Golf 2 Ölproblem MH Motor

  • Modell
    Golf 2 55ps
    MKB
    MH

    Hallo,


    ich versuche es mal so detailliert zu verfassen wies geht, ich habe einen Golf 2 MKB MH vor einigen Wochen gekauft, Motor läuft einwandfrei, lediglich die ersten 30-40 sekunden läuft er immer sehr "unrund" und spotzt so die ganze Zeit geht dann aber recht schnell, weiß nicht ob er falsch Luft zieht, mein Verdacht ist eher dass es Luftblasen im Benzin sind, da wenn ich im Leerlauf bissl latsch schneller weggeht, so nun zum eigentlichen Problem Motor läuft, verliert kein Wasser kein Öl kein nix, hat auch keine Problem gemacht ausser das vor kurzem ein leichtes Klackern von unten zu hören war, denke da ist ein Hitzeschutzblech vom Auspuff locker, aufjedenfall, gestern bin ich bei normaler Betriebstemperatur gefahren, hab aufm Einfädelungsstreifen beschleunigt deshalb auch bissl die Drehzahl hochdrehen lassen auf einmal Summen und Ölkontrolllampe an, schnell die restlichen paar Meter nach Hause gefahren und habe gemerkt dass ich brutal Öl verliere, kurz duchgeschaut und ich denke der Übeltäter ist an der Rückseite des Motors ganz Links neben der ersten Zünderkerze ein kleiner Gumminoppen der abgerutscht ist und da läuft nu das Öl raus, meine Frage ist, weiß jemand was genau das ist zum nachbestellen, bzw wie ich das fixe, und ob jemand eventuell Lösungen auf die anderen Probleme hat, und ob mir jemand sagen kann warum genau dass kaputt gegangen ist, ob evtl was größeres ist oder obs nur Teil nachbestellen einbauen und keine Gedanken drüber machen ist.


    PS Sorry das es schwer zu lesen ist, ist mein erster Beitrag hier :D

    Mfg Snowblind

  • Nimm doch mal den Luftfilter ab und schau nach, was in der Gummikappe steckt. Ich vermute eher, dass der Öldruckschalter am Gehäuse undicht geworden ist. Dass er trotz Anschlusskabel und festsitzender Kappe verloren gegangen ist, glaube ich nicht.

    In der Nähe der 4. Zündkerze sitzt der 2. Öldruckschalter. Kannst ja gleich beide tauschen, die kosten nicht die Welt.

    Bei der Gelegenheit kannst du auch mal die Zündkerzen und Vergaserdichtungen ansehen oder prüfen, ob der Vergaser mal gereinigt werden will.


    Schlechter Kaltlauf kann an Falschluft liegen. Vergaserflansch, Unterdruckleitungen, Dichtungen zwischen Brücke und Kopf usw.

    Auch wahrscheinlich ist die Pulldowndose. Krankheit beim 2E-Vergaser.

    Weitere Möglichkeit verstellte Startautomatik oder lahme Feder darin.


    Wie sieht es generell um den Wartungszustand aus? Ölwechsel mit Filter bietet sich ja gerade an...

  • Danke erstmal für all die Antworten,

    also dann werde ich mal beide Öldruckschalter und Dichtungen bestellen, und beide Wechseln, dann sehe ich auch welcher wo reinkommt, ja der Schalter sitzt noch dranne und das Gehäuse hats gut zerlegt :D, okay ich werde dann mal alles prüfen, evtl mal neue Zündkerzen direkt mitholen kosten ja auch net die Welt, okay mit dem Kaltstart muss ich mir ma alles angucken.

    Kann das Teil einfach so während der Fahrt kaputt gehen oder deutet das auf evtl nen grüßeres Problem hin ?


    Wartung ist erst knapp 3 Monate her da wurde Ölfilter, Luftfilter und Ölwechsel gemacht.

    Mit dem Klappern muss ich dann mich ma drutnerlegen, denke da ist was am Auspuff möchtig locker oder undicht.


    Ja denke ne Wartung am Vergaser wäre mal angesagt.


    Einzige Frage die ich noch hätte da mir auf der Suche nach dem Klackergeräusch aufgefallen ist dass mein Zündverteiler ein klackern von sich gibt, ist das normal hab vorher nie drauf geachtet :D

  • Ist der Verteiler mit KUnterbrecherkontakten oder Hallgeber?

    Kontakte: Ein grünes Kabel vom Verteiler zur Zündspule . Klackert mechanisch.

    Hallgeber: Schwarzer Winkelstecker, 3adriges Kabel zum Zündsteuergerät/ im Wasserkasten. Sollte leise sein.


    Wie alt sind Verteilerkappe und Läufer?


    Die neuen Öldruckschalter vorsichtig anziehen,manche haben ein konisches Gewinde und liegen nicht bündig am Flansch an, sind aber trotzdem dicht. Bei Regel-Gewinde gibt es einen Dichtring aus Alu oder Kupfer.

  • So, danke euch für die schnellen Antworten hatte recht viel zu tun gehabt und kontne mir alles nun mal anschaun.


    Neuer Öldruckschalter ist da, allerdings keine Ahnung wie ich ohne riesen aufwand den austausche, gibt es da nen kleinen Tipp oder geht nicht ohne ganzen Luftfilterkasten abbauen ?

    Zum Verteiler, ich habe einen mit Hallgeber, also ist da aufjedenfall was dran, mit was anzufangen auszutauschen beim verteiler wäre denn am schlausten ? Oder einfach alles zusammen austauschen damit auch in zukunft erstmal Ruhe ist ?

  • Also ein großer Aufwand ist es, beim 1.3er zumindest, nicht den Luftfilterkasten abzubauen. Warmluftschlauch und die drei Schrauben am Vergaser lösen, KGE Schlauch abmachen und Unterdruckschlauch am Luftfilterkasten lösen. Dann einfach abnehmen, dauert keine 2 min. Dann Öldruckschalter rausschrauben, neuen reinschrauben, Kabel anschließen, fertig.


    Edit: Bezüglich des schlechten Laufs nach dem Kaltstart, vermute ich eine kaputte Pulldowndose, die nach dem Start die Starterklappe ein wenig aufziehen soll, wenn sie das nicht macht, überfettet er und läuft nur auf 2/3 Zylindern eine kurze Zeit lang. Kontrollier das mal evtl. nach der Anleitung auf

    Service-Anweisung 2E3 VW


    Gruß Patti :)

Supporte uns und mehr Features für dein Profil erhalten

Das Forum unterstützen und gleichzeitig mehr Power für dein Profil?

  • mehr Speicherplatz in der Galerie
  • kein Download-Limit in der Datenbank
  • überproportional mehr Speicherplatz bei den privaten Nachrichten
  • mehr Anhänge/Bilder im Forum
  • individueller Benutzertitel wählbar
  • uvm. (mehr Infos hier)


zum WOBber+ Abo

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Registrierte Mitglieder haben die folgenden Vorteile:
  • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
  • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
  • ✔ keine Werbung im Forum
  • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • ✔ kostenlose Nutzung unseres Marktbereiches
  • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen aller Art
  • ✔ Bilder hochladen und den Auto-Showroom nutzen
  • ✔ und vieles mehr ...