Golf 2 Klima kasten Frage, Klima Nachrüstung

  • Moin leute!.


    Es gab ja von VW nen originalen Snow Flake schalter, Aber wofür genau war der dann ?, Für die Klima Nachrüstung ?.


    Meine frage ist, der Golf 2 Heizungskasten ist ja 2 Teilig, kann ich von der normalen Heizung den rechten teil mit Lüfter demontieren, und dort den Verdampferkasten mit Lüfter dransetzen ? Passt das ?, eventuell war das ja sogar genau so vorgesehen von VW, zur einfachen Klima nachrüstung.



    Ich weiss das die Originale Klima unterdruck gesteuert ist und der kasten auch ne andere Nummer hat. Tut aber ja nix zur sache, frage ist nur ob es passt. weil kühlen tuts dann eh genauso.

  • Gab es den Schalter original? Dachte immer der wäre von Nachrüstlösungen.

    Selbst wenn der rechte Teil dranpaßt, da ist doch die Umluftklappe drin, da fängts an mit der Unterdruckgeschichte. Und haut das dann hin mit dem Kondenswasserablauf? Ist das aufs rechte Teil beschränkt?

  • Müsste ziemlich sicher auf das rechte beschränkt sein ist bei anderen autos auch so.


    Naja, die Umluftklappe brauch ich eh nicht, mir gehts um ne Klima im Sommer, ohne das ganze auto umzubauen. der ganze unterdruck kram gefällt mir sowieso nicht

  • Gerade im Sommer benutze ich die Umluftklappe um den Wagen schneller runterzukühlen. Vielleicht bin ich ja auch falsch davor.


    Und was sind "andere Autos"? Man muß sich den Kram im Einzelfall anschauen, wenn dir nachher das Kondenswasser über die Füsse läuft hilft dir "ist bei anderen Autos auch so" kein Stück.

  • Das Kondenswasser läuft über den rechten Teil des Kastens ab. Im linken Teil ist nur noch das "Klappenmodul".


    Sofern der rechte Teil des Klimakastens passt, könnte das tatsächlich klappen. Ist eben eine ziemliche Bastelei, aber könnte auch ohne Unterdrucksystem funktionieren: über den An-Aus-Schalter schaltet man den Kompressor zu oder ab und die Umluftklappe kann man auch über einen E-Stellmotor steuern. Das wurde hier kürzlich mal erläutert:


    Golf II GL alias Kurt - Seite 30 - Mein Golf 2 - VW Golf - Doppel-WOBber (doppel-wobber.de)


    VG

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henryk M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • Naja mal schauen :D, Habe so ziemlich alles da, Kompressor halterungen usw, nagelneuen Kompressor von Hella, sowie neuen kondensator und trockner von hella, nen guten satz gebrauchte leitungen (sind sogar vom KR wenn jemand tauschen möchte gegen normale PN).


    Riemenscheiben vom 91er habe ich auch schon da

  • Also der Ablauf ist im rechten Teil, wo der Verdampfer sitzt.

    Und Umluft Klappe ist nicht so wirklich wichtig.

    Man muss es nicht umbedingt über die Unterdruck Steuerung machen.

    Beste Grüße

  • Klingt gut!.


    Habe aber mal noch ne andere Frage, habe gelesen man bräuchte den "Großen" Wasserkühler ?.


    675 MM



    War das wirklich so ?, Auch bei den "Kleinen" RP/GX Motor ?.



    Ich weiss jedenfalls vom 1er Cabrio her, das es dort nicht so war, dort gabs den normale Kühler, allerdings wohl mit einen netz was etwas mehr leistung hatte, Abmessungen waren aber die gleichen

  • Scheint so zu sein, Die Kühler haben dann aber wohl noch das normale Kühlerblech, welches eigentlich gar nicht den ganzem Kühler abdeckt ?. Jedenfalls war das auf den bildern die im internet gefunden habe immer der fall