Felgenwahl mit eurer Hilfe

  • Auch wenn mich der ein oder andere jetzt "hassen" wird, ich würd keine der beiden genannten draufstecken. Warum?

    Das BBS Zeug am 2er ist mir persönlich zu abgetreten und langweilig, egal ob Originale BBS oder das Nachbauzeug, ich find die Felge einfach faad.

    Was spricht gegen die Originalen F&I Felgen? Sieht doch gut aus.

    Was würdest du auf einen fast unverbastelten F&I für Felgen fahren?

    Wenn ich jemanden finde der die Originalen glanzdrehen würde für normales Geld, würde ich denke auch die 15er Estoril fahren.

  • Moin,


    am Ende ist es doch eine persönliche Entscheidung. Im Prinzip passen doch alle o. g. Räder sehr gut. Frisch glanzgedrehte F&I sind natürlich auch was ganz Feines, allerdings kostet die Aufbereitung. Nur: falls Du die RS764 oder die Lensos erst noch anschaffen musst, kostet die Aufbereitung der F&I auch kaum mehr.


    Ansonsten such Dir einfach einen Satz Räder in den Kleinanzeigen. Ich würde dabei eher bei 15“ bleiben; äußerstenfalls 16“. Aber die Fahreigenschaften leiden darunter schon.


    Wenn Du doch einen wirklich schönen F&I hast, dann würde ich für ordentliche Räder auch Geld in die Hand nehmen.


    VG

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henryk M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • Wenn er großteils Original ist wie deiner dann für Originalen. Evtl poliert und in den Vertiefungen Silber oder in Wagenfarbe lackiert.

    Könnt ich mir gut vorstellen.

    Aber eine solche Aufbereitung kostet jetzt auch nicht die Welt, vorallem wenn die Felgen schon vorhanden sind.