Golf 2 Radios - ohne alles?

  • Falls deine Frage ernst gemeint ist - ja die gab es. :wink:
    Nennt sich dann alpha. Hat weder Kassette noch CD und war im Golf 2 ab Werk lieferbar.

    ...wer anderen ne Schweißnaht näht - der hat ganz sicher nen Schweißnahtnähgerät... _patsch

  • Cool. Dann ksuf ich mir soeins und kein überteuertes gamma


    Da wollten die neulich bei egay über 200€ für haben.


    Jat dieses alpha irgendwelche eingänge?

  • Hi,


    was soll es für Eingänge haben ?


    Das Alpha im Golf 2 konnte nur Radio Signale empfangen über Antenne und als Ton an 2 Lautsprecher weitergeben.
    Mehr ist da nicht - Minimalistenradio halt. :wink:

  • ...
    Jat dieses alpha irgendwelche eingänge?


    Is das ne Frag an Radio Eriwan?


    Dann sag ich mal: Im Prinzip Ja.
    Es gibt ne spezielle Form von Bluetooth-Adaptern, die werden zwischen Radio und Antenne gesteckt, das Radio gibt dann die über Bluetooth empfangenen Daten als Radiosender wieder.
    Das sollte an jedem altmodischen Radio funktionieren.
    Aber erwarte nix Gutes vom Klang.

    MfG,
    Micha

  • Moin,


    ich hab in meinem 84er auch ein alpha der ersten Generation. Das hat an Anschlüssen nur:
    - +
    - -
    - Helligkeit Tacho
    - koax Antenne


    Und als Ausgang 2 Lautsprecheranschlüsse


    Ich hab es von "Youngtimerradio.de" Die Radios von dort sind geprüft und bei einigen Modellen kann auf Wunsch (und gegen Aufpreis) auch ein AUX Eingang nachgerüstet werden.
    Hab ich aber nicht machen lassen. Einfach Radio ist auch lustig. Immerhin in Stereo! 8)


    VG Mark

  • Es gibt auch FM-Transmitter. Die machen das ähnlich, aber mit Klinkenstecker und nicht mit Bluetooth.

    Es kommt wohl darauf an was du machen willst. FM wie der Name schon sagt per Antennensignal als Ausgang. Eingang kan Klinke, SD-Karte, USB oder Bluetooth sein. Nervig am Transmitter ist das du öfters mal freie Frequenzen suchen mußt, besonders dort wo viele Sender anliegen.

  • Es gibt auch sogenannte HF-Modulatoren. Die werden in die Antennenleitung zwischen Antenne und Radio geschaltet und das Signal kann per AUX-In eingespeist werden.
    So was habe ich im Oldtimer um das Signal des im Handschuhfach verbauten modernen Radios in das originale Cadillac-Radio zu bekommen.
    Der Vorteil gegenüber den ganzen FM-Transmittern ist, dass das Signal nicht per Funk gesendet und empfangen werden muss und somit die Tonqualität um Längen besser ist. Außerdem sperren gute H-Modulatoren die benutzte Frequenz für "echte" Radioprogramme, so dass das Signal auch nicht von anderen Sendern überlagert werden kann.