Golf 2PN auf 1.8t umbauen....

  • Seit kurzer Zeit besitzt meine Frau einen Golf 1.6 PN

    Mit der Leistung des Motors ist sie völlig unzufrieden da sie zuvor immer leistungsstärkere Fahrzeuge gefahren ist.


    Nun war die Überlegung auf 1.8 Turbo AGU umzubauen. Ich bin selber gelernter Mechaniker nur schon länger nicht mehr in der Werkstatt traue mir aber den Umbau schon zu.


    Brauche aber von euch erst mal eine Menge Information...


    Ich möchte den Motor und auch das Getriebe des AGU verwenden ist das möglich?

    I(Getriebe vom PN ist defekt heult synchronisiert nicht richtig USW) was muss ich noch alles umbauen?

    Mir ist bewusst dass der 1.8 ein EinSpritzer ist und deshalb die Pumpen am Tank umgebaut werden müssen inkl Leitungen. Was brauche ich mindestens für eine Bremse um das eingetragen zu bekommen ? ( habe hinten Trommelbremsen , reicht es auf Scheibenbremse umzurüsten und andere Sättel zu verwenden oder müssen wirklich komplett andere Achsen sein)


    Was kostet mittlerweile so eine Eintragung? Gibt es irgendwo einen Anbieter wo man komplett Sätze kaufen kann was Bremse gegebenenfalls auch gebrauchte Motor Getriebe und so weiter?


    Ansonsten würde ich gerne relativ viel vom Original Golf übernehmen möchte also keinen Armaturenbrett Umbau oder auch keinen Tacho Umbau.


    Wäre für ein paar Tipps sehr dankbar


    Habe auch schon überlegt auf den 90 PS Motor umzubauen, da ich da nichts an der Bremse machen muss. Oder vielleicht gibt es jemanden hier im Forum der günstig solche Umbauten anbietet. Vielleicht würde ja ein gemachter 90 PS Motor reichen

    Golf 1.6 PN 1990 der noch ein wenig liebe braucht 😍

  • Zitat

    Was brauche ich mindestens für eine Bremse um das eingetragen zu bekommen ? ( habe hinten Trommelbremsen , reicht es auf Scheibenbremse umzurüsten und andere Sättel zu verwenden oder müssen wirklich komplett andere Achsen sein)




    Was kostet mittlerweile so eine Eintragung? Gibt es irgendwo einen Anbieter wo man komplett Sätze kaufen kann was Bremse gegebenenfalls auch gebrauchte Motor Getriebe und so weiter?

    Diese Fragen kann dir nur der entsprechende Prüfer beantworten der das Abnehmen soll.


    Ich würde einen Umbau auf 90ps bevorzugen an deiner Stelle, aber musst du selber wissen.

  • Ich möchte den Motor und auch das Getriebe des AGU verwenden ist das möglich?

    was muss ich noch alles umbauen?

    Was brauche ich mindestens für eine Bremse um das eingetragen zu bekommen ?

    Was kostet mittlerweile so eine Eintragung? Gibt es irgendwo einen Anbieter wo man komplett Sätze kaufen kann was Bremse gegebenenfalls auch gebrauchte Motor Getriebe und so weiter?

    Hi!

    Motor und Getriebe vom AGU sollte funktionieren.

    Du brauchst wie du schon sagst neue Spritzufuhr, Hinterachse mit Stabi, Scheibenbremse hinten, G60 Bremse vorne, Stabi vorne, großes Radlagergehäuse vorne, Radnaben vom Passat, Antriebswellen, ggf. ABS, großen Bremskraftverstärker, ggf. hydraulische Kupplung... Wirst du am besten mit einem Prüfer besprechen müssen.


    90PS Umbau geht definitiv leichter und der zieht auch gut vorwärts.


    90PS Motorumbau schätze ich auf 200€ Eintragungskosten. Umbau auf AGU eher 400€.


    Lieferant für komplette Bremsensätze etc. ist mir nicht bekannt aber man kann im Netz alles nachlesen und sich zusammenkaufen. Oder Leute beauftragen die Sets für einen zusammenzustellen und kaufen. Oder Auto zur Firma geben und komplett umbauen lassen. Aber das wird richtig teuer.

  • Seit kurzer Zeit besitzt meine Frau einen Golf 1.6 PN

    Mit der Leistung des Motors ist sie völlig unzufrieden da sie zuvor immer leistungsstärkere Fahrzeuge gefahren ist.

    Das hätte vorher bestimmt niemand ahnen können... ;)


    Habe auch schon überlegt auf den 90 PS Motor umzubauen, da ich da nichts an der Bremse machen muss.

    Die Frage ist was sind "Leistungsstärkere Fahrzeuge"? Wenn sie vorher einen 63 AMG gefahren ist wäre das schon ein Unterschied zu einem 1.0TSI mit 115PS ;)

    Bei ersterem wäre der Golf 2 wohl generell das falsche Auto, bei letzterem könnte der Umbau auf 90PS die bessere Wahl sein, 90PS fahren sich im Golf 2 besser als 115PS im Golf 7.

  • Sofern der AGU seine 150 PS Serienleistung behalten sollte, kannst du dich was Bremse, Achsen etc. angeht gut am G60 orientieren.


    Und auch selbst ein (gemachter) 90 PS Motor muss vernünftig bremsen...


    Gruß Basti