VW-Spezialisten: Wann und in welchem Umfang Rückrufaktion Wärmetauscherventile

  • Hallo zusammen,


    da immer wieder Fragen/Probleme rund um die Zusatz-Sicherheitsventile am Wärmetauscher auftauchen, hier mal zwei grundsätzliche Fragen:


    WANN lief diese Nachrüstaktion und
    WELCHE 2er Gölfe mussten diese Ventile eingebaut bekommen?
    Alle oder nur bestimmte Modelljahre?


    Wenn diese Fragen abschliessend und definitiv geklärt sind, könnte man (ich?) ja mal was FAQ-mässiges dazu schreiben, was auch den Sicherheitsaspekt klärt.


    Also, VW-Altgesellen, -Teileverkäufer, -Meister etc, her mit den Infos ;-)


    Chris

  • VW
  • Hallo
    Mein 87er MH wurde nicht zurückgerufen obwohl mein Schwager der ihn vor mir fuhr bei VW arbeitete. Was damit endete das mir der Wärmetauscher bei 140 auf der Autobahn platzte! Der diesel wo ich den Wärmetauscher ausgebaut habe hatte die Dinger.
    Meine beiden GTIs Bj 88 und 89 haben die beide gehabt also wurden die wohl zurückgerufen!!


    Mfg Stephan

  • Bruders Postgolf 87 hat den drin gehabt.
    Der PN 91 von meiner Ma auch.
    Ein Kunden RP von 90 hatte es nicht drin.
    Mein NZ 90 hat das Ding.
    Mein GX 88 hatte es drin (jetz im Jetta).
    Kumpels 2G 89 hat es drin.
    Ein geschlachteter 86er MH hatte es auch (sogar mit Eintragung und Datum im Serviceheft).
    Mein 85er Jetta JP hat es erst seit letzter Woche drin, da der Wagen nur 2 mal in einer VW-Werkstatt gewesen ist. Erste Durchsicht und erster Ölwechsel. Danach nur die Firma wo ich auch arbeite, freie Werkstatt.


    Sind sehr oft verbaut, ich schätze bei jedem Motor wurde das gemacht. Bei dem MH war das 1988.

    Es lebe das mobile Altmetall!


    Es kann die paradoxe Situation entstehen, dass ein Produkt durch Aufwenden von Arbeit weniger wert geworden ist. :)

  • die anschlüsse an der spritzwand (fahrerseite) für den wärmetauscher findest du auch ohne foto. sind die schläuche dahin ca 20 cm lang hast du keine ventile (einer geht auf das Wasserrohr aus Metall was um den Motor führt). Sind die Schläuche durchtrennt und ein Alu und ein Plastikteil da drin welche mit einem dünnen Schlauch verbunden sind ist es eingebaut.

    Es lebe das mobile Altmetall!


    Es kann die paradoxe Situation entstehen, dass ein Produkt durch Aufwenden von Arbeit weniger wert geworden ist. :)

  • Hallo,
    man kann nicht an dem Vorhandensein oder Nichtvorhandensein der Ventile erkennen ob das Auto von der Rückrufaktion erfaßt worden ist.


    Meine beiden 85er GTD wurden Anfang 1996 bearbeitet, da ich bei beiden über Kühlwasserverlust bzw. ständig beschlagene Scheiben klagte haben beide neue Wärmetauscher bekommen, die Ventile wurden nicht eingebaut.


    Falls das irgendwo eingetragen worden ist (z.B. Scheckheft) lief das meiner Erinnerung nach unter "Rückrufaktion 80 A5". Muß mal schauen ob ich da noch die "Rep-Rechnung" finde. Da war ein Riesen Garantie Stempel drauf.


    Grüße, Der Golf Zwei

  • Aso? Mein Bruder hat einen neuen Wärmetausche UND die Ventile... Den WT haben wir eingebaut (war undicht) aber die Ventile waren schon drin. Ist natürlich auch ne Idee - kann ich die Ventile also theoretisch wieder ausbauen (bleiben aber sicherheitshalber eh drin)? Der WT kam ausm Zubehör, glaube Valeo oder so.


    Mein Jetta hat aber noch den ersten WT und keine Ventile, also da muss sicherlich was geändert werden.

    Es lebe das mobile Altmetall!


    Es kann die paradoxe Situation entstehen, dass ein Produkt durch Aufwenden von Arbeit weniger wert geworden ist. :)

  • >>Mein Bruder hat einen neuen Wärmetausche UND die Ventile<<


    Hallo,
    klar, wenn man es selbst macht.


    Nur um es noch mal klarzustellen: Die beiden GTDs wurden 1996 in meinem Besitz zurückgerufen, das es neue Wärmetauscher ohne Ventile gab habe ich nicht von irgendeinem Vorbesitzer.


    >>So weit ich weiss gibt es jetzt ersatzteile (andere schläuche) wo man dann das Bypassventil ausbauen könnte! Kostet fast genau so viel wie das Ventil an sich!<<


    Die Schläuche waren nie das Problem, immer der Kunststoff vom Wärmetauscher. Wäre mir schleierhaft wie man mit "anderen(festeren?)Schläuchen" dem Platzen eines altersschwachen Wärmetauschers vorbeugen könnte.


    Grüße, Der Golf Zwei

  • Nabend.


    Auf der suche, in der suche passt denke nur dieses Thema zu meiner Frage.


    Ich habe einen der letzten Golf 2 (Bj 91) und gerade den Heizungskasten ausgebaut liegen wegen einer Restauration des Golfes.


    Der Golf hat erst 27 000km gelaufen.


    Gab es ein stichtag oder sonstige Daten zu dem Wärmetauscher? oder wurde das Problem erst nach der Produktion bekannt?
    Wie läuft das mit der Rückrufaktion, wenn mein Wagen noch gemacht werden müsste, müsste das der PC beim freundlichen das noch anzeigen oder ist das schon zu lang her...?


    Im zweifel tausche ich ihn natürlich.
    LG

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig