Golf 2 CL 1.6 RF Polarsilber

  • Such Dir einen Satz BBS RA in 6x15 ET35, das sind orig. VW Zubehörfelgen für den GT & GTI. Man bekommt diese Felgen noch relativ häufig in diversen Onlineverkaufportalen für 150-300 Euro je nach Zustand.

    Dafür gibt es von VW eine Räderfreigabe für alle Golf 2/Jetta 2 und somit beim TÜV 0 Probleme !

  • ich denke mit der einpresstiefe sollten die reifen vorn beim max lenkeinschlag innen im radhaus den unterbodenschutz abschleifen. zumindest war es bei mir damals so.


    wenn die optik bleiben soll, würde ich die 6,5x15" bbs ra 407 empfehlen. da bist du mit der et 33 auf der sicheren seite. sie sehen denen vom golf 3 recht ähnlich, ausser das die speichen nicht so derb nach innen gezogen sind. quasi wie die rm 012, nur in einteilig. (die deckel vom golf 3 passen allerdings nicht, da brauchts die von der rm).


    Wir werden die gemeinen Grenzen der Schwerkraft durchbrechen, um Gott einen Schlag ins Gesicht zu verpassen!


  • Moin mal wieder,

    Also. Danke für die Antworten, aber diese haben leider erstmal nichts mit dem zu tun wonach ich gefragt habe. Ich brauche das Tragfähigkeits/ Festigkeitsgutachten von VW. Die Felgen sind mit 10mm Spurplatten verbaut um den Freigang zu gewähren. Werde bei VW wohl morgen mal anrufen und das anfordern.


    Ich habe auch alles mit meinem Tüv Heini durchgesprochen. Alles kein Problem wenn dieses Blatt vorliegt. Sogar der H Abnahme steht nichts im Weg. Trotz Gewindefahrwerk von TA und der Felgen und der Distanzscheiben.

    Abnahme Gebühr für die Abnahme ist wieder was anderes. Einfach eintragen mit ABE ist natürlich günstiger. Das war mir aber ohne hin klar.


    Gruß

  • Hab nun von VW einen Auszug aus der Tragfähigkeitliste bekommen.
    Termin Im Straßenverkehrsamt für ein kurzzeitkennzeichen hab ich am 26.5 bekommen. Also werde ich in der Woche irgendwann zum tüv juckeln. Gebe natürlich Rückmeldung ob alles geklappt hat.