Beiträge von knüppeljoe

    ich suche ein intaktes digifiz für einen golf 2. sollte im guten zustand sein, ohne pixelfehler oder schrammen...

    7000er reicht, am besten mit rabbit-platine.

    die halter sind vermutlich baugleich, ich habe sie aber noch nie direkt miteinander vergichen. allerdings habe ich mal bei etka geschaut, da gibt es für den 2er nur eine tn fr beide seiten, für den golf 3 jeweils eine tn für rechts und links. keine ahnung warum..

    kann dir die bildtafeln ja zum durchstöbern mal zuschicken.


    handbremsseil habe ich kein anderes probiert...

    also ich kann dir sagen, wie ich das bei mir gemacht habe: habe lucas 38 sättel samt halter vom golf 3 (95er). den ganzen mist einmal verzinkt und neu abgedichtet. beläge und scheiben für den 2er. handbremseil hatte ich vom toledo abf genommen, der hatte ja auch lucas 38 drin.


    ich war damals auch verwirrt mit den handbremsseilen, da irgendwie jeder in foren was dazu schreiben konnte, aber anscheinend nie wirklich verbaut hatte.

    also hatte ich es einfach so versucht und es funktioniert. nun mttlerweile schon im 2. auto und ist so auch schon 4x übern tüv gegangen...

    Merkt der gute Ing. das wenn da 3er oder 4er Sättel drin sind?


    mit verlaub, das sollte komplett uninteressant für den tüvprüfer sein. in sachen bremsen werden meiner erfahrung nach gerne upgrades gesehen. ausserdem bleibt der satteltyp ja der gleiche. und da wird ja nachher nicht irgendein gebrauchtes gemmeliges schrotteil dranhängen...


    ich habe auch die lukas 38 dran und das h bekommen.

    was meinst du mit schlauch unter dem zündverteiler? da geht doch nur das kühlwasserrohr lang. da müsstest du halt schauen, ob du einen ölkühler hast oder nicht. wenn nicht, wovon ich beim jetta rp mal ausgehe, dann brauchs du die 027121065c.


    und wechseln kannst du das alleine, einfach eimer drunter und den schlauch von der wapu ab und rauslaufen lassen. dann rohr wechseln, einmal auffüllen/spühlen, etwas laufen lassen, ablassen und neu befüllen. kannst ja zum spühlen noch gebissreiniger reintun, macht jeder wie er der meinung ist...

    ich denke das meiste sollte bereits gesagt sein. blink ihn einfach aus, bevor du wahllos teile umhertauschst!

    deine fehlerschilderung ist auch mit vorsicht zu genießen. er hat nur noch einen bruchteil der der leistung bei gleichbleibender kraftstoff/luftgemisch-zufuhr? einen bruchteil, das suggeriert schon recht wenig, vielleicht 10%? also hat dein auto nur noch 9ps beim gasgeben?

    ich war letztens 100 äpfel pflücken, seit dem lagen sie bei mir im keller auf dem ofen. jetzt ist nur noch ein bruchteil davon zu genießen, da der rest verfault ist... jetzt kann sich jeder vorstellen, dass da mit sicherheit mindesten 80 stück von vergammelt sind, klar was ich meine?


    und das kühlwasserrohr würde ich mal schnellstmögl wechseln, das ist kurz vor fritte...

    ich kram das hier mal wieder vor. wie werden denn stahlfelgen zentriert, über die radschrauben oder das mittelloch?

    ich würde evl gern 4x100 renaultfelgen als winterräde nutzen, die haben aber aber einen nabendurchmesser von 60,1 (2er hat 57,1).

    zentrierringe kann man da ja nicht draufmachen..

    bin bei trommeln geblieben.



    heute habe ich die hinterachse montiert, eher ungewollt, da ich die letzte zeit inkl heute keine lust hatte auf den murks.

    leider musste es doch heute sein, da die frau mit dem golf loswollte, aber nur bis zur ausfahrt kam. radbremszylinder hinten undicht -->keine bremswirkung.

    jedenfalls hab ich das heute doch erledigt, entlüftet wird morgen...

    wieder fast ein jahr vergangen... optisch hat sich nicht vielgetan, nur ein schwarzer teppich und hutablage.

    da im juli der tüv abgelaufen ist, war es dann doch an der zeit, ihn wieder durch eine hu zu schieben. da er unter teillast etwas unruhig lief, begann ich mit der fehlersuche. kerzen, stecker, verteilerkappe u finger erneuert --> keine besserung. dann habe ich den klumpen mal ausgeblinkt und siehe da, lambda defekt. eine neue lamda eingebaut, diesmal auch mit heizung und der hobel lief wieder wie hulle. letzte woche war ich beim tüv und alles super, keine beanstandungen und sogar h-gutachten positiv absolviert.


    also gehöre ich nun auch zum club der senioren...





    also, das ding wird ja als "verbindungsstrebe für bodenblech" geführt. ob es jetzt wirklich stabilität in diesem bereich gewährleistet, wage ich jedoch zu bezweifeln. vielleicht war es damals als solches gedacht, keine ahnung. im 3er kam es ja dann auch zum einsatz. ich denke, dass man durchaus auf dieses teil verzichten kann. kann mir auch nicht vorstellen, dass 4 gewindestifte in verb mit einer verschraubte strebe irgendwelche kräfte auffangen könnten...

    also fürs gewissen und der krassheit wegen kann man solch dings verbauen. nur ich denke uns sollte allen klar sein, bei dem ding, in verbindung mit nem 2er von sicherheit zu reden, weit über 30 jahre nach produktion, naja, da passt was nicht..

    Ich suche einen 1,6er pn motor in funktionstüchtig, sprich block und kopf. anbauteile, getriebe usw müssen nicht unbedingt dabei sein.

    er sollte nur noch zuverlässig seinen dienst verrichten können und dicht sein. meiner ist heute leider irreperabel verstorben...

    bitte 100km um 06868.

    danke...

    also ich verstehe die ganze geschichte nicht. wenn es dir zu teuer ist, musst du es doch bei dem menschen nicht reparieren lassen. entweder machst du es selbst, oder suchst dir jemand günstigeres.

    ich glaube kaum, dass du DIE ANTWORT finden wirst, was max berchnet werden darf, was berechnet werden sollte und was zu berechnen ist um damit in werkstätten zu gehen und auf der grundlage ihren stundenlohn zu taxieren.

    weil da hätte ich als werkstatt nämlich keine lust drauf, das wäre mir zu albern.

    und kikifax kann man auch selbst erledigen.

    so, da es ja nun warm geworden ist, hab ich wieder mit dem 2er begonnen.

    motorraum etwas gesäubert, wenn das kraftpaket schonmal draußen ist.



    hier nochmal der leicht perforierte, alte aggregateträger:



    letzte woche habe ich den austauschmotor (aus dem türkisen) in den weißen reingemurkst. in dem atemzug gab es als lerckerli noch ne servo frei haus dazu. datt kackfass ist auch auf anhieb angesprungen:



    wieder zusammengebaut:



    da ich einmal dabei bin, wird die ha auch gleich erneuert und überholt. HASS! diese scheiß buchsen der ha.



    ich hatte noch eine ha mit stabi auf lager, die ist etwas entrostet und kommt in den weißen rein. dazu gibts dann noch neue trommeln hinten. oder doch scheioben, ich bin mir noch nicht sicher...



AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig