Wert eines seit 2004 stillgelegten und 2020 fitgemachten 85erGolf 2 ?

  • Hallo zusammen,


    ich habe neben meinem 1990er Golf 2 Moda TD einen seit 2004 (!) stillgelegten marsroten Zweier Baujahr 1985, den ich 2020 für rund 3.000 € technisch habe in einer Werkstatt fit machen lassen.


    Seit längerem habe ich den roten bei mobile.de zum Verkauf inseriert und mangels echtem Interesse den Preis inzwischen auf 2.400 € gesenkt.


    Ich weiß nicht ob ich das Inserat hier verlinken darf ?


    Anyway, mit dem verblassten roten Lack sieht wirklich nicht sehr elegant aus, aber angesichts der wasserdichten und seriösen Historie (bisher nur 2 Personen im Fahrzeugbrief) hätte ich schon gedacht, dass ihn einer kauft. Leider bisher Fehlanzeige. Er soll möglichst in Hände, die sowas seltenes zu schätzen wissen.


    Nun frage ich mich, bis wohin ich den Preis wohl noch senken "muss", um einen Käufer zu finden, der sowas altes zu schätzen weiß und "ihn" nicht verheizt ?


    Viellicht hat hier jemand Interesse ? Das Fahrzeug steht in Dresden auf dem Gelände der Meisterwerkstatt, die ihn letztes Jahr fit gemacht hat.


    Wenn zulässig, verlinke ich auch gern das Inserat hierher.


    VG

  • Richtig, TÜV und H drauf. Roter Lack ist nicht schön, aber gerade beim Verkauf zwingend noch mal polieren! Dass hebt das Interesse. Ich hab das Inserat auch gesehen und muss sagen dass ich ihn leider auch viel zu teuer finde. Ich habe letztes Jahr noch einen TOP 90er GL mit 90 PS für 1300€ gekauft. Auch habe ich einen Super CL für 1800€ verkauft, welcher auch erheblich besser da stand. Ich würde also deinen Preis noch mal überdenken. Dass in diesen Wagen 3000€ geflossen sind, spielt hier leider nur eine geringe Rolle. Optisch ist der Wagen halt sehr unschön.

  • ...ehrlich gesagt, ohne Dir,1990Moda ,zu nahe treten zu wollen,

    ich hab noch nie und werde auch nie vestehen, wie man etwas, was man bestens verkaufen will,

    in einem solchen Zustand anbieten kann.

    Ganz ehrlich, würdest Du das Auto, so wie es da steht anschauen?

    Für 2400 Euro?, schon reduziert?, mein lieber Schwan.


    Innere Werte, ja,ja alles richtig, was da invesiert wurde, sind Grundvorraussetzung dafür, das das Fahrzeug auf deutschen Boden fahren kann und auch überhaupt fahren darf.


    Bring das Fahrzeug mal optisch in Form, das fängt bei den Felgen an und hört beim Lack auf.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Also, nichts für Ungut, aber... ;)


    Gerade, weil der Innenraum Deines Golfs in sehr gutem Zustand ist, lohnt doch ein bischen Aufbereitung :)

  • ich hab noch nie und werde auch nie vestehen, wie man etwas, was man bestens verkaufen will,

    in einem solchen Zustand anbieten kann.

    Sowas frage ich mich auch immer... wenn man die Karre einfach nur für ein paar Euro irgendwie loswerden will kann man das machen, da findet sich sicher ein Käufer. Für einen Premiumpreis muss man auch Premiumware liefern und sich etwas Mühe geben.

    Wieviel Geld reingeflossen ist interessiert den Käufer auch meistens nur am Rande vor allem wenn es nur Werkstattkosten sind. Teilewert für neue Stoßdämpfer oder sowas kann man sicher irgendwie einpreisen, jede Art von Lohnkosten kann man komplett vergessen, die sind absolut nichts extra wert.

  • Dem kann ich mich nur anschließen. Deine Investitionen hättest Du besser zur Hälfte in die Optik gesteckt. Denn ein Kaufinteressent wird zu Beginn eben nunmal durch den ersten Eindruck „angefixt“. Wenn sich dann bei der intensiveren Prüfung vor Ort Reparaturbedarf ergibt, ist der Kaufinteressent aber trotzdem schon mal vor Ort und bleibt vielleicht „dran“.


    So, wie das Auto jetzt da steht, fragt sich jeder wie viel Arbeit noch im verborgenen notwendig ist, ob sich das alles lohnt und ob man es sich antun soll.


    Zudem: da steht ein normaler Golf 2 ohne große Besonderheiten, Ausstattungen, Motorisierung, die ihn begehrlich machen.


    VG

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henryk M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • 1990er Golf 2 Moda TD

    Das beißt sich: Moda war wohl nur 1990, in der Anzeige liest es sich nach einem 1.6er Benziner mit 75 PS und nicht wie hier angegeben, ein TD...

    Ich denke auch, dass man hier den Lack mal etwas auf hübschen sollte. Es ist aber nicht so, dass ich noch einen Golf brauche :-))

    Ich folge nicht jeder Strömung,

    ich halte Kurs!

  • Moin,


    TÜV/AU hat er letztes Jahr im Feb bekommen, also noch bis 2/2022 gültig.


    Ich stell es einfach mal hier rein (falls unzulässig, bitte Link durch Moderator löschen):

    Volkswagen 1985er Golf II, seit 2004 stillgelegt, HU neu als Limousine in Dresden (mobile.de)


    Es ist auch keine rein rationale Geschichte, die hinter dem Auto steckt. Es geht daher auch nicht ums Geld. Nur wollte ich ihn nicht für 500,- unsaniert sonst wem hinterher werfen der ihn dann verschrottet. Denn er ist innen wirklich top in Schuss, auch technisch wie gesagt.


    Die Frage ist also hauptsächlich, wo ihr einen potentiellen Zuschlagspreis seht ? Dann würde ich den einsetzen und die Sache abkürzen. 1.800,- ?


    Wenn jemand es ernst meint und den dann für 2.000,- z.B. neu lackiert, hat er für knapp 4.000,- € ein Auto, das dann locker auch so viel wert ist.


    Da ich noch mehrere andere Youngtimer laufen habe, fehlt es mir leider an Platz, sonst würde ich ihn womöglich doch behalten und zulassen.

  • Das beißt sich: Moda war wohl nur 1990, in der Anzeige liest es sich nach einem 1.6er Benziner mit 75 PS und nicht wie hier angegeben, ein TD...

    Der Moda steht auch nicht zum Verkauf ;-) Läuft und schnurrt mit Saisonkennzeichen.

  • Denn er ist innen wirklich top in Schuss, auch technisch wie gesagt.

    Dann mach doch Bilder davon! Unterboden, Tankstutzen, Heckblech, Motorraum.

    Müsste man Dir eigentlich nicht erklären, wenn Du mehrere alte Autos hast...

    Ich folge nicht jeder Strömung,

    ich halte Kurs!

  • Einmal aufbereiten, TÜV und H drauf....


    Dann sprichst du eine ganz andere Käuferschicht an!


    Gruß Basti

    Lässt sich dieses "Rot" denn überhaupt noch aufbereiten ? Wenn ja, wie lange glänzt er nach Politur ?

  • Müsste man Dir eigentlich nicht erklären, wenn Du mehrere alte Autos hast...

    Du hast aber 'ne kurze Zündschnur ;-)


    Bilder sind genug im Inserat, bin ja auch nicht auf den Kopf gefallen und fahre seit 1993 Golf 2 ;-)