Vorstellung

  • So nachdem ich seit ein paar Tagen immer wieder im Forum lese, nun die Anmeldung/ Vorstellung. Ich bin Charlie und habe seit ein paar Tagen auch nen MK 2. Eigentlich sind wir seit Jahren eingefleischte T3ler aber manchmal kommt es halt anders. Da unsere DoKa rostbedingt weiter hinten in der Halle abgestellt werden musste und unser Kasten Zulassungsbedingt nur 3 eingetragene Sitzplätze hat musste was neues altes her. Da die Preise von (für mich schraubbaren)nicht vergammelten VWs in den letzten Jahren stark angezogen haben ist es nun ein Golfi geworden. Reicht für 2Erwachsene und 2 Kinder und ist in Endgeschwindigkeit und Verbrauch besser als nen Bulli. Da ich den Diesel mittlerweile ganz gut kenne ist es auch kein Benziner geworden. Hier ein paar Daten: 44kw/60PS Diesel 1V 4/5türig Klassikrot CL. Blech ist noch brauchbar (Rostfrei ist bei meinem Budget eh nie drin)

    Bin gerade dabei die Technik einmal durchzuschauen und zu machen was zu machen wäre.

    Hinten sind schon neue RBZ,Beläge,Trommeln, Radlager drauf dabei die Ölfeuchten Dämpfer endeckt und inkl Staubschutz und Domlager erneuert.

    Vorne ist der linke Spurstangenkopf ausgeschlagen und die Bremsen kommen dann auch demnächst neu.

    Spurstange ist noch auf dem Weg, Kopf habe ich schon da, wer ahnt denn auch das es Spurstangen mit festen Köpfen gibt...scheint schon älter zu sein.

    Türgriffe mussten auch neu 2 kaputt und 1mit Schloß aber ohne passenden Schlüssel.

    Beim Teilekauf hab ich mich auch schon vergriffen. Muss noch ein wenig tiefer in die Materie eindringen. Hab jetz 200mm Trommelbeläge inkl Federn von Ate rumzuliegen und nen Vorwiderstand von Meyle der keine Kontakte für die Kabelschuhe des Lüftermotors besitzt_patsch

    Plan ist zumindest den in 2 Wochen wieder auf der Straße zu haben. Bis dahin sind noch ein paar Sachen u.a. die völlig vergammelten Schrauben des Heckklappengriffs und der fast blinden spröden Kennzeichenbeleuchtung raus zu bekommen<X


    Im November wird der gute dann 30 und mit ein wenig Zuwendung gibts dann hoffentlich auch das Oldtimergutachten. Bilder gibt es nur von ner Felgenanprobe auf mein phone. Mal schauen ob ich die hier rein bekomme.


    Das wars erstmal und vielen dank das es dieses Forum gibt wo so viele Infos zusammen kommen.


    Gut Fahrt, Charlie

  • Für die Urlaubsfahrten kommt ein Standesgemäßer Hänger dran, dann passt das. Habe die Woche die Heckklappe bearbeitet und die alten Kennzeichenbeleuchtungen und den Griff runteroperiert. An der rechten Kennzeichenbeleuchtung muss ich wohl was einschweißen ist schon stark angegangen...zumindest ist der Kabelbaum intakt. Bin seit Freitag Strohwitwer also ist dieses Wochenende nichts passiert.

    Wenn jemand weiß an welchem golf 2 hinten 200mm Trommeln montiert sind oder für welchen Lüfter der falsche Vorwiderstand ist evtl. diese/s Teil/e benötigt könnt ihr euch gerne melden. Hätte diese neu gegen Obulus abzugeben.

    Nun noch wie versprochen ein paar Pics. Vom Golf gibt es mehr wenn er aus der Garage raus ist.


    Gut Fahrt, Charlie

  • Danke V-Wagner, jetzt weiß ich welchen Golfern ich die Beläge anbieten kann.

    Nicht allzu viel aber ein bisschen hat sich getan...habe es zumindest geschafft die 14 Tage einzuhalten. Seit gestern ist er wieder zugelassen. Erste Familienausfahrt... komisch man sitzt so tief:P die Bullis kommen in der Familie besser an aber auf dem Weg zu Oma wurde er in der Familie aufgenommen.

    Habe in den letzten Tagen ein bisschen geschafft und der Golfi ist erstmal fahrtauglich. Kennzeichenbeleuchtung sitzt und leuchtet wieder. Habe nicht geschweißt die Schraube zieht noch und ist dicht erstmal nur mit Owatrol behandelt. Spurstange/-nkopf habe ich gewechselt und die Spur eingestellt. Die abgebrochene Antenne hab ich gegen eine Beru A201 getauscht, passt super ist aus Edelstahl/ abschließbar und nicht teuer. Radio funzt jetzt auch, habe irgendwie kein Dauerplus gehabt. Neben Kinder/Selbstversorgergarten und Arbeit hat nich viel mehr reingepasst. In den nächsten Wochen ist hoffentlich mehr Zeit für Rostbehandlung und Teilejagd möchte noch ein paar Kotflügel vorne,ne brauchbare Beifahrertür, nen Tachorahmen, die linke Seite von der ?Hutablagenhalterung?, Domteppich und ein paar schönere Latschen besorgen, achso nen Scheinwerfer brauch ich auch noch ist mir gestern erst nach der Ausfahrt aufgefallen das der ein Loch hat.

