Ölkühler gti 16v Anregungen und Tipps

  • Schönen guten Nachmittag.

    Ich habe schon einige auch alte Einträge angeschaut wegen nem ölkühler beim 16v. Ist es sinnvoll dass die Öltemperatur sinkt beim normalen 16v ohne Leistungssteigerung? Eure Erfahrungen Meinungen


    Wenn ja welchen?

    Von Racimex?


    Viell. habt ihr ja win paar Meinungen wäre interessant


    Super Danke

    Grüsse

    Einmal editiert, zuletzt von Jack16v ()

  • Jack16v

    Hat den Titel des Themas von „Öhlkühler gti 16v Anregungen und Tipps“ zu „Ölkühler gti 16v Anregungen und Tipps“ geändert.
  • Ich halte die Diskussionen um die Kühlmittel- und Öltemperaturem für übertrieben. „Mittlerweile“ muss ich dazu setzen, weil ich früher auch mitdiskutiert habe.


    Heute denke ich, dass die Konstruktion des 16V - selbst mit anderer Nocke oder Fächer - vollkommen ok ist. Der 16V soll m. E. mit etwas mehr Temperatur laufen, weshalb er eben auch den kleinen Kühler hat. Zudem sind wir es nicht mehr gewöhnt, eine Temperaturanzeige „wandern“ zu sehen, je nachdem ob man im Stau steht, auf der AB ist oder Landstraße fährt. Das liegt daran, dass die Temperaturanzeigen in modernen Autos „gedämpft“ sind und sich nach Erreichen der normalen Temperatur nicht mehr groß hin und her bewegen. Da kann einen die Anzeige im Golf 2 schon nervös machen, weil sie sich so hin und her bewegt.


    Kurz: m. E. Ist ein Ölkühler herausgeworfenes Geld. Vom Aufwand, den irgendwo sinnvoll zu platzieren, mal ganz zu schweigen.


    Du kannst vielleicht über einen großen 675er Wasserkühler nachdenken, falls Du den noch nicht hast. Der obere (Zulauf-)Schlauch ist aber mittlerweile auch schon nicht mehr so einfach zu bekommen, meine ich. Jedenfalls beeinflusst das auch wieder die Öltemperatur (über den Wärmetauscher am Ölfilter).


    VG

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henryk M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • Für die Planung kannst Du Dich an den Diesel-Modellen und den 16V mit Klima orientieren. Beide haben den großen Kühler. Der obere große Schlauch ist m. W. aber ein speziell für den 16V mit Klima entwickeltes Teil. Also selten.

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henryk M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • Meine hat original nur eine einfache Lüfterzarge verbaut, wobei ich nicht weiß, ob es die gleiche ist, wie beim kleinen 430er Kühler.


    Der Lüfter hat einen sechsflügeligen Propeller und zwei Stufen.


    Müsstest Du mal in den Teilekatalogen nachschlagen, ob es da Unterschiede gibt.


    VG

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henryk M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • Ich habe den größten möglichen Kühler im Golf 2 verbaut. Das müsste der 675mm Kühler sein. Dazu habe ich noch dein Einzel Lüfter mit den großen Blech verbaut. Baue jetzt aber auch auf den Doppellüfter aus dem Ibiza Cupra um, dieser muss aber auch gekürzt werden, also das Blech.

    Die Überlegung mit einem externen Ölkühler habe ich auch schon des öfteren an meinem ABF gehabt. Das Öl wird auch immer so um die 115° im Sommer. Bin da immer etwas skeptisch, ob das so passt.

  • Habe den damals gleich beim zusammenbau mit RP Motor schon eingebaut. Da musste eh ein neuer rein, dann hatte ich gleich den größten genommen. Nur die original Lüfterlösung passt mir noch nicht, das Lüfterblech ist eh noch rostig/überarbeitungswürdig.

  • Das Öl wird auch immer so um die 115° im Sommer

    Also bei der Temperatur mach ich mir noch keine Sorgen, sofern du nicht das billigste Baumarktöl drinnen hast passiert da nix.


    Ich hab mit nem bekannten das ein oder andere Rallyeauto aufgebaut, die Fahrzeuge wurden dabei auch mit KR/PL bzw ABF Serien-Motoren bestückt, Ölkühler haben wir da nie verbaut, es gab da auch nie Probleme.

  • Was genau hast du vor das du meinst einen solchen kühler zu benötigen?

    Ein Originaler Kühler der einwandfrei ist reicht völlig aus.

    Wenn der Motor gemacht ist reicht meist auch ein kühler von nem anderen Motor, Turbodiesel zb wurde ja schon genannt.


    Wir haben sogar am Gruppe A Motor dehn Originalen TD Kühler mit Doppellüfter verbaut gehabt. Wahr zwar ein ABF in nem Ibiza aber ich denke du verstehst was ich meine.

  • Also ich hab seit ca 10 Jahren nen 13er Reiher vom Sandtler im Auto.

    Der Adapter ist mit Thermostat - eh klar!


    Die Öltemperatur bewegt sich zwischen 86 und 98°C ...

    Ideal!


    Vorher hatte ich auch gut und gerne mal 120°C...


    Thermisch sind die Autos sehr schlecht, da der Wirkungsgrad der Motoren nun wirklich nicht sonderlich gut ist.


    Die Vorteile:

    - Weniger Verschleiß da der Motor thermisch im idealen Fenster arbeitet

    - Weniger Klopfneigung --> kühlerer Motor

    - Weniger Eingriffe durch das Steuergerät ... also wo der Motor aufgrund der Hitze Zündung zieht.

    - Bessere Notkühleigenschaften.


    Meiner sitzt vorm Wasserkühler. 8V GTI mit Leistungssteigerung auf 130 PS.


    Obs beim Originalmotor sein muss ... nein! ... aber schaden tuts auch nie.


    lg

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Registrierte Mitglieder haben die folgenden Vorteile:
  • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
  • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
  • ✔ keine Werbung im Forum
  • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • ✔ kostenlose Nutzung unseres Marktbereiches
  • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen aller Art
  • ✔ Bilder hochladen und den Auto-Showroom nutzen
  • ✔ und vieles mehr ...