Aufbereitung BBS RM012

  • Moin,


    & zwar möchte ich meine BBS RM012 aufbereiten lassen. Einmal komplett alles, Stern, Außen-/Innenbett, Nabendeckel & Schrauben.

    Hat vielleicht jemand nen guten Tipp oder Erfahrung mit nem Dienstleister, der das im Raum Hamburg/Bremen/Wolfsburg macht?

    Habe bereits ein Angebot von 720€ (mit ab-/aufziehen, Auseinander-/Zusammenbau, wuchten) , wie ist das preislich einzuschätzen?


    Danke im Voraus :))

  • Moin,


    das Angebot ist reelle. Allein für Sterne oder Felgen neu aufbauen ist man schnell bei 100€ bei 120€ pro Rad. Das Auseinander- und Zusammenbauen kommt dann noch dazu. Deshalb geht das schon auf mit den 720€.


    Was passiert dann mit den Schrauben und den Betten? Die müssen ja auch neu gemacht werden. ist das auch mit drin?

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henryk M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • Betten sind mit drin & neue Schrauben kosten 1,10€ das Stück, wobei ich gerne die Alten überarbeiten lassen möchte (wegen original BBS).


    Möchte nicht zuviel ausgeben, weiß aber auch das gute Arbeit ihren Preis hat🤷🏻‍♂️.

    Habe jetzt auch ein zweites Angebot bekommen, da verlangt man 400€ pro Felge & für den Nabendeckel 50€ extra oben drauf. Halte ich für etwas überzogen🙄...

  • Das dürfte ein „LMAA-Angebot“ sein.


    Allerdings solltest Du darauf achten, dass derjenige, der Dir die Räder macht, auch weiß, was er tut. Die BBS auseinander und wieder richtig und vor allem dicht zusammenzubauen, ist kein Kinderspiel.

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henryk M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • Hi,

    habe meine selber komplett neu gemacht und komme da alleine an Material auf ca 620€ (neue Betten & Schrauben) ohne die Stunden an Arbeit.

    Alleine die 120 Löcher nachschneiden (evtl Coils einsetzen)...will gar nicht wissen wie oft das nicht gemacht wird. Und das ist wichtig

  • Müssen denn die Löcher neu geschnitten werden? Wenn ja, warum? Täte mich interessieren, weil irgendwann später meine wohl auch dran sind.


    Neue Betten? Oder alte aufarbeiten? Ersteres geht tatsächlich ins Geld, weil die Betten ja heute auch schon unbeholfen aufgewogen werden.

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henryk M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • Ich habe für meine RM vor nun sieben Jahren irgendwas zwischen 400 und 500€ gezahlt. Demontieren, lackieren, Betten auf Hochglanz polieren und Zusammenbau samt Abdichtung. Es war ok aber nicht perfekt. Mit meinem heutigen Wissen und Können, mache ich sowas nun einfach selber.


    Wenn du aus dem Norden bist, würde ich dir empfehlen die Sterne(Innenschüsseln) vorher professionell entlacken zu lassen, der ein oder andere Aufbereite schleift sie nur an vorm Lackieren.

    Der EntlackungsServiceNord in Hamburg ist dafür eine sehr gute Adresse. Schnell, gut und günstig. Für vier Sterne samt Deckeln habe ich dort 40€ gezahlt und konnte alles nach drei Tagen wieder abholen.

  • Hi,

    habe meine selber komplett neu gemacht und komme da alleine an Material auf ca 620€ (neue Betten & Schrauben) ohne die Stunden an Arbeit.

    Alleine die 120 Löcher nachschneiden (evtl Coils einsetzen)...will gar nicht wissen wie oft das nicht gemacht wird. Und das ist wichtig

    Zwecks des Gewinde nachschneidens würde mich das auch mal interessieren, hat das was mit dem Abdichten der Felge oder Halt der Schraube zu tun?

    Ich habe für meine RM vor nun sieben Jahren irgendwas zwischen 400 und 500€ gezahlt. Demontieren, lackieren, Betten auf Hochglanz polieren und Zusammenbau samt Abdichtung. Es war ok aber nicht perfekt. Mit meinem heutigen Wissen und Können, mache ich sowas nun einfach selber.


    Wenn du aus dem Norden bist, würde ich dir empfehlen die Sterne(Innenschüsseln) vorher professionell entlacken zu lassen, der ein oder andere Aufbereite schleift sie nur an vorm Lackieren.

    Der EntlackungsServiceNord in Hamburg ist dafür eine sehr gute Adresse. Schnell, gut und günstig. Für vier Sterne samt Deckeln habe ich dort 40€ gezahlt und konnte alles nach drei Tagen wieder abholen.

    Selber machen würde ich es auch gerne, aber leider fehlt mir dazu das Wissen & die Erfahrung. Solltest du das mal entgeltlich anbieten (gerne auch unter Mithilfe) sag Bescheid😉.

    Da liegt der HerrDoktor schon richtig & man sollte wissen was man tut😅.


    Danke für den Tipp mit dem Entlacken, ist ja sinnvoll zur Verbesserung des Ergebnisses, wenn vorher alles Alte runterkommt🤔...

  • Müssen denn die Löcher neu geschnitten werden? Wenn ja, warum? Täte mich interessieren, weil irgendwann später meine wohl auch dran sind.


    Neue Betten? Oder alte aufarbeiten? Ersteres geht tatsächlich ins Geld, weil die Betten ja heute auch schon unbeholfen aufgewogen werden.

    Muss nicht, wäre aber schlauer. Ist eben nur weiches Alu. Was du unten links in meinem Bild siehst ist das Gewinde was da eigentlich reingehört ;) Und was da aus den Gewinden an Dreck teilweise rauskommt + evtl Klebereste(Schraubensicherung) vom einsetzen der Schrauben...

    Wenn irgendwo Gewinde defekt sind und der Druck dadurch nicht ausreicht, wird die Felge dort evtl undicht.

    Neue Betten sind ja nicht immer ein muss, je nach Schaden. Wobei das Problem ja eher darin besteht, dass es die Betten neu erst ab 1" zu kaufen gibt, habe ich zumindest immer so gesehen / mein letzter Stand.

  • kann dir auch nur empfehlen die Gewinde alle nachzuschneiden.

    Hatte mir damals eine neu gemachten Satz bei ebay geholt.

    Und nachdem ich den dann mal auseinandergebaut hatte nach den Jahren kam der Murks zum Vorschein.

    Gewinde nicht neu gemacht sondern nur ne kürzere Schraube eingeklebt etc.

    Und von den 120 Gewinden sind mit Sicherheit 1-4 Gewinde schrott.

    Dafür sind die BBS zu billig verarbeitet.

    Hab bei meinen VA Buchsen eingesetzt die halten und sind top.

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch