Mein 2er GTI mit LPG

  • Standheizung ist drin, hätte mit mehr Zeit gerechnet, aber nach 5std war es bis auf Kleinigkeiten fertig. Größte Problem war, wohin mit dem Gerät, da am Originalen Platz, wo sie eigentlich hin gehört, der Verdampfer von der Gasanlage hängt.


    Habe mal ein zwischendurch Bild, irgendwann mache ich mal ein Bild wie es aktuell fertig aussieht. Mit dem Lochband muss ich mir noch was einfallen lassen, aber ohne geht es leider nicht.


    Mein LPG 2er ist aktuell auch TÜV fällig, leider spielt das Wetter aktuell auch nicht mit, allerdings hat er schonmal eine AU bestanden 😂😂😂 , habe also 2 Monate nun Zeit bis sie verfällt.


    Nun aber ist mir alles egal, habe nun Urlaub und mache einfach mal nichts. Werde Donnerstag nur nach Siegen fahren mit dem 6er und die Bremse eintragen lassen, somit fahre ich Donnerstag mehr km wie die letzten 12 Monate insgesamt mit der Kiste.




    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Wo hast du denn jetzt die Batterie ? Die sehe ich auf dem Foto gar nicht ?

    suche von der originalen Montreal-Felge 6X14 noch einen Deckel.
    TN.: 191 601 149

  • oben links im Motorraum, dort sitzt die immer beim 4 und 5 Zylinder. Unten rechts sitzt sie nur beim V6. S2 sitzt sie unter der Rückbank.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • So, heute war es mit dem 8V 2er soweit, wie die letzten 16 Jahre auch, HU ohne Mängel oder Hinweise.


    Anschließend gründlich gewaschen, gesaugt und Scheiben geputzt. Montag noch Felgen polieren in der Garage und dann kommt der Autopyjama drüber bis nächstes Jahr.


    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Heute am 6er die Bremse eintragen lassen und anschließend nach Siegen in die City wo auch ein spontan Bild entstanden ist bzw 2. Das schlimmste ist aber, gestern Abend den Kübel mit Ultimate voll gemacht und jetzt wieder leer, Immerhin hatte der Sprit aber seit letztes Jahr November gehalten. Musste nur 1 mal fürn 20er drauf tanken vor paar Monaten, aber trotzdem mag ich das Teil irgendwie.


    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Hatte ja mit dem Competition Satz fürn Sommer richtig Glück, top Zustand für etwas über 200€. Normalerweise kosten die locker das doppelte.

    Wollte fürn Winter auch noch welche, man gönnt sich ja sonst nichts. Also wieder Monate gesucht, aber alles sau teuer. Dann aber kam ein Satz rein, 30km entfernt, in diesem Zustand gingen zuvor welche für 250€ bei ebay weg. Ich hatte sie nun für 40€ bekommen. Absoluter schnapper.

    Den Teil der Geschichte kennt ihr ja, nun ging es ans fertig machen.


    Musste verdammt viel schleifen, spachteln ein wenig und lackieren im Originalen Diamant Silber. Insgesamt nun für unter 100€ brauchbare Felgen, allerdings nicht perfekt. Sind einige Unebenheiten drin. Fürn Winter aber ok. Mit Sandstrahlen wären sie perfekt geworden, aber das günstigste Angebot war 250€ plus das selbe nochmal fürs lackieren.

    Somit habe ich jetzt Felgen, welche ab einer Entfernung von 1m top aussehen ^^

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • das günstigste Angebot war 250€ plus das selbe nochmal fürs lackieren.

    500€ für nen Satz 15er Felgen?? Ich wunder mich immer wieder wer soviel Geld verlangt und dann trotzdem noch Kundschaft findet.

    Wenn mein Felgenmensch das Verlangen würde hätte er schon lange zumachen können.

  • tja, das neue Jahr begann gleich richtig geil. Einen Tag vor einer langen Reise meinte der Audi schlapp zu machen, allerdings konnte er da nichts zu. Die Firma welche die Gasanlage montiert hatte, hat den Stutzen vom Wärmetauscher beschädigt und statt den Wärmetauscher zu erneuern, wurde er lieber irgendwie zurecht gepfuscht. Hat immerhin 70tkm gehalten. Mir war zwar klar das irgendwann das Teil auch undicht wird, lese jeden Tag von anderen die tauschen müssen beim 80er, aber nicht so durch Blödheit anderer. Wahrscheinlich hätte meiner ohne das Problem noch ewigkeiten gehalten, da er beim Ausbau äußerlich wie neu aussah.


    Jetzt ist er jedenfalls neu und wurde durch ein neues original Teil ersetzt. Nochmal werde ich diese drecks Arbeit nicht machen, das eine mal hat gereicht.


    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Die Wut und Aggressionen stiegen dann während der Arbeit immer weiter, als ich dann noch den Pfusch von Audi gesehen habe. Diese Vollidioten haben vor 3 Jahren den Lenkstockschalter getauscht, eigentlich eine Aufgabe die sehr oft vorkommt, da der Schalter sehr gerne abraucht. Die haben es aber fertig gebracht hinterm Lenkrad jede Verkleidung zu zerbrechen und dann irgendwie mit 2k kleber zusammen gebastelt. War übrigens der selbe Laden die den Zahnriemen viel zu locker gemacht haben und im Automatik Getriebe viel zu viel Öl gefüllt haben.


    Also, macht bitte alles selbst oder wenn es absolut nicht geht, sucht euch eine kleine freie Werkstatt wo der Kunde und vorallem die Autos vernünftig behandelt werden.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen