsband wirklich weit genug entspannt ist. Tja, und dann sah ich etwas unerfreuliches:



    Die "Haltebuchse" für die Druckstange ist gerissen. ?(


    Es lief auch echt zu gut...


    Naja, dann werd ich mich mal auf die Suche nach einem "neuen" Getriebe machen.

    Da aich weder Bühne noch Grube etc. zur Verfügung habe, muss ich den Getriebewechsel leider auch durch eine Werkstatt machen lassen, was die Kosten zusätzlich erhöhen wird. Gebrauchte Getriebe sind ja glücklicherweise nicht soooo teuer, aber Arbeitskosten im Großraum München sind halt leider keine günstige Angelegenheit. :(

  • Franke

    Hat den Titel des Themas von „Franke‘s Jetta Mk 2 - 15.9.21 Becherhalter und Fahrwerk“ zu „Franke‘s Jetta Mk 2 - 27.9.21 Saison vorzeitig beendet / Getriebe kaputt?!“ geändert.
  • Ich gebe zu, mit einem Automatik Getriebe habe ich noch nie zu tun gehabt, aber:

    Ich baue meine Getriebe immer selbst um, ohne Hebebühne. Ich lege ein 4-Kantrohr auf die Schraubkanten der Kotflügel, darüber ein Seil, so kann eine zweite Person das Getriebe ausbalancieren. Etwas Quälerei, aber es geht. Du kannst ja auch noch die Front wegschrauben, dann kommst du besser dran.

  • Muss dazu sagen, dass Autoreparaturen in der Sammeltiefgarage in der der Wagen steht eigentlich gar nicht erlaubt sind laut Mietvertrag.


    Alles was ich da so bisher an meinen Autos gemacht hab ist also eh schon im Grenzbereich. Nur sind das bislang alles arbeiten gewesen, welche "recht schnell" und ohne großes Aufsehen zu erledigen waren, zumal meist eh zu später Stunde gemacht, wenn alles vorm TV lümmelt oder schon schläft. ;)


    So ne größere Operation wie Getriebewechsel kann ich da unten in der Tiefgarage leider nicht bringen.

  • Die Suche nach einem Ersatzgetriebe gestaltet sich weiterhin nicht ganz so einfach.


    Hatte zwar Anfang des Monats bereits eins bestellt bei einem Autoteilehändler, mit der Hoffnung dass ich es vor Ende der Saison noch eingebaut bekomme um noch ein wenig fahren zu können, aber daraus wurde leider nichts.

    Nach ewigen hin und her ist das Getriebe laut Händler angeblich auf dem Transportweg „verschwunden“ :wacko:


    So geht die Suche also weiter.


    Naja, so kann ich mich zumindest schonmal ans abarbeiten meiner „Winter-To-Do-Liste“ machen.


    Angefangen hab ich gestern Abend mit dem Dämmen der Türen und dem erneuern der Türfolie. Gestern war erstmal die Fahrertür dran, ich mache aber alle 4 Türen neu.


    Zuerst Türverkleidung ab und sauber machen:


    Hier das Dämmmaterial:


    Bereits verklebt:


    Und zuletzt noch die neue Türfolie anpassen:


    Heute werd ich die Folie noch gar fertig machen.


    Des Weiteren soll heute eine Flasche Eulex von Koch Chemie und eine Rolle doppelseitig klebendes Butylband ankommen.


    Mit dem Eulex bekomme ich hoffentlich noch die letzten Klebereste von der alten Türfolie ab und die neue Folie werd ich dann mit dem Butylband befestigen.


    Somit wäre heute Abend dann die erste von vier Türen hoffentlich fertig.

  • Franke

    Hat den Titel des Themas von „Franke‘s Jetta Mk 2 - 27.9.21 Saison vorzeitig beendet / Getriebe kaputt?!“ zu „Franke‘s Jetta Mk 2 - 21.10.21 Türdämmung & Türfolie“ geändert.
  • Tip: auf deinem letzten Foto hast du ja mit einem Stift die Konturen zum Zuschneiden abgezeichnet. Ich würde dir aber empfehlen, die Folie erst zu schneiden (mit einem Cuttermesser z.B.), wenn sie bereits klebt. Du solltest dir genügend Reserve als Überstand lassen, denn wenn du die Folie nur leicht schief verklebst, hast du ansonsten am Rand Lücken oder musst die Folie sehr straff ziehen, was auch nicht optimal ist, denn sie wird durch die Türpappe ja noch etwas in die Tür reingedrückt.

