Golf 2 GL 1.8 RP 1991. Läuft sehr unruhig und Leistung reißt im höheren Drehzahlbereich ab.

  • Moin Moin,
    Da bin ich wieder. Nach längerem suchen, hier im Forum und auch im restlichen Interwebs, frage ich mal hier nach.
    Golf 2 GL 1.8 Ltr RP 1991.
    Der Motor läuft, wenn er kalt ist, relativ ruhig [Skala 1-10 ca. 8,5] was man eben so von einem alten Motor erwartet. Sobald er warm wird klingt er wie ein Trecker der Schluckauf hat [eine glatte 2 auf der Skala] läuft also sehr unruhig.

    Wenn ich während der Fahrt ein wenig mehr Gas gebe reißt die Leistung ab und er hat gefühlt statt 90 PS nur noch 50 PS. Wenn ich denn vom Gas gehe und wieder "leicht" Gas gebe hat er wieder die 90 PS, ich darf nur nicht viel Gas geben xD. Klingt doof und ich dachte es wäre die Kupplung aber ist sie nicht. 1-2-3 Gang sind im niedrigen Drehzahlband mit viel Gas kein Problem.
    Wenn jemand mich hier nicht für dumm erklärt und mir helfen kann, wäre das super ;(

  • VW
  • Moin,


    was hast Du denn in der letzten Zeig am Motor gemacht?

    - Fehlercode ausgeblinkt?

    - Unterdruckschläuche mal neu?

    - Vergaserflansch (auch, wenn es ein Einspritzer ist)

    - Zündgeschirr

    - Zündkerzen

    - Lambdasonde (wurde schon genannt)

    - blauer Temp-Geber (bei warmem Motor mal abstecken)


    das wären so erst einmal die gängigen Dinge.

  • Trenne mal zum Test das Kabel zur Lambdasonde. Ähnliche Symptome hatte ich auch mal, die durch einen Wackler/Kabelbruch zur Lambdasonde verursacht wurden.


    Gruss

    Torsten

    -Habe grade die Zündkerzen gemacht. War dringend nötig hat aber nicht geholfen.

    -Lambdasonde abgesteckt, also die am Krümmer und macht keinen Unterschied. Dabei habe ich aber herausgefunden dass das Plus Kabel/ Schalt Kabel, Richtung Batterie führt und denn einfach nur im Motorraum rum liegt. Ich gehe mal davon aus, dass die Lambdasonde nicht arbeitet.

    -Warum ich Schläuche und Flansch ausschließe:
    Der Motor läuft in den ersten 20-40 Sekunden normal, denn dreht er um ca. 500 u/min hoch und denn läuft er unrund, wenn es dennoch sein kann, gerne Bescheid sagen. [Natürlich habe ich alles Optisch geprüft]
    -Temp Geber: Habe ich bei warmen Motor abgesteckt, hat nichts verändert.

  • Schon komisch, dass er auf alle diese Agesteckten Sensoren nicht reagiert :/. Meiner reagier darauf schon.

    Ich habe alles an Stecker gezogen, was bei 3 nicht aufn Baum war :D Macht keinen Unterschied. Keine Ahnung warum. Lambda Sonde ist nirgends angeschlossen, so vermute ich zumindest. Weiß auch nicht wo das Plus Kabel hin soll.
    -Beim Zerlegen des Ansaugrohrs ist mir aufgefallen das Oben bei der Tronic Benzin oder Öl im Ansaugschlauch ist.

  • Das Schwarze Kabel ist der Übeltäter. Masse für die Lambdasonde nehme ich an. Macht man es dranne denn Läuft er wie vor 30 Jahren. Danke für die Hilfe und die Tipps. @MK.Matthias Hat mich drauf gebracht.
    Ich schäme mich ein wenig für den Zustand, ich wusste nicht das der Vorbesitzer so ein Pfuscher war,

  • Mitunter dauert es Jahre, den Pfusch der Vorbenutzer ausfindig zu machen. Einfach dranbleiben und nach und nach mehr reparieren als verwest. Bin ich froh, dass mein RP läuft. Aber auch auf Werkstätten ist kein Verlass... Warum er immer so unruhig vibrierte, naja, wäre halt'n altes Auto und früher war das eben so.

    Tatsächlich war's das vordere Motorlager.

    Quickfix auf Verdacht für 15 Euro. Nu is Ruh.

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig