Mein neues Spielzeug, Alpinweißer '87er | 1,6l raus - 1,8l 16V mit 45er Weber rein!

  • Hey Leute, ich bring das nochmal etwas auf den neuen Stand hier... 8)


    Nachdem ich die sehr seltenen Intra Felgen, die ich vorher auf dem schwarzen 16V gefahren habe, beim aktuellen Besitzer wieder nach kurzem Probestecken zurück gekauft habe, sieht der Wagen momentan wieder so aus:


    droppedtheborder20181yxst9.jpg


    droppedtheborder20182f3k5m.jpg


    Zu der Zeit hatte sich am Motor eigentlich nichts verändert:


    droppedtheborder20183arjus.jpg


    droppedtheborder201844djf1.jpg


    Heute habe ich aber mal ein paar Kabel aufgeräumt, die mir nicht mehr so gefallen haben.

    Dann ist in einem der Ventildeckel runtergeflogen und ich habe die Streben oben drauf vom Lack befreit und etwas aufgehübscht. :)


    Step 1:


    img_89880bs0m.jpg


    Step 2:


    img_89895ssf1.jpg


    Fertig:


    img_8990r7s59.jpg


    Danach ist noch die Heckblende runter geflogen, Heckklappe wurde aufpoliert und ich habe die normalen bunten Rückleuchten gegen neue FIFFT in schwarz/rot ausgetauscht. Davon hab ich jetzt kein vernünftiges Bild, aber das wird schon noch kommen. :P


    EDIT:

    Ganz vergessen... Ein einstellbares Koni Gewindefahrwerk ist auch wieder drin, das alte H&R Monotube hat bei mir ausgedient. Als nächstes wird wohl mal der Auspuff in Angriff genommen, der quietscht nämlich unerträglich (ich schätze mal am Flexrohr oder Krümmer) und soll auch etwas legaler werden. :D

    Da schwebt mir eine Novus Anlage vor. Bin da zwar nicht so der Fan von, aber die neuen sehen ganz ordentlich aus und haben halt TÜV...

  • Hey, das Kompliment kann ich nur zurückgeben, euren Golf habe ich auch gesehen!

    Wahnsinn wie der Motorraum aussah, mein Kumpel meinte auch direkt zu mir "Alter, da ist ja alles neu!" :D

    Aber auch sonst wie geleckt, sehr schön. :thumbup:


    Wir sehen uns bestimmt nochmal, ich/wir fahren lieber belgische Treffen an. Da ist die Qualität immer sehr hoch und kein unnötiger Bewerbungsquatsch im Voraus zu erledigen.

  • Alter Schwede, knapp 3 Jahre her seit dem letzten Beitrag, kann doch nicht sein... ?(

    Hab gerade nochmal den ganzen Thread überflogen, echt interessant was da so alles passiert ist.


    Am Auto gibt's nicht viel Neues, außer das es August 2019 das H-Kennzeichen gab, und Felgen sind seitdem Ronal Aero in 7,5x16 drauf.

    Es geht nächsten Monat also mal wieder zum TÜV, hab dazwischen komischerweise geschafft ca. 3000km zu fahren.


    Wenn der TÜV seinen Segen gibt, werde ich mich auch mal mit dem Innenraum und dem Käfig beschäftigen, auch wenn ich mittlerweile bezweifle das sich das mit dem H kombinieren lässt. :wacko:

    Joa die Weber laufen noch super, auch sonst gab es keine nennenswerten Probleme.


    Ich verspreche, dass ich auch (irgendwann :D) mal ein paar Videos hier nachreichen werde, irgendwie bin ich das euch immer noch schuldig...

  • Käfige gabs auch in den 80ern schon...

    Du wirst wahrscheinlich nicht jeden x-beliebigen nehmen können.


    Aber Möglichkeiten sollte es da geben, wenn man sich dahinter klemmt.


    Ansonsten Glückwunsch zum H und den neuen Felgen!


    Gruß Basti

  • Ich hätte mich anders ausdrücken sollen... Der Käfig sollte schon gehen, dass stimmt. :thumbup:


    Aber ich will das in Verbindung mit Vollschalensitzen und 3" OMP Gurten fahren, die ich hinten am Käfig um die Gurtstrebe im Kreuz schlaufen will. Da sehe ich jetzt schon den rauchenden Ingenieurs-Kopf vor mir. :D

    Für die Sitze habe ich ebenfalls Unterlagen von 1995 und die Gurte haben ECE Zulassung, aber die Gurtbefestigung ist glaube ich zu viel des Guten. Bin mich dazu schon durch DMSB Vorgaben usw. am wurschteln.

    Ich bin mal gespannt...

  • Als Käfig würd ich was von Matter nehmen, Matter wurde damals auch von VWM im G2 Verwendet.

    Sitze wenn es welche von Damals sind und evtl noch heute gibt sollte auch kein Problem sein.

    Wenn der Prüfer die Schlaufe am Käfig nicht zulässt (da musst du auch einen gewissen Winkel etc einhalten und der Käfig dafür ausgelegt sein) dann einfach mit Ösen am originalen Befestigungspunkt festmachen.

  • ^ Käfig habe ich schon von OMP, auch mit Papieren von damals. Also zwecks Nachweisen habe ich eigentlich für alles vorgesorgt. Sitze kann ich vom Kollegen haben, die sind von Sandtler und exakt baugleich mit den Sparco Pro 2000 von damals. Da hab ich nen Nachweis von 1995, passt also mit meinem '87er Baujahr.


    Der Knackpunkt wird der geschlaufte Gurt.

    Da liest man leider überall was anderes, natürlich ist die Alternative die Befestigung an den Originalverschraubungen, aber genau das will ich ja nicht. :S

    Ich habe gesehen das es von Schroth Gurte für Lotus Elise, Exige usw. gibt, die haben ECE und sind zum Schlaufen.

    Also ganz unmöglich kann das im Straßenverkehr ja nicht sein. Mit den Winkeln usw. hast du natürlich Recht.

  • Du kannst jeden Hosenträgergurt Schlaufen, es müssen nur die hacken entfernt werden. Allerdings wie schon geschrieben muss der Käfig dafür ausgelegt sein.

    Zum Thema DMSB Vorgaben durchforsten, DMSB/ONS/FIA ist Motorsport das beißt sich schonmal mit TÜV Vorgaben für'n Straßenverkehr. Somit musst du dich an das halten was der TÜV will.

  • Ja ich weiß, diskutieren kann man da im Voraus immer viel. ^^

    Hab ja schon so einiges durch zwecks TÜV wie es damals um den Motorumbau ging und dann noch die Weber...


    Von "so ein Gutachten habe ich noch nie gesehen... ob das wirklich echt ist?" bis "Kein Problem, sauber gebaut, zack fertig." hab ich damals schon alles durch gehabt. Für das H-Kennzeichen bin ich knapp 130km zum TÜV gefahren, weil ich von den Stationen in der Nähe wirklich die Schnauze voll hatte und man schon abgewimmelt wurde, als man anfing aufzulisten.


    Naja egal, der Prüfer dort war wirklich korrekt drauf, hat aber auch genau hingeschaut und alles mit Fotos dokumentiert.

    Deshalb hoffe ich, das meine "Wünsche" bzw. Eintragungen da wieder klappen. Ich werde berichten. :)

    Wenn der nicht mehr bei der Prüfstelle arbeitet, hat sich das da sowieso schon erledigt.