Beiträge von dreitürer


    Blöd ist nur, dass Seitenscheiben und Heckscheibe nach wie vor sichtbar 29 Jahre jung sind, was dann umso mehr auffallen wird.

    Na ja außer an den aufgedruckten Daten wird es in der Regel niemand sehen. Mich hat noch nie jemand auf die neue Windschutzscheibe im Golf angesprochen. Die anderen Scheiben zerkratzen für gewöhnlich auch nicht so wie die an der Front.

    Ich denke Windschutzscheiben sollte man schon fast als Verschleißteile sehen. Darum, solange man sie neu in geprüfter Qualität bekommt, sollte man immer eine neue Scheibe holen. Außerdem, sie kosten doch echt nicht viel.

    Zum Keder einziehen gibt es auch ein Werkzeug. Ob das auch bei dem VW Keder brauchbar ist, weiß ich aber nicht.

    Ich hatte so etwas zumindest mal in der Hand, erinnert an ein Töpferwerkzeug oder ein Gemüse/Obst Schnitzer ;)

    Ich habe mal nachgesehen.

    Es ist ein original VW Endtopf, der unter meinem PL war, ich denke das sollte zum KR keinen Unterschied machen.


    Der Topf ist 97 produziert worden, es klebt ein Aufkleber mit der Nummer 191 253 609 L drauf. Ins Blech selber ist eingeprägt TYP-NR 191 119 H

    Doppelseitiges Klebeband würde ich auch nicht nehmen. Wenn dann Klebefilm auf der Rolle. Klebt wie Sau und ist trotzdem gut zu verarbeiten. Einfach die Auflagefläche an der Tür bekleben, Trägerfolie abziehen und die Folie drauf kleben.

    Schöne Autos!


    Ich habe schon mehrfach gehört und gelesen, dass man damals neu gekaufte G60 nach dem Kauf zu VWM geben konnte um sie auf 16VG60 umbauen zu lassen. So sollen wohl auch die paar Rallyes mit diesem Motor entstanden sein. Ebenso die 35i und Corrados. Wie viel Wahrheit da dran ist, keine Ahnung. Aber es gibt ja anscheinend ein paar wenige Autos mit den Motoren die nicht unbedingt selber gebaut sind.

    Die 16V waren hinten immer tiefer als alle anderen - auch als der normale GTI etc.

    Daran erkannte man auch einen echten 16V im Vergleich zu denen die sich einfach das Schildchen dran gemacht hatten - damals Ende der 1980er als die 16V auftauchten und noch einen kleine Sensation waren.

    Hmm das möchte ich bezweifeln, dass der 16V speziell hinten tiefer war. Es stimmt der 16V war ab Werk schon tiefer als die 8V GTIs aber hinten wie vorne. Ich möchte behaupten dadurch fällt der tiefer gezogene hintere Radlauf im Vergleich einfach deutlicher auf.

    Richtig hübscher Wagen!:]

    Wie ich sehe hast du die Scheibenfolie entfernt, hätte ich auch gemacht.

    Bei dem Lack gefallen mir auch die Rückleuchten. Hatte ich bei meinem auch mal testweise dran, hat mir zum Royalblau aber nicht genug Kontrast gegeben.

    Allgemein ähnelt deiner meinem ein wenig. Beide Anfang 1990, selbe Innenausstattung, keine Elektrospielerein wie e-Fenster oder e-Spiegel. Nur meiner hat kein Schiebedach und kein Wärmeschutzglas ;) und weniger gelaufen :P;)

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig