1.8 RP starke Drehzahlschwankungen und ruckeln nach Start

  • Das Kerzbild sollte REHBRAUN sein,weiß/grau ist ein Hinweis auf zu mageres Gemisch.

    Ja da geb ich dir Recht. Das geht jedoch mehr ins gräuliche. Läuft etwas mager aber noch "normalen" Bereich würde ich sagen.

  • Du brauchst ein Manometer. Fällt der Druck bei der stationären Messung zu schnell ab, klemmst du den Rücklauf ab. Fällt der Druck immer noch ab, ist das Rückschlag- oder aber Einspritzventil defekt. Anderenfalls ist der Druckregler kaputt. Wie genau du vorgehen musst, habe ich hier beschrieben. Abweichend davon hat der RP nur einen Druck von etwa 1 - 2 bar und nur eine Einspritzdüse.

  • Um zu messen was der Regler macht müßte man aus meiner Sicht zwischen Regler und Düse. Ich wage zu behaupten dass das bei der Monojetronic nicht geht weil das alles im Oberteil fest drin ist und man zum Messen nicht dazwischen kommt.


    Ich glaube es hilft nur ein weiteres Oberteil zum Ausprobieren was 100% funktioniert.


    Und aus der Erinnerung raus ist das mit den Rehbraunen Kerzen bei Kat Motoren auch nicht mehr in Stein gemeißelt. Wenn die Lambda-Werte stimmen, ist das auch andersfarbig i.O..


    Grüße, Jörn