Wärmetauscher Vorlauf+ Rücklaufschläuche

  • Mahlzeit,


    ich wollte in den nächsten Tagen das Kühlsystem meines GTI´s (1985 MKB: EV)erneuern, sowie die Brocken aus der Lüftung entfernen und die "Beklebung" auffrischen. Dafür habe ich bereits so gut wie alle Schläuche neu bestellt und einen neuen Wärmetauscher besorgt.


    Mir fehlen lediglich die Schläuche vom Vor- und Rücklauf des Tauschers. Da diese auf den Bildern anders aussahen, als im Fahrzeug habe ich mich informiert und herausgefunden, dass mein Golf von einer Rückrufaktion betroffen war (Aufplatzen des Wärmetauschers) und dazu ein Bypassventil erhalten hat bzw. die Schläuche von Vor- und Rücklauf wurden dementsprechend bearbeitet.


    Meine Frage ist nun ob ich die Schläuche ersetzen , sprich den Bypass entfernen kann, ohne das der Tauscher wie damals platzt oder war es damals schlichtweg ein Qualitätsmangel der Tauscher, der auf diesem Wege günstig beseitigt wurde ?


    Bei Bedarf kann ich Bilder nachliefern.


    Vielen Dank im Vorraus !

  • Wenn du schon dabei bist, hilft es auch mal gleich System zu spülen :)


    Was empfehlen an mitteln kann ich nicht, würde aber schon mal was reinkippen, bissel rumgurken,

    ablassen und dein Zeug ausbauen etc


    Weiss garnicht mehr was ich reingekippt hab, aber bei mir wars relativ sauber, bei anderen ist aber schon gut plörre rausgekommen, habs danach noch 2 mal mit klaren Wasser gespült/ Warm gefahren und abkühlen lassen. Manche haben aber auch einfach nur den mit dem Gartenschlauch ausgespült.


    Nur kein Kaltes bzw lauwarmes Wasser reinkippen wenn der Motor heiß/Warm ist, kann den Block verziehen. Erst abkühlen lassen!

  • Der Golf ist auch noch bis April abgemeldet (Saison). Würde den Wagen daher einfach in der Garage bzw. davor Warm laufen lassen, damit das Thermostat aufgeht.


    Und mir stellt sich noch die Frage welches Kühlmittel zu verwenden ist. In den Golf 2 Büchern heißt es G11, habe aber in diversen Foren auch schon G12 bzw. G12+ gelesen, da G11 veraltet sein soll.

    Welches verwendet ihr ?

  • Ich bin eigentlich immer davon ausgegangen das VW für den Bypass die vorhandenen Schläuche einfach aufgeschnitten hat. Ließen sich sicherlich Mio DM sparen.


    Welchen Wärmetauscher hast du dir geholt? Ich hoffe nicht Febi.


    Haben schon immer G12, bzw + für jeden Motor genommen, von 50-500PS und nie Probleme gehabt. In meinem Kopf ist verankert das 11 von 12 ersetzt wurde. Und 11er sieht aus wie WIschwasser :pinch: Hatte schon unzählige 2er vor der Nase und nie blaues gesehen, kann nur falsch sein :S