Innenraumfilter - Fehlt mir was?

  • Hallo zusammen,


    ich habe mir einen neuen Innenraumfilter gekauft und wollte ihn heute bei meinem 89er RP einbauen.
    Der RP hat dieses Laubgitter, also kein wirklichen Filter...


    Der neue Innenraumfilter ist weitaus größer als das Netz und ich hab keinen Plan wie ich das Ding einbauen muss.
    Fehlt mir dazu ein Aufsatz? Kann man bei dem Laubgitter irgendwas abmachen um den neuen Filter aufzusetzen?


    Was mache ich falsch? :)


    Danke!

  • Es gab zwei Varianten für den Innenraumfilter.


    Einmal den "Halbbogen" und den flachen von MANN-Filter. Beide bedingen einen besonderen "Sockel" zum Einbau.


    Siehe Anhang.

  • Ahh - jetzt macht's natürlich Sinn.
    Ich hab mir so einen flachen gekauft - also natürlich nur den Filter und kein Gehäuse.


    Kennt ihr die Teilenummer oder wisst, woher ich den Sockel für den flachen Filter bestellen kann?


    Danke euch

  • Womit du dann schon das nächste Problem hast: Den Halter zu bekommen. ^^ Ist so ziemlich eines der seltensten Teile, wenn ich mich nicht irre.


    die TN lautet:


    191 091 400 A = Filter
    191 091 720 = Halter
    191 091 401 = Set

    VW DUBS GERMANY - Benzin im Blut, Oktan im Herzen. CHECK FACEBOOK. OVER 4500 FOLLOWERS AND COUNTING.

    Einmal editiert, zuletzt von GreyFoxX ()

  • War ja klar das es hier noch einen Haken gibt - lief zu rund ;-)


    Ein Autoverwerter bei mir in der Stadt scheint einen Pollenfilterhalter noch vorrätig zu haben, schaut aber nochmal genau nach.
    Was wäre denn ein akzeptabler Preis für solch einen Halter vom Verwerter? Habt ihr eine Idee?


    Hm... ansonsten überlege ich, ob ich mir einen via 3D Drucker selbst basteln könnte...

  • Kenne da durchaus seltenere Teile. Ich würde max. 20 € für das Gehäuse zahlen.


    Von Votex gab es auch noch eine Variante, die konnte mit einem elastischen Band über dem normalen Laubgitter fixiert werden. Bilder gibt es z.B. hier


    Gibt es aber auch nicht mehr neu zu kaufen. Von daher ist ein Pollenfiltergehäuse die bessere Investition. Da gibt es wenigstens noch neue Filter für, wenn auch meist nur noch die flachen

  • Ich würde dann auch noch eine neue Dichtung verbauen, also zwischen Filteraufnahme und Karosse, das kein Wasser vom Wasserkasten in den Innenraum kommt. Sofern sich das Gehäuse von der Form sich unterscheidet zu dem was jetzt verbaut ist.


    Hab mal eine neue bei VW gekauft, kA mehr aber was die gekostet hat.

  • Ja, den LAG19 scheint es nur bei einem Händler zu geben der auf Google mehrere duplikats-shops ausspuckt bei denen der Warenkorb auch nicht funktoiniert.
    Scheint wohl auch nicht mehr beziehbar zu sein das Teil.


    Sehr schade.


    Hatte bisher noch kein Glück bei den Verwertern bei mir im Umrkeis :[

  • Kenne da durchaus seltenere Teile. Ich würde max. 20 € für das Gehäuse zahlen.

    So siehts aus! Auch wenn es im Moment keine Rahmen gebraucht zu geben scheint, aber es kommt die Zeit da ist ebay wieder überschwemmt davon. Warte mal auf den Herbst wenn alle wieder mit ebay anfangen, jetzt in der Urlaubszeit ist kaum 2er Zeugs drin. Ich würde mich jedenfalls nicht nervös machen lassen und einfach paar Wochen warten, ist ja eh kein Teil was der Golf zwingend braucht. Klar hast den Filter und willst es fertig haben, aber mit etwas Geduld findest einen günstigen, 15 bis 20 € waren bisher die gängigen Preise. Lass dich nicht treiben von utopischen Preisen und Leuten die dir teure Links oder Teile schicken wollen! Es gibt noch genug gebrauchtes 2er Zeug und mit all den vielen Hobbyaufgaben taucht es irgendwann auch wieder auf. Nach manchen Post auch hier im Forum müßte der letzte Pollenfilter (oder was auch immer für ein rares Teil) schon seit mindestens 5 Jahren vergriffen sein.