    Den Scheinwerfer werde ich vielleicht gleich neu bestellen.Bin hier im Forum über den Trööt gestolpert

    Satz Autopal Scheinwerfer H4 neu 10€/Satz

    und die sind ja echt günstig im Netz zu bekommen komplett mit Rahmen für 13,40€ inkl.Versand inder Bucht. Und wenn das halbe Forum mit denen fährt sollte die Ausleuchtung ja ganz gut sein. Oder gibt es da andere Meinungen weil 38€ für einen Hella zzgl. Versand wollte ich ungern ausgeben. Dann eher gebraucht mit den restlichen Teilen besorgt.

    Und bei der OP mit dem Heckklappengriff musste ich leider eine Der 4 Einsteckmuttern zerlegen, weiß jemand evtl ob das die Gleichen wie fürs Kennzeichen sind die sitzen ebenfalls bombenfest sodass ich nicht vergleichen kann.

    Auf den Bildern sieht der Lack rechts/links noch stark unterschiedlich aus, unser großer hat den Lackreiniger entdeckt und angefangen den Lack aufzubereiten, sieht echt schick aus. Fehlt noch links Motorhaube und Dach. Freut mich das er daran seinen Spaß hat. Lackaufbereitung habe ich z.Z. kein Kopf für.


    Gut Fahrt, Charlie

  • Danke V-Wagner, jetzt weiß ich welchen Golfern ich die Beläge anbieten kann.

    Der 3er hatte 200er als Standard. Da müsste man mal die Teilenummern vergleichen.


    Zitat

    Radio funzt jetzt auch, habe irgendwie kein Dauerplus gehabt.

    VW hat Dauer- und Schaltplus vertauscht.


    Zitat

    Satz Autopal Scheinwerfer H4 neu 10€/Satz

    ... komplett mit Rahmen für 13,40€ inkl.Versand inder Bucht.

    ...weil 38€ für einen Hella zzgl. Versand

    Zumindest die Autopal sind ohne Leuchtweitenregulierung.

    Die mußt Du umbauen/übernehmen.

  • Der 3er hatte 200er als Standard. Da müsste man mal die Teilenummern vergleichen.

    Danke für den Tip, die passen auf den 3er, habe sie an einen Bekannten gegeben der hat sich riesig gefreut.


    VW hat Dauer- und Schaltplus vertauscht.

    So kenne ich das auch. Habe aber auf Dauerplus nur 0,4V anzuliegen. Radio läuft jetzt erstmal nur über Schaltplus bis ich ein neues Dauerplus gelegt habe.

    Zumindest die Autopal sind ohne Leuchtweitenregulierung.

    Die mußt Du umbauen/übernehmen.

    Scheinwerfer sind umgebaut und eingestellt, LWR musste nicht umgebaut werden da nicht vorhanden. Dachte ich...aber halt da war doch nen Schalter neben dem KI...

    Da EZ 11.1990 muss das ja eigentlich vorhanden sein. Ich vermute das irgendein Vorbesitzer die schon entfernt hat. Meine Frage ist jetzt ob der Stecker auf dem Foto zu den Stellmotoren gehört. Dann müsste ich nur die irgendwo auftreiben. Sind die vielleicht Baugleich an anderen VAG Modellen oder kann ich beim Schrotti nur bei anderen MK2 die Motoren räubern?

  • Ja, das sind die Stecker für die Stellmotoren.

    Das Dauerplus vom Radio geht direkt von der ZE zum Radio. Da ist vielleicht nur die Sicherung durch?


    Übrigens: einen schönen schlichten golf hast Du da! :thumbup::)

    Ok, das ist schön das ich wahrscheinlich nur die Stellmotoren brauche.

    Auf die Sicherung bin ich gar nicht gekommen, da ja schaltplus kam. Danke für den Wink, das war die Lösung. Habe es gerade behoben und das Radio merkt sich nun alles.

    Danke für die Blumen, ja ich mag Autos ohne schnickschnack. Was nich dran ist kann nicht kaputt gehen, bzw. muss wie bei der LWR beschafft werden. Es geht bei uns darum ein sicheres (ja alte Autos sind mit defensiver, vorausschauender und angepasster Fahrweise auch sicher), meist selbst instandzuhaltendes schönes Auto aus Blech nich Plaste zu fahren.

    Trotz alledem gibt es an unserem neuen Familienmitglied noch ein paar Punkte welche hoffentlich bis Ende des Jahres abgehakt sind. Achso war mal aufm Dachboden und hab beim kramen nen dachträger gefunden also eigentlich 2. Hab erstmal einen zur Probe drangeschraubt. Was haltet ihr davon? Die Halteklammern sehen ein bisschen komisch aus obwohl das Ding bombenfest sitzt. Wäre recht praktisch um 3 bikes bei urlaubsfahrt nicht in den qek packen zu müssen. Bin zwar kein Freund von Radel aufs Dach aber so verwöhnt wie ich von der doka bin muss ich jetzt leider Kompromisse eingehen.


    Gut Fahrt, Charlie

  • Ich denke, dass Du die Dachträger so nicht montieren kannst. Die werden an der Karosse eingeklemmt und nicht an den Dachleisten. Bedenke, die sind nur mit paar Plasteklipsen befestigt! Das fliegt Dir im E-Fall alles weg.


    Schön, dass Du auch nen Qek mit dem Golf ziehst ^^. Als welcher Gegend bist Du denn?

  • Bin quasi ums Eck von dir, zumindest in überschaubare Entfernung. Mitten im nirgendwo zwischen Berlin und Dresden. Elbe-Elster heißt unser kleiner ruhiger Landkreis. Grüße nach Dresden und gut Fahrt, charlie