  • Gestern Abend hab ich dann noch die Fahrertür fertig gemacht.


    Zuerst hab ich noch auf der Rückseite der Folie die "Überlappungen" über den ausgeschnittenenen Öffnungen für Fensterheberkurbel, Kabel/Stecker elektr. Spiegelverstellung und das (durch mich nachträglich verlegte) Boxenkabel angebracht, so wie es original auch vorgesehen ist.

    Hab dafür den "Flüssig-Schweißnaht"-Kleber von HG benutzt.



    Dann das doppelseitig klebende Butylband rundrum verlegt:


    doppel-wobber.de/cms/index.php?attachment/52368/


    Und dann final die Folie und die Halteclips wieder angebracht:



    Zu guter letzt dann halt noch die Türverkleidung wieder angebracht. Somit Tür 1 von 4 fertig! :)

  • Am Wochenende hab ich noch die beiden Türen auf der Beifahrerseite fertiggestellt.

    Somit ist der Punkt von meiner Winter-To-Do-Liste abgehakt ✔️


  • Gestern Abend startete der Fahrwerkseinbau. Teil 1 (vordere Federbeine) von 2 wurde dann auch recht zügig abgearbeitet :)


    Alle Schrauben waren freigängig, nix vergammelt und so war es dann im Endeffekt ne Sache von ner halben Stunde.


    Vorteil dabei war, dass ich eh alle Teile neu besorgt hatte (Domlager, alle Schrauben etc.) und somit die Vorarbeiten schon vorher erledigen konnte.


    Altes Federbein raus:


    Altes & neues nebeneinader:


    Fahrerseite drin:


    Beifahrerseite drin:


    Heute Abend ist dann die Hinterachse dran.

  • Franke

    Hat den Titel des Themas von „Franke‘s Jetta Mk 2 - 21.10.21 Türdämmung & Türfolie“ zu „Franke‘s Jetta Mk 2 - 03.11.21 Fahrwerkeinbau Teil 1“ geändert.
  • Gestern Abend dann der zweite und finale Teil des Fahrwerkeinbaus.


    Ging auch alles genauso problemlos und zügig wie an der Vorderachse.


    Altes und neues Teil:


    Und drin:


    Als nächstes werd ich dann noch die vorderen Querlenker inkl. aller Lager tauschen.


    Gestaltet sich beim Automatik zumindest auf der Fahrerseite wahrscheinlich etwas aufwendiger, da man dort das Getriebe etwas anheben muss um die vordere Schraube des Querlenkers raus zu bekommen.


    Evtl. klappt es auch mit dem Abbau der Getriebeölwanne und des Schieberkastens, Öl ist ja im Getriebe eh keins drin. Das hab ich bei der letzten Getriebeabdichtaktion und dem festgestelltem Schaden des Getriebes gar nimmer neu aufgefüllt, da das Ding ja eh gewechselt werden muss.

  • Franke

    Hat den Titel des Themas von „Franke‘s Jetta Mk 2 - 03.11.21 Fahrwerkeinbau Teil 1“ zu „Franke‘s Jetta Mk 2 - 04.11.21 Fahrwerkeinbau fertig“ geändert.
  • Weiter gehts, diesmal mit dem Tausch der Querlenker.


    Gestern Abend hab ich erstmal mit der Beifahrerseite angefangen, da diese ja recht unkompliziert zu tauschen ist beim Automatik.


    Altes Teil ausgebaut:


    Und der neue dann an seinem Platz:

  • Franke

    Hat den Titel des Themas von „Franke‘s Jetta Mk 2 - 04.11.21 Fahrwerkeinbau fertig“ zu „Franke‘s Jetta Mk 2 - 06.11.21 Querlenker Teil 1“ geändert.
  • Gestern hab ich ein gebrauchtes TJ–Getriebe über Kleinanzeigen besorgen können.


    Schaut noch sehr „verwegen“ aus das Ding ^^:



    Werd es diese Woche mal zum Trockeneisstrahlen bringen.


    Mal eine Frage in die Runde hier, welche Dichtungen etc. sollte ich beim Automaten jetzt im ausgebauten Zustand wechseln?


    Öl und Filtersiebwechsel werd ich auf jeden Fall machen.

  • Franke

    Hat den Titel des Themas von „Franke‘s Jetta Mk 2 - 06.11.21 Querlenker Teil 1“ zu „Franke‘s Jetta Mk 2 - 07.11.21 „Neues“ Getriebe besorgt…“ geändert.