Beiträge von mad²

    Guten Abend,


    echt super Arbeit und auch ein großes Lob für die vielen Bilder und Informationen. Ich weiß wie viel Arbeit das zusätzlich macht.


    Hohlraumkonservierung ist echt ein ganz zentrales Thema bei unseren alten Fahrzeugen.

    Die meisten scheuen oder vernachlässigen dieses Thema obwohl es, für mich, dass wichtigste Thema bei alten Fahrzeugen ist.


    Ein Grund ist beispielsweise die Verarbeitung. Bei meinem CitySTROMer habe ich mich auch für Mike Sanders entschieden und ordentlich geflucht. Das Zeug wird leider, wie beschrieben, zu schnell kalt. Der Tip mit dem Stahlrohr ist klasse. Vielleicht lohnt sich auch der einbau eines Tauchsieders in der Pistole. Das Zeug ist jedoch nur etwas für angehende Profis.


    Bei Dirk seinem Schätzchen waren, bis auf Stoßstangen, alle Anbauteile verbaut. Da muss man schon sehr genau hinzielen wo das Fett hinkommt. Wir haben uns bei ihm für Fluid Film entschieden. Deutlich besser zu verarbeiten und war im Test auch super. Obwohl dort nur das einfachste Produkt, das AS-R, getestet wurde.


    Ich denke du hast bei deinem Auto alles richtig gemacht. Karosserie ist leer => Mike Sanders

    Beim sonstigen Fahrzeugen muss es zweckmäßiger sein => Fluid Film aus der Pistole

    Vor und nach jedem Winter => je Fahrzeug eine Dose Fluid Film AS-R am Unterboden


    Am Ende bin ich mir sicher. Egal was man von diesen beiden Produkten verwendet. Beide sind super und beide sind zu 100% besser wie kein Fett in den Hohlräumen/Unterboden.


    Ich kann nur empfehlen: Bevor man nichts verwendet sollte man zu Fluid Film AS-R greifen. Das Zeug kann wirklich jeder verarbeiten. :lowrider:

    Hey Micha,

    Die Frage ist eher, ist das Heckteil zu gebrauchen oder sollte man es neu machen?

    Mich würde der Knick, falls es ein Knick ist, nicht stören.


    Mein erster Golf mit Heckschaden war so verformt dass mein Reserverad eingeklemmt war.


    Ein großer schaden wird das nicht gewesen sein.


    Ich würde es danach ausmachen ob das Heckblech neu muss und ob es mir das wert ist.


    ... Gut verarbeitet ist das Blech vermute ich nicht, oder?


    Gruß Alex

    Hey Jens,


    ich finde es echt "Sportlich" den 16V G60 auf Klima aufzurüsten.

    Bin aber ehrlich gesagt auch zwigespalten wie es gehen soll. Soweit mir bekannt gibt es kein 16VG60 mit Klima im Golf 2. Das Bild von dir zeigt auch einen Passat mit dem Triebwerk der eine längere Schnauze hat.


    Wie Joern schon schrieb wirst du zwei Lösungskonzepte brauchen. Einmal den Einlass an der Spitzwand der durch die Lima verengt ist. Könnte ja aber mit biegen oder ähnlichem passen.

    Zum andere, dein Hauptproblem, die Unterbringung des Ladeluftkühlers, Kühler und den Klimakühler.

    Aus dem VAG Teileladen wird nichts 1:1 passen.


    Bin sehr auf deine Lösungsansätze gespannt. :lowrider:

    Hallo zusammen,


    in den vergangenen Jahren ist es hier im Tagebuch ruhig geworden.

    Der Erwerb des CitySTROMer, der Restauration und die vielen Fahrten haben mir viel Freude bereitet. Auch die neuen Kontakte haben mein Leben bereichert und bin dafür sehr dankbar.

    Leider ging in den vergangen Jahren nach und nach der Reiz zurück. Es ist im Prinzip inzwischen alles erforscht, repariert und gesagt was gesagt werden konnte.


    Aus diesem Grund habe ich für mich das Thema CitySTROMer abgeschlossen.

    Daher wird es mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit hier keine Neuigkeiten mehr geben.




    Machts gut :lowrider:

    Hallo zusammen,


    hiermit melde mich mich das letzte mal im Jahre 2021.

    Die Saison ist vorbei und das Auto hängt wieder, gut abgedeckt im Pyjama, Bidirektional an der PV-Anlage als Heimspeicher.


    Dieses Jahr ist wahrlich nicht viel passiert und wir sind keine 1000km gefahren.

    Mein absoluter Höhepunkt war das Treffen von Dierk. Gerade beim ansehen der Bilder und Videos kommen wieder wunderschöne erinnerungen hoch. Vielen Dank an allen die an diesem Tag dort waren!


    Nachfolgend ein paar Bilder von Dierk. Ich habe selbst kaum Bilder gemacht und lieber die Zeit mit schnuddeln und fachsimpeln verbracht. :)








    Ausklang Traditionell im Zündstoff.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    :lowrider:

    Hey Jens und Simone,


    was eine schöne Errungenschaft!

    Ein 16V G60 war auch immer mein Traum in meiner Hässlichen Ente gewesen. Aber von dem Traum habe ich mich vor Jahren verabschiedet. Träume müssen manchmal Träume bleiben...


    Umso schöner das ihr nun einen habt. Ich freue mich für euch und hoffe auf eine Probefahrt (Mitfahrt) beim nächsten Treffen im Sommer.


    Wie sind die Sitze vom Zustand?

    Ich glaube ich habe noch einen sehr guten Satz stehen.


    Allzeit gute Fahrt.:lowrider: