Beiträge von ADZ_LC5L

    Ich werde mal ein Foto einstellen.

    Warum widersprüchlich?

    Mein Ziel war es mit neuen Serienkomponenten eine Serienoptik hinzubekommen.

    Bestellt hatte ich definitiv 16V Federn um eben in der selben Gewichtsklasse zu bleiben. §21...

    Der Verdacht mit falschen Federn ist mir, bzw einem Kumpel, auch schon gekommen. Ich werde mir die Bezeichnung/Nummern auf den Federn noch mal anschauen und vergleichen.

    Achsen, bzw Spur ist noch nicht eingestellt Das FW ist erst am WE verbaut worden. Aber kann sich das so extrem auswirken?

    Danke euch. Hintergrund ist der, ich habe einen 2 Türer mit einem 1,8t und einem GewindeFW. Das FW ist/war mir viel zu tief, ok, kann mann ändern und anderseits auch viel zu hart. Jetzt habe ich mir einmal das komplette FW neu gekauft, Meyle Domlager, Bilsteinfederbeine, Sachs Gasdruckdämpfer und eben Monroefedern die für den 16V sein sollen. Damit steht das Auto relativ hoch. Hinten gehts so gerade noch aber vorne gehts gar nicht. Der Umbau ist mit 1000 kg eingetragen.

    Bilder kann ich nachreichen.

    Seht ihr ausser anderen Federn noch Alternativen? Kann durch falsche Montage sowas passieren?

    Also, die Felgen haben eine ET von 35. Meine Nabendeckel sind laut VWClassic Katalog von 13" Felgen. Die Nabendeckel, bzw die TeileNr von den 14" habe ich auch gefunden. aber nichts von den 15", weder beim Golf3, Passat 35i oder Corrado.

    Hat sonst noch jemand eine Idee?

    Schließe mich meinen Vorrednern an. Nur eine kleine Ergänzung: Die Federbügel müssen auf dem Bund der Radschraube sitzen, damit die Kappe hält. Deine Kappe ist original für den Golf III vorgesehen. Sind deine Felgen original für den Golf II? Dann wird die Kappe wohl nicht zur Einpresstiefe deiner Felge passen.


    Golf II: ET 38

    Golf III: ET 38 | ET 45

    Das ist auch meine Befürchtung das die Kappen für andere ET bzw Felgen sind. Die Felgen sind 15" Stahlfelgen. "Müsste" ET 38 sein. Die stehen deutlich weiter raus als die vorher montierten Alus mit ET 45.

    Kann vllt jemand mal seine 15" Nabendeckel messen und mir die passende TeileNr geben? Ich vermute das meine im Durchmesser zu gross sind.

    Hallo, es gibt ja für die hinteren Radhäuser auch Radhausschalen. Mich interessiert hinten rechts.


    Wie werden die befestigt, an vorhandenen Punkten/Löchern oder müssen da neue Löcher gebohrt werden?

    In welcher Dicke nimmt man das Armaflex oder Alubutyl denn am besten?

    Wenn ich mir die Stückchen, die dieses Jahr erstmals bei mir aus der Lüftung flogen, angucke, dann würde ich zu 2-3mm tendieren.

    Ich habe mir 2mm Moosgummi, selbstklebend, gekauft. Aber ich habs noch geschafft das zu verbauen