Beiträge von classickGL

    Richtig, TÜV und H drauf. Roter Lack ist nicht schön, aber gerade beim Verkauf zwingend noch mal polieren! Dass hebt das Interesse. Ich hab das Inserat auch gesehen und muss sagen dass ich ihn leider auch viel zu teuer finde. Ich habe letztes Jahr noch einen TOP 90er GL mit 90 PS für 1300€ gekauft. Auch habe ich einen Super CL für 1800€ verkauft, welcher auch erheblich besser da stand. Ich würde also deinen Preis noch mal überdenken. Dass in diesen Wagen 3000€ geflossen sind, spielt hier leider nur eine geringe Rolle. Optisch ist der Wagen halt sehr unschön.

    Danke. Ja ist nen gutes Gefühl. ^^

    Aber ich muss sowieso noch ein paar Tage warten, denn wie sich jetzt rausgestellt hat, ist die Versicherung wegen eines Irrtums noch nicht umgeschrieben und läuft wie vorher nur auf Haftpflicht. Aber ich will ja nicht dass sich sowas wie mit dem Unfall damals noch mal wiederholt, daher noch ein paar Tage länger in der Halle der gute.


    Nächsten Monat kommt dann der Alltags 2er von meiner Freundin dran. Soll auch nen H drauf. :]





    Ziel ist erreicht, H-Kennzeichen ist drauf. 8)

    Im Moment warte ich mal auf ein paar Tage trockenes Wetter. Das lässt aber auf sich warten. So setze ich mich einfach ohne ihn zu fahren manchmal ein paar Minuten in das Auto und genieße den Typischen 2er Geruch. <3

    Es ist auch gut so dass die Meinungen auseinander gehen. Aber ich persönlich fände es sehr schade, wenn nur noch 2+/- Kisten durch die Gegend rollen. Ich hab ja gesagt, Voraussetzung ist ein einwandfreier Technischer Zustand und dazu zähle ich auch Rost, welcher überschaubar ist und nicht die Karosse zusammenhält!


    Der Golf von meiner Freundin war z.B viele Jahre im Einsatz als "Trödelauto". Jedes Wochenenden Kisten etc. verladen. Das sah man außen/innen an diversen Dellen etc. Aber ALLE Teile die defekt/abgenutzt waren sind erneuert, selbst die VW Embleme, Leisten etc.. Die Abnutzungen am Lack etc. aber sind auch nach der Aufbereitung natürlich vorhanden. Aber deswegen kein H- Kenneichen? Das erschließt sich mir nicht, da der Pflegezustand gut ist. Ich weiß aber auch, dass ich nicht jeder Prüfer ein H vergeben würde.


    Meiner Meinung kann man meist klar sehen welche Autos einfach runter geritten werden, oder einfach benutzt aber gepflegt werden.

    Ich mag "totrestaurierte" Autos um längen mehr als stumpfen Originallack. Ich spiele aktuell mit dem Gedanken meinen 86C komplett lackieren zu lassen weil das Tornadorot nur frisch poliert gut aussieht und ein paar kleine Dellen vorhanden sind.

    Ist natürlich Geschmackssache ;)

    Das ist auch was anderes. Gegen eine neue Lackierung ist nicht wirklich was einzuwenden. Ich rede hier eher davon, dass jede Schraube neu gemacht wurde und man selbst vom Unterboden essen könnte etc. Klar hat dass seinen Reiz und sieht super aus! Ich selber fahre auch einen Golf mit Zustandsnote 2+ nach Classic Data und liebe es dass er so sauber da steht. Aber selbst hier sieht man eben leichte Gebrauchsspuren etc. Ich will das nicht schlecht machen, wie gesagt finde ich dass trotzdem gut und habe meist mega Respekt vor solchen Projekten.

    Ich "kenne" hier 3 Prüfer und jeder tickt anders. Beim ersten sind die Lensos nicht H-Fähig da er knall hart nach der 10 Jahres Regel arbeitet. Heißt, hat das Teil keine Gutachten spätestens 10 Jahre nach Zulassung ist es raus. Mit Nummer 2 müsste man diskutieren, wäre dann aber wahrscheinlich OK. Und Nummer 3 ist da recht felxibel. 😁


    Im August muss der 2er meiner Freundin zur H-Abnahmen. Der Wagen hat Patina und wurde genutzt. Rost oder Technische Mängel sind aber so gut wie nicht vorhanden. Und genau solche Autos sollten ebenfalls ein H-Kennzeichen tragen da sie eine "Geschichte" erzählen. Manchmal sehe ich so eine tot restaurierte Kiste und denke mir ob hier wirklich ein H-Kennzeichen das richtige ist? :[ Oldtimer die besser als aus dem Laden sind, gefallen mir oft nicht so gut wie Autos mit Charakter.

    Naja, oder man hält das Auto einfach zeitgenössisch und hat keine Probleme.

    Das wird auf absehbare Zeit auch weniger werden. Die Regeln werden verschärft und die Strafen für die Prüfer auch...


    Naja kann man sich wieder Nächte lang drüber streiten. Ich persönlich finde Beispielsweise Lenso Felgen auf dem 2er recht passend, auch mit H. Das sehen aber längst nicht alle so.

    Naja ist wie fast jedes Thema beim TÜV eine Frage des Prüfers. Aber ja, es gibt auch Prüfer die einem das H-Kennzeichen wieder entziehen wenn der Zustand nicht mehr den geforderten Kriterien entspricht. Kommst du z.B bei der nächsten HU mit nen Luftfahrwerk und neumodischen Schlappen um die Ecke kann es wahrscheinlich zu Problemen kommen. 8)


    Sowas kann man aber vermeiden wenn man vorher anfühlt wie der Prüfer so tickt.

    Klar, wenn man es nicht selber macht ist es eher die 2.te oder 3.te Wahl. An der Stelle würde ich dann zu Novus greifen.

    Ich hatte Glück, meine Anlage ist für die Kohle einwandfrei und kling gut.

    Naja dat Polmo jetzt der letzte Dreck ist kann ich nicht bestätigen und viele andere auch nicht. Klar, klingt kerniger als original aber sonst? Denke da stimmt dann eher was nicht. Evtl. Baufehler im Dämpfer etc. Ist ja auch eher billigkrams. Aber fahren auch genug Leute schon ein paar Jahre damit rum. Für den Preis auf jeden Fall OK. Dafür bekomm ich für meinen BMW nicht mal die Endrohrblenden!