Golf 2 GTI 16V Jetronic auf Digifant

  • Hallo zusammen,


    Ich bin schon seit längerem am überlegen ob ich mein Jetronic auf Digifant umbauen soll.


    Aber ich bin mir unsicher wie das aussieht mit Eintragung usw. mit Originalteilen von VW. Vielleicht kann einer von euch mich in dieser Hinsicht

    aufklären damit ich was in der Hand hab falls die Blauen anderer Meinung sind.

    Was mich auch interessieren würde welche Erfahrungen ihr mit solch einem umbau auf Digifant gemacht habt und wie viel

    sowas kosten würde und vorallem ob es sich überhaupt lohnt da mein jetziger 1.8l noch original ist und auch gut erhalten.


    Würdet ihr mir so ein umbau empfehlen oder eher abraten.


    Mit freundlichen Grüßen


    Laurentin

  • Moin,


    von solch einem Umbau rate ich eindeutig ab, sofern der 16V echt ist. Es wäre eine 1a-Maßnahme, um (1.) viel Geld rauszuwerfen und (2.) eine eindeutige Wertminderung des Autos zu erreichen.


    Der einzige 16V. In den eine Digifant gehört, hat zusätzlich einen G-Lader.


    Ich meine, Du kannst das technisch gesehen sicherlich machen. Ich gehe auch davon aus, dass es sowieso niemand - schon gar nicht die Polizei - merken würde. Die AU müsste natürlich vernünftig ausgehen.


    Aber: wofür soll der Umbau gut sein? Wenn Du die K- oder KE-Jet revidierst, kostet das zwar auch Geld. Aber es ist im Grundsatz eine zuverlässige Anlage, die sehr zu Unrecht in manchem Forum verrissen wird.


    VG

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henryk M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

    2 Mal editiert, zuletzt von HerrDoktor ()

  • Welche Digifant würdest du verbauen? Dir von PF ist nicht wirklich zu gebrauchen.

    Wenn dann die vom ABF, dann müsstest du zwar einen KW Sensor nachrüsten, das ist aber auch kein großer Aufwand.

    Der 1,8er wurde ja auch Original mit Digifant verbaut.

    Und zwar im Seat, da heißt der Motor dann ADL, und hat auch 129ps, dieser ist aber sehr selten.


    Mfg

  • Könnte man denn was an der Jetronic machen um eine Leistungssteigerung zu erreichen?

    War mir bis jetzt auch zu schade das zu machen weil mein jetziger noch echt gut erhalten ist und original aber ich mehr Leistung haben wollte bzw. will.

    Ich bin bis jetzt nur auf so ein umbau gestoßen ohne direkt was am Motor selber zu machen weil man ja bestimmt den Motor neu abstimmen muss bei anderen Nockenwellen.

    Bin leider noch neu auf dem gebiet aber danke für eure antworten 👍

  • Moin,


    eine Änderung der Einspritzunganlage ohne weitere Maßnahmen an oder nach dem Motor bringt Nullkommanix. Die Jetronik ist beim serienmäßigen PL und beim KR (welchen hast Du überhaupt? Welche Laufleistung?) nicht das eigentlich „limitierende Element“. Sofern Du mehr Leistung haben willst, reden wir über klassisches Saugertuning und da geht an innermotorischen Änderungen nichts vorbei. So hat man es schon in den 80ern gemacht und so muss man es heute machen. Das muss noch nicht mal wahnsinnig teuer sein, sofern man akzeptiert, dass beim Sauger 20 Mehr-PS schon eine Welt sind.


    Dazu gibt es hier im Forum aber auch schon einen Haufen Beiträge, sowohl aus neuerer als auch älterer Zeit. Benutze mal die Suche und lese Dich in das Thema ein.


    Abseits dessen kannst Du die vorhandene Leistung Deines Autos auch durch eine „Restaurierung“ Deiner bestehenden Einspritzanlage steigern, nämlich zurück auf die ursprüngliche Serienleistung. Ich vermute mal, dass Deiner die nach über 30 Jahren nicht mehr hat. Zündung einstellen, Einspritzventile erneuern oder revidieren, Benzinförderung etc. pp.


    VG

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henryk M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • Gute frage, wie finde ich das den raus welche Jetronic ich habe ? Es sind jetzt 150K KM ungefähr runter.


    Kann ich die Zündung etc. selber einstellen oder muss man das machen lassen ?

    Danke für deine Hilfe :thumbup:

  • Wenn du uns sagst welchen MKB du hast sagen wir dir welche Spritze du hast 😉

    Oder ein Bild vom Motorraum.


    Ohne Zündpistole geht das nicht Zuhause.

    Mfg

  • So ist es. Steht aber auch alles in der Datenbank.

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henryk M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V