Klappern/Poltern aus der Fahrertür

  • Wie bereits im Titel beschrieben habe ich ein Klappern/Poltern in der Fahrertür. Speziell bei Unebenheiten. Vermutlich ist es die Scheibe.

    Ich habe bereits alle Schrauben des Fensterhebermechanismus sowie die Befestigung der Scheibe nachgezogen. Aber das Problem bleibt.

    Woran könnte es noch liegen, am Mechanismus oder an den Dichtungen/Führungen?

    Das Auto ist Bj 1991, also die einteilige Scheibe

  • VW
  • Denke ich auch... Meine hat im Halboffen-Modus links-rechts etwas Spiel... Leider werden die Fenstergummis nicht jünger... Sind ja auch erst 30 Jahre alt.

    Da kann man wenig machen.... Evtl. mal vorsichtig mit der Warmluftpistole die Dichtung um Dehnung bitten... In Kombi mit etwas Silikonspray könnte das zumindest zur Verminderung der Geräuschkulisse führen.

  • Danke für eure Einschätzung.

    Wie Niedrigwasser schon vermutet hat, hat die Scheibe im halbgeöffneten Zustand viel Spiel.

    Jetzt habe ich mir erstmal andere Fensterheber bestellt. Mal schauen ob sich damit was verbessert-

  • Das Problem mit dem Kippen der Scheibe kenne ich auch. Habe schon einmal den Fensterheber ausgetauscht (gegen ein Gebrauchtteil). Das hat nichts geändert. Nach meiner Einschätzung wird der Tausch des Fensterhebers nicht viel bringen, ohne auch die Führungsschiene und die Fenstereinfassung zu erneuern. Es ist meines Erachtens auch zu gewissem Grad prinzipbedingt. Das Fenster sitzt zentral mit einer Schraube auf dem Antriebsschlitten. Allein dadurch hast du schon ein erhöhtes Kippmoment nach vorne und hinten. Hinzu kommt die nach knapp 30 Jahren nicht mehr ganz taufrische Führungsschiene (die ja nur auf einer Seite sitzt) mitsamt der Fenstereinfassung. Bei moderneren Autos hat man das so gelöst, das die Scheibe an zwei Punkten mit dem Seil verbunden ist.

  • Eine andere Idee, weil ich das Poltern bei Unebenheiten auch mal hatte:

    Türfangbolzen in der B-Säule abgenutzt. Oft geht da der Kunststoffring kaputt oder ist dünn geworden.


    Viel Erfolg bei der Suche & Reparatur,

    a.h.

    Hab die gleichen Probleme wie der Threadstarter, habe nur das Führungsgummi erneuert, leichte Besserung. Vermutlich müsste ich auch die Mechanik erneuern.


    Da das poltern nur bei geöffneten Fenster da ist, muss ich die ansonsten gute Idee mit dem Haltestift B-Säule in meinem Falle leider ausschließen.

  • Eine andere Idee, weil ich das Poltern bei Unebenheiten auch mal hatte:

    Türfangbolzen in der B-Säule abgenutzt. Oft geht da der Kunststoffring kaputt oder ist dünn geworden.

    Eine interessante These. Werde ich morgen sofort prüfen.

    Bei mir polterts auch bei geschlossenem Fester und bei geöffnetem Fenster kippt die Scheibe spürbar in Längsrichtung.

    Danke für eure Tipps

  • Das Problem mit dem Kippen der Scheibe kenne ich auch. Habe schon einmal den Fensterheber ausgetauscht (gegen ein Gebrauchtteil). Das hat nichts geändert. Nach meiner Einschätzung wird der Tausch des Fensterhebers nicht viel bringen, ohne auch die Führungsschiene und die Fenstereinfassung zu erneuern. Es ist meines Erachtens auch zu gewissem Grad prinzipbedingt. Das Fenster sitzt zentral mit einer Schraube auf dem Antriebsschlitten. Allein dadurch hast du schon ein erhöhtes Kippmoment nach vorne und hinten. Hinzu kommt die nach knapp 30 Jahren nicht mehr ganz taufrische Führungsschiene (die ja nur auf einer Seite sitzt) mitsamt der Fenstereinfassung. Bei moderneren Autos hat man das so gelöst, das die Scheibe an zwei Punkten mit dem Seil verbunden ist.


    Nur mal so eine Nachfrage: Kann es sein, dass sich da ein paar der (ich meine 8 Schrauben) des Hebemechanismus verlustiert haben? Das kann dann poltern. Die Scheibe selbst wird mit zwei Schrauben auf dem Schlitten fixiert - und der Rest hält sich durch die Führungen. Ich frage, weil Du erwähntest, dass Du das mal getauscht hast (und dann vielleicht nicht fest genug angezogen hast). Und hast Du wirklich alle 8 Schrauben verbaut?

    Bei meinen Golf ist da insgesamt recht wenig Spiel, die Scheiben sitzen recht gut und straff in der Führung.

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig