Jemand Besitzer KR mit Klima?

  • Hallo

    Mein GTI 16 V KR (1989) (alte ZE) wird momentan mit eine Klimaanlage nachgerüstet.

    Mein KR benötigt anscheinend ein Zweiwegenventil für Leerlaufdrehzahlanhebung. Leider ist in der ETKA Zeignungen hierüber nichts zu finden. Finde ich hier en Besitzer von ein KR mit Klima? Jemand der vieleicht mir helfen kan die OEM Teilenummer der Zweiwegenventil für Leerlaufdrehzahlanhebung zu besorgen?

    Jede Hilfe ist sehr willkommen!

    Vielen Dank bereits!

    Daniel


    Zweiwegenventil_zps6itzd0ht.gif

  • ...ich hatte mal nen KR mit Klima !

    der Motor wurde dann woanders hin verpflanzt und die Klima weggelassen!

    (da hätte ja dann was nicht richtig funktioniert wenn Motorkomponenten andere gewesen wären)

    Das der 'n extra Teil braucht wegen der Klima halt ich für ein Gerücht. Warum: weil auch hier das grüne Kabel (Klima eingeschaltet) vorhanden war und zu einem der "Steuergeräte" ging.

    Kann jetzt nur nicht mehr sagen, wohin genau (die kleine Kiste im Wasserkasten oder zu den Relais hinter der Mittelkonsole. Ist schon 20 Jahre her...

    Kannst Dir irgendwo nen Stromlaufplan besorgen ? Da müßte dann ja speziell der KR nen eigenen haben für Klima.

    Soweit ich mich erinnere gab es bei den Klima-Stromlaufplänen aber nur 2 Varianten - Vergaser und Einspritzer...

  • Hallo

    Erstmal vielen Dank fur deine Antwort! Schön zu hören das du auch einmal Besitzer warst von ein KR mit Klima. An die Reaktionen zu sehen ist (war) diese kombination eher eine seldsamheit … Soweit ich über dieses Tema informiert bin,

    sorgt dieses zweite Ventil für Zusatzluft beim anschalten der Klimaanlage. Mit anderen Worten sorgt das Ventil für das Leerlauf Z.b. am Ampel. Der motor kann sonnst ausschalten. Das scheint mir eine gefährliche Situation im aktuellen Verkehr zu sein. Morgen werde ich mein Steuergeräte mal anschauen und auf der Suche gehen nach diese Grüne Kabel. Aus der Klima Kasten kommt ein Grüne zusammen mit einen Blauen Kabel. Stechen zusammen in eine Stecker für die neue ZE. (Ich habe alte ZE)

    Nochmals danke für deine Antwort!

    Grüssen

    Daniel

  • ...die Kabel aus (eigentlich von hinter) dem Klimakasten sind kommen vom Temperaturschalter (macht die Klima aus, wenn Außentemp. zu klein).

    Eigentlich ist das ne lange Reihenschaltung, mit dem "Klima-An" Signal was letztendlich am Kompressor-Magnetschalter endet. Sprich wenn die Druckschalter in den Klimaleitungen sagen "mindestdruck OK", "Höchstdruck nicht überschritten", "Außentemp >4Grad", "Innen-Gebläse min. auf Stufe1", dann kommt beim Kompressor Strom an. Und genau die Strippe geht i.d.R. dann auch noch zum Steuergerät, daß dann die Leerlaufanhebung macht (über welche Mittel auch immer), sobald der Kompressor Strom kriegt.

    Das was hinten an die ZE geht ist eigentlich nur für das 13er Klima-Relais. Das schaltet den Kühlerlüfter auf Stufe 1 ein und erzeugt Gebläsestufe 4 mit nem bypass des Lüftervorwiderstandes. Das ist schon das ganze Hexenwerk.

    bei der alten ZE war das son 'n T-förmiger Stecker (heute praktisch nicht mehr zu finden) und bei der neuen ZE ist das ein grüner länglicher einreihiger Stecker mit Bezeichnung "N".


    Falls Du den Klimabaum für alte ZE nicht hast, dann mußt eigentlich das was auf Stecker "N" kommt auf den "T"-Stecker verdrahten. (oder umgehst die ZE ganz und machst das an nen eigenen Relais-Halter dran, wo dann die 13 drin steckt...

  • ...und KR + Klima gab's sicherlich öfters mal, nur nicht bei uns. Meiner kam aus Italien, dort hat es das scheinbar öfters gegeben. Hatte original noch das R12 Kühlmittel drin, was echt der Hammer war. Im Betrieb bildete sich da (Hochsommer 30Grad) Eis an der Klimaleitung zum Expansionsventil. Das hat die Anlage (später in nem anderen Wagen umgerüstet auf R134A nicht mehr geschafft :-)

    (und war ne seltsame Kombi. KR+Klima+4EFH+ZV+ABS+Digifiz, ABER: keine Servo...)

  • Es ist widersprüchlich, was die Informationen über die Zweiwegeventile zu finden aussagen. Etka, CP und im Stromlaufplan (alte ZE) steht zu lesen das die Zweiwegeventile nur in der GX- und RG-Version montiert sind. Nichts über KR. Vielleicht hier mal fragen an ein(e) Besitzer einem GX-Motor, und der GTI 8 V. Sowieso mit K-Jetronic. In der Zwischenzeit habe ich die Ventilen gekauft. Beim Einschalten der Klimaanlage (Kompressor) weiss ich das eine Spannung zum zweiten Ventil ausgeht. Beim PL steht am MSG einfach ein Anschlussstecker für die Drehzahlanhebung. Info erhalten von Dieter hieroben. Woher kommt beim KR ein Kabel der am zweite Ventil angeschlossen wird. Aus das Steuergerät der von die Mittelkonsole? Und wie? Oder is das zweite Ventil nicht benötigt beim KR …. _patsch

  • Hi Daniel,


    jetzt, wo ich Deine Erläuterungen nochmals lese fällt mir folgendes auf: GX und RG haben beide eine KE-/KA-Jetronic; Du hast ja die K-Jeteonic. Ich denke, dass Du so ein Zweiwegeventil gar nicht benötigst. Dafür spricht auch, dass ich in einem Online-Teilekatalog für den KR nichts gefunden habe.


    Beschäftige Dich doch einmal damit, wie bei GX und RG die Leerlaufstabilisierung ganz grundsätzlich funktioniert und vergleiche das mit der Funktionsweise bei dem KR.

    M. E. spricht momentan viel dafür, dass der KR he kein solches Zweiwegeventil hat.


    VG

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henryk M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • Hallo Dirk!

    Schön von dir zu hören und danke für die Korrektur meiner falschen Behauptungen.
    Die folgenden Informationen deuten jedoch darauf hin, dass ein 2-Wege-Ventil bei einer K-Jetronic verwendet wird. Wenn ich nur noch
    ein Schaltplan finden könnte für die Leerlaufanhebung beim KR Motor …

    Beste Grüssen

    Daniel


VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch