Gurt lässt sich nicht mehr rausziehen

  • Ok, nehme alles zurück und hab was gelernt. Der Hersteller ist mir original noch nicht untergekommen.

    Vielleicht gabs ja mal nen Engpass und man hat dann Autoflug beauftragt, die Differenzmenge zu produzieren, dass man planmäßig weiter ausliefern konnte.


    Das die Lageverriegelung aber nicht vorhanden ist kann ich mir nicht vorstellen.

    Also hat Autoflug vermutlich einfach nur ein anderes, schlankeres, System.

  • Ähnlich wie die Frage, ob VW nun werksseitig KIs verbaut hat, wo Instrumente von Motometer und VDO gemischt worden sind oder ob alle existierenden “Mixe“ ausschließlich nachträglich von Hobbyschraubern zusammengebaut wurden.

    Also ich kenne aus meiner aktiven Schrauberzeit in den 90´ern am Golf 2 keine mexid KI-Tachometer; diese waren damals stets artreine vormontierte Zulieferteile.

    Habe selbst noch zwei neue original verpackte Kombiinstrumente jeweils eines von Motometer und von VDO im Lager liegen, da sind an den KI´s keine Teile von jeweils dem anderen Hersteller vermischt worden.

  • Strahli

    Die Frage wurde hier halt schon mal diskutiert.

    Und bei der 30 Jahre Golf 2 feier im VW Museum war Helmut Amtenbrink da, Leiter des Stammwerks Wolfsburg von 1972 - 1988, und der hätte es wissen müssen. Aber auch er konnte es uns nicht beantworten.

  • , und der hätte es wissen müssen. Aber auch er konnte es uns nicht beantworten.

    Ich glaube bei 700000 Autos pro Jahr hat der was anderes zu tun als sich alles zu merken was heute interessiert.


    Ganz ehrlich, ich gehe morgens zur Arbeit und abends nach Hause. Wenn mir dann irgendson "Freak" meines Brötchengebers erzählt dass wir vor 15 Jahren mal was in rosarot produziert haben glaube ich dem das. Weils mich nämlich nicht interessiert hat als das passiert ist /sein sollte. Und so gehts den Leuten bei VW auch, die gehen da wegen des Geldes hin. Einige vielleicht noch wegen der Currywurst.


    Zum Thema: die Frage wurde beantwortet, es gab keinen Mischverbau.


    Es handelt sich ausschließlich um Motometer MFA KIs bei denen die Platine aufgegeben hat dank der fehlenden Masse vom Zylinderkopf. Da kam dann eine VDO Platine rein, als ET-Teil, umfassend den DZM. Deswegen bei Mischverbau immer "Kiste" und Tacho / blaue Folie MMO, DZM und MFA VDO.


    Und das waren keine Hobbyschrauber, sondern VW Werkstätten.

  • Noch als Ergänzung: es gab auch nie alle Varianten als Ersatzteil. Die je nach Motor unterschiedlichen Tachos mit Gangschaltmarkierungen auf den Werkstachos waren als Ersatzteil nie lieferbar. Und beim Tacho mit Wegstreckenzahl

    950 wurde immer die 220km/h Variante geliefert (16V und 660 mal außen vor).

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Registrierte Mitglieder haben die folgenden Vorteile:
  • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
  • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
  • ✔ keine Werbung im Forum
  • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • ✔ kostenlose Nutzung unseres Marktbereiches
  • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen aller Art
  • ✔ Bilder hochladen und den Auto-Showroom nutzen
  • ✔ und vieles mehr ...