Der aktuelle Fahrwerkmarkt 2022 - und was ist mit einem H-Kennzeichen kompatibel?

  • Hallo,


    es ist mein erster post hier - also habt Gnade falls euch diese Frage schon zu den Ohren rauskommt. Ich hatte die Suche bemüht aber keine befriedigende Antworten gefunden (da viele threads zu diesem Thema schon ein paar Jahre alt sind).


    Ich möchte gerne einen 91er GTI wieder auf die Straße bringen, der ca.18 Jahre in einem Schuppen stand. Da ich noch einen Satz BBS RS in 8x15 habe, sollen diese ihn von nun ab begleiten.

    Welche Reifengröße ich fahren werde, weiß ich noch nicht, mit 195/45 scheint es ja wohl Probleme zu geben. Aber selbst wenn das nichts wird, es sind auch noch BBS Juniorline (?) in 6,5x15 vorhanden und die dann halt mit 195/50. Egal was kommt, der Golf muss auf jedenfall runter - er soll aber ein H-Kennzeichen bekommen.

    Was kann man denn da heutzutage noch neu kaufen und H-Konform eintragen lassen? Ich befürchte das er mit 60/40er Federn nicht tief genug kommt (für 195/45) und das die günstige Gewindefahrwerke alle shice sind? Hört man jedenfalls nichts Gutes von und knüppelhart soll die Kiste jedenfalls nicht werden.

    Preislich wäre alles im 3stelligen Bereich ok.


    Danke und Gruß

    S.

  • Du meinst mit 8x15 und 195/45?

    Mit 6,5x15 und 195/50 sollte das doch zumindest keine Probleme geben?


    Wie machen das denn die Leute mit Gewindefahrwerk, legen die ihre Scheinwerfer höher? :D

    Ich kenne eigentlich nur das Problem mit der Mindesthöhe des Unterbodens.

  • Es gibt eigentlich nicht viele Fahrwerke die H-fähig sind. H&R gehört dazu, und evtl KW.

    Koni währe auch noch eine Option, allerdings nicht mehr neu zu bekommen.


    Das sind Fahrwerke die es schon hab als der 2er aktuell wahr, es soll auch Prüfer geben die ein TA durchgehen lassen ist aber Ansichtssache und immer wieder ein Streitthema.


    Eine 60er Tieferlegung ist Scheinwerfertechnisch kein Problem.

    Dafür müssen aber zumindest vorne die Radlaufkanten bearbeitet werden.

  • Dann lügt mein Zollstock. Oder 60 sind nicht 60

    Was das betrifft gibt's ja auch immer wieder Diskussionen wo gemessen wird und wie man das handhabt. Es kommt ja auch auf die EZ an ob die 50cm beachtet werden müssen oder nicht.

    Hast du an einem nagelneuen Serienfahrwerk gemessen?

  • nochmal zur Höhe:



    irgendwo bei 48-49 war ich mit meinen Messungen beim 60/60. Und die 50 gelten ja auch noch nach 10 Jahren in ner Polizeikontrolle, nicht nur beim Eintragen.

  • Danke für den Hinweis, das mit den 50cm kannte ich noch nicht. Da mein G2 Bj.91 ist, würde die neue Regelung bei mir greifen. Muss also doch noch eine Rallyfront rein :P . Hatte schon mal eine, die hat man mir aber gestohlen (samt Edition One, der mit dranhing :( ).

    Ich werde den Golf aber trotzdem auf 195/45/15 stellen und so tief legen, wie es mir gefällt. Ggf. muss ich dann wohl mehrere Tüv Stationen abklappern *hoff*


    Dir Hauptfrage von mir in diesem thread - da bin ich noch nicht wirklich schlauer. Mein G2 braucht ein neues Fahrwerk.

    Wie ist denn die "Erfahrung" mit dem H&R 60/40 Cup-Kit Fahrwerk (31015-1)? Das Gutachten geht bis 1999 zurück, was in den 10 Jahren Toleranz für einen H-Zulassung liegt. Geht das Auto damit tief genug?


    Edit:

    Habe nun doch threads gefunden, wo eigentlich schon alles geschrieben steht. Somit ist meine Frage erst einmal beantwortet :)

    Einmal editiert, zuletzt von vad4r ()

  • Also...Ich hatte auch Bedenken....Ich fahre...7x15 allerdings mit 185 55....nur so wie das aussieht...wären auch 195 50 gegangen....das ganze bei 60mm Vogtland.....also bei mir kein Problem..Übrigens ET 38...wie original Stahl

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Registrierte Mitglieder haben die folgenden Vorteile:
  • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
  • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
  • ✔ keine Werbung im Forum
  • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • ✔ kostenlose Nutzung unseres Marktbereiches
  • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen aller Art
  • ✔ Bilder hochladen und den Auto-Showroom nutzen
  • ✔ und vieles mehr